Whisky des Monats Juni 2018

Ehrlichkeit und Geduld stellen die beiden Grundsäulen von Glengoyne dar. Und diese Geduld und Ehrlichkeit schmeckt man auch. Bevor der hochwertige Whisky 15 Jahre gereift wird, kommt eine natürlich luftgetrocknete Gerste zum Einsatz. Grundsätzlich legt Glengoyne großen Wert auf feinen und komplexen Genuss, für den durch eine langsame Destillation mit hervorragendem Holz gesorgt wird. 
Gerade der "Glengoyne 15 Jahre" brilliert durch seine leichte Note von Vanille, einen würzigen Ausklang und seinem satten Charakter. Die Reinheit des Geschmacks wird durch das Weglassen der Verwendung von Torf garantiert, was den "Glengoyne 15 Jahre" zu einem wahren Geschmakserlebnis macht.

Über Glengoyne: Ausgezeichneter Whisky aus den Highlands

Das Gelände der Destillerie befindet sich genaus zwischen dem Gebiet der Lowland und dem der Highlands. Da auf der Highland-Seite produziert wird, kann sich der Glengoyne Whisky offiziell seit 1833 als hochwertiger Highland-Whisky bezeichnen. Bei Liebhabern und Kennern ist Glengoyne gleichermaßen beliebt; nicht nur wegen der stets hervorragenden Qualität, sondern auch wegen vieler verschiedener Spezialabfüllungen und Sondereditionen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.