Produktinformationen "Glenrothes 10 Jahre Old Particular Douglas Laing 2005 - 2015"

Ein Glenrothes von 2005 aus der Old Particular Serie von Douglas Laing. Er reifte 10 Jahre in dem Sherry Butt mit der Nummer DL10955 und ist in Fassstärke mit 48,4 % Vol. abgefüllt.

In der Nase hat er reichlich süße Frucht und Gewürze mit eindeutiger Sherry Note. Der Geschmack bringt Vanille hervor mit Melasse, Honigwaben, Citrus und Ahornsirup. Das Finish wird von weichen Gewürzen und mazerierten dunklen Früchten begleitet. Hinzu kommt Gerste und Schokolade.

distilled Februar 2005 - bottled Dezember 2015

natural colour, non chill filtration, cask strength

Hersteller "Glenrothes"

Glenrothes ist eine von fünf Destillerien im Ort Rothes. Nach der Glen Grant Distillery war Glenrothes die zweite Brennerei am Ort. 1878 erbaut, begann die Produktion ein Jahr später. Im Jahr 1922 wurde ein Lagerhaus mit einer gelagerten Menge von ca. 2.500 Fässern Whisky durch ein Feuer vollständig vernichtet. Zwischen 1963 und 1989 wurde die Anzahl der Brennblasen von vier auf zehn aufgestockt.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Douglas Laing & Co Douglas House, 18 Lynedoch Cresent Glasgow G3 6EQ, GB
Alkoholgehalt: 48,4 % vol
Alter: 10
Bottled: 2015
Distilled: 2005
Enthält Farbstoff (Zuckerkulör): NEIN
Fass: rein Sherry Cask
Fassnummer: 10955
Füllmenge: 0,7 l
Region: Speyside (Schottland)
Torfanteil: keiner
Typ: Single Malt Whisky
Unabhängiger Abfüller: Douglas Laing
Ursprungsland: Schottland
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Artikel des Herstellers

Glenrothes - Peated Cask Reserve
Glenrothes blickte zurück in seiner Vergangenheit und sties auf eine Verbindung zur Islay Distillery Co. 1887. Dabei entstand die Idee einen rauchigen Whisky zu kreieren. Dafür wurde, laut Glenrothes, ein Whisky aus dem Jahr 1992 ausgesucht, der eine Nachreifung in ehemaligen Islayfässern erhielt. Dabei entstand ein etwas anderer Glenrothes. Die Aromatik ist erfüllt von Leder, Würze und einer leichten Rauchnote. Im Geschmack kommen die typischen Vanille und Zitrusnoten des Glenrothes hervor. Der Abgang ist lang und würzig. Die Rauchnote gewinnt nie die Oberhand, sondern ergänzt das Gesamtbild. Glenrothes beschreibt es als "kiss of peat smoke".

Inhalt: 0.7 Liter (67,07 €* / 1 Liter)

46,95 €*
Tipp
Glenrothes 1986 - Riegger's Selection Special Cask | Family Reserve
Der Glenrothes 1986 wurde vom unabhängigen Abfüller Riegger's Selection als Special Cask abgefüllt. Er kommt in der Riegger's Family Reserve Holzschatulle, in die die feinsten Destillate des Hauses abgefüllt werden. Nachdem der Glenrothes am 15. Dezember 1986 in der schottischen Speyside Destille gebrannt wurde, lagerte er für mehr als 33 Jahre in einem Bourbonfass. Ein großer Teil der Lagerung fand dann unter Aufsicht der Familie Lauinger in Villingen im Schwarzwald statt. Am 30. November 2020 - mit dem Erreichen der für uns perfekten Reifezeit - wurde er schließlich als Familienreserve abgefüllt. Er wurde nicht filtriert und trägt stolz seine natürliche Farbe.  Unsere Verkostungsnotitz Die Nase zeigt gleich zu Beginn, dass es sich um einen Whisky mit einem einzigartigen Reifegrad handelt. Er bringt eine wunderbare Würze, die sich als feine Eichennoten und etwas Zimt zeigt. Sogar eine schmeichelnde Röstaromatik steigt mit ein. Die fruchtigen Noten, wie von überreifer Mango, aber auch von Birnen verleihen ihm einen spannenden Hintergrund. Mit der Zeit kommen nussige Anklänge, die an Walnuss erinnern, durch. Der Gaumen überrascht gleich zu Beginn mit einer fast explodierenden Süße. Sie ist deutlich präsent, aber nicht aufdringlich. Der 1986er Glenrothes ist trotz seiner Fassstärke von 53,4 % vol weich am Gaumen. Hier mischt sich die Würze in Form von Zedernholz und wiederum einem Eindruck von einer frischen Zimtstange mit rein. Hinzu kommen ausdrucksstarke Fruchtaromen, wodurch ein tolles Gesamtbild entsteht. Im Nachklang ist der Glenrothes der Special Cask Serie von Riegger's Selection unheimlich langanhaltend. Durch die ausgezeichnete Holzfassreifung wirkt er, als würden feine Rauchnoten ihn begleiten.

Inhalt: 0.7 Liter (427,86 €* / 1 Liter)

299,50 €*
Glenrothes 1995 - 2017 American Oak
Aus dem Vintage 1995 behielt Glenrothes einige Fässer zurück, damit diese später zu dem richtigen Zeitpunkt als Limited Edition abgefüllt werden können. 2017 kam eine weitere Abfüllung aus dem 1995 Jahrgang, nach ca 21 Jahren Reifung, hinzu. Nach ca 21 Jahren in amerikanischen Holzfässern entwickelte der 1995 Glenrothes einen verführerischen Duft mit reichlich Vanillecreme und fruchtigen Noten von Melone und Zitronenzester. Der süßliche Eindruck der Vanille setzt sich im Geschmack fort. Feine Eichenholznoten und neues Leder setzen einen kleinen Gegenpart zu dem süßlichen ersten Eindruck. Der Abgang zeigt sich süßlich mit einem Hauch Butterglasur.

Inhalt: 0.7 Liter (185,00 €* / 1 Liter)

129,50 €*
Glenrothes 2007 - 2017 Pearls of Scotland 55,8 % vol
Dieser Glenrothes der Reihe "The Pearls of Scotland" wurde Oktober 2007 destilliert und Februar 2017 abgefüllt. Er hat eine Fassstärke von 55,8% vol und ist auf 389 Flaschen limitiert.

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Glenrothes 22 Jahre - The Whisky Cask -
Florale Aromen mit Sherrysüße, Tabaknoten, Pflaumen- und Rosinentönen. Im Geschmack Noten von Zimt, Walnüssen, Ahornsirup und in Sherry eingelegte Rosinen. Im Abgang mittellang und knusprig. Non chill-filtered, ohne Farbstoff

Inhalt: 0.7 Liter (199,29 €* / 1 Liter)

139,50 €*
Glenrothes 9 Jahre Oloroso Sherry 2011/2021 | Càrn Mòr
Dieser 9 Jahre alte Glenrothes von dem unabhängigen Abfüller Morrison & MacKay wurde im Oloroso Sherry Fass gefinisht und wird unter der Marke Càrn Mòr vertrieben. Gefüllt wurde der Whisky aus der Speyside im Jahr 2021 auf ingesamt 1900 Flaschen. Der limitierte Scotch Single Malt Whisky hat einen Alkoholgehalt von 47,5 % vol und kommt unfiltriert und ungefärbt auf den Markt. Der Charakter des schottischen Whiskys ist geprägt von Früchtekuchen mit weihnachtlichen Gewürzen und roten Früchten.

Inhalt: 0.7 Liter (92,71 €* / 1 Liter)

64,90 €*
Glen Moray | Chardonnay Cask Finish | Elgin Classic
Dieser Whisky von Glen Moray aus der Speyside reifte in Chardonnay Casks nach und zählt zu der Elgin Classic-Reihe. Das Finish im Weißweinfass hinterließ Noten von würzigen, eingekochten Äpfeln und Birnen, frischer Limetten-Creme-Torte und Zimt. Im Geschmack karamellisierte tropische Früchte, ein Hauch von frisch gemahlenem Pfeffer und süßer Vanille. Im Nachklang nussige und vanillige Noten, Zimtwürze und ganz am Ende ein Anflug von floralen Noten.

Inhalt: 0.7 Liter (32,71 €* / 1 Liter)

22,90 €*
Peat's Beast Cask Strength Single Malt Whisky
Der Peat's Beast ist eine Abfüllung der Fox Fitzgerald Trading Company. Der Whisky wird ohne Brennereiangabe abgefüllt, lediglich die Angabe "Single Malt Scotch Whisky" verrät, dass er aus einer einzigen Destillerie in Schottland stammt. Mit 35ppm und einem Alkoholgehalt von 52,1 % Vol. ist er sehr kräftig. Er wirkt jung und ist sowohl in der Nase als auch im Mund vom Rauch stark dominiert.  In der Nase hat er vordergründig starke Rauchnoten. Im Hintergrund kommen leichte Honig-, Vanille-, Karamell- und Zimt-Nuancen durch. Der Geschmack ist wiederum von Lagerfeuerrauch geprägt. Mit der Zeit kommen leichte Noten von Bananenkuchen, Melasse, Mokka und süßer Ananas sowie Ingwer und Kreuzkümmel durch. un-chill filtered

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*
The Irishman 12 Jahre | Irish Whiskey
Der irische Single Malt Whiskey The Irishman lagert 12 Jahre lang in exklusiv ausgewählten 1st fill Bourbon Fässern. Dadurch erhält er leicht süßliche Gewürznoten von Vanille, Zimt und Gewürznelken. Der erste Schluck hat reichhaltige Noten, süße Vanille und schwarze Pfefferkörner. Anschließend kommen saftige Früchte, welche mit der Zeit grasige und an Cerealien erinnernde Nuancen mit sich bringen.  Er hat Awards wie die Gold Medaille der San Francisco Spirits Competition, Gold Medaille bei der International Spirits Challenge und Gold bei der IWSC gewonnen.

Inhalt: 0.7 Liter (75,00 €* / 1 Liter)

52,50 €*
Ledaig 2008 - 2016 Pearls of Scotland 57.4%Vol.
Der 2008er Ledaig wurde 2016 mit einer Fassstärke von 57.4%Vol. gefüllt. Diese Pearls of Scotland Abfüllung ist mit 266 Flaschen limitiert. distilled Mai 2008 - bottled Juni 2016

Inhalt: 0.7 Liter (127,86 €* / 1 Liter)

89,50 €*
Storm Blended Malt Scotch Whisky
Der Storm ist ein Blend aus unterschiedlichen schottischen Malt Whiskys. Er wird als "Malt Whisky with a Spicy finish", also Malt Whisky mit einem würzigen Nachklang beschrieben. Er hat salzige Noten, welche durch Eichenholz ergänzt werden. Eine leichte Öligkeit verbindet sich mit Gerstensüße. Leichte würzige Noten intensivieren sich mit wunderbaren Honigwaben und Zucker.

Inhalt: 0.7 Liter (54,14 €* / 1 Liter)

37,90 €*
2006
Corton 2006 AOC Grand Cru Cuvée Charlotte Dumay - Hospices de Beaune
Ein Paradebeispiel für einen gelungenen 2006er Corton! Obwohl 2006 für die Winzer im Burgund ein schwieriges Jahr war, ist mit dem Charlotte Dumay Corton 2006 eine erstklassige Qualität auf die Flasche gefüllt worden. 2006 startete vielversprechend für die Winzer. Bis in den Juni war es zwar kalt, doch dann startete ein warmer und trockener Sommer. Leider sollte dieser nur bis Ende Juli bleiben. Im August wurde es kälter und regnerisch. Die Winzer die jetzt nicht handelten und viel Zeit in den Weinberg investierten, mussten im Herbst oftmals unreife und befallene Trauben ernten. Für diejenigen die allerdings im Weinberg aktiv waren, hatte der September noch eine glückliche Wendung. Mitte September wurde es nochmals warm und trocken, so dass die Winzer die ihren Weinberg zuvor entlastet hatten (Ertragsreduzierung) nun doch noch reife Trauben ernten konnten. Durch die Selektion während der Lese und das aussortieren befallener Trauben, konnten einige Winzer auch mit dem Jahrgang 2006 dichte und vollmundige Weine auf die Flasche bringen, so auch bei diesem Corton. Verkostungsnotiz ( aktualisiert am 31.01.2022) In der Nase zeigt sich der Corton schon nach dem öffnen sehr dicht, sauber und aromatisch. Sein Duft ist klar und er braucht lediglich 5 Minuten um die Reife besser zu verpacken. Auch nach über 15 Jahren ist er noch robust und stabil. Seine Tannine sind sehr gut eingebunden und ausgereift. Er gibt mit ein wenig Luft und Temperatur ein süß-fruchtiges Bouquet preis und zeigt Noten die an Weichselkirsche, sogar fast an Kompott, erinnern. Dazu gesellen sich Noten von Schokolade, frischem Holz, Haselnuss und etwas Marzipan. Eine leichte Erdigkeit tritt nach wenigen Minuten zum Vorschein und erinnert etwas an Ligero-Tabak. Keine überreifen Noten oder Unsauberkeit trüben das Bild, er bleibt auch nach zwei Stunden noch sehr sauber und fruchtig in der Nase. Er füllt den Gaumen schon beim ersten Schluck und legt sich zuerst samtig über die Zunge, bevor er seine noch sehr präsenten Tannine zeigt. Die Tannine sind gut in die Gesamtstruktur eingewoben und geben diesem 2006er Corton eine ausgezeichnete Lagerfähigkeit. Am Gaumen zeigt sich auch wieder das satte Fruchtaroma, mit Noten von Backpflaumen und dunkler Kirsche. Dazu wieder diese Erdigkeit mit Noten von etwas Tabak. Im Abgang erinnert das Aroma ein wenig an rote Johannisbeeren. Insgesamt ein immernoch sehr kompakter und kräftiger Corton, der sicherlich noch ein gutes Reifepotenzial hat.

Inhalt: 0.75 Liter (118,67 €* / 1 Liter)

89,00 €*
Kilkerran 12 Jahre
Die 12-jährige Abfüllung von Kilkerran zeigt deutlich Eiche gepaart mit einem süßen Einschlag von Marzipan und Pudding. Dabei sind auch getrocknete Früchte und etwas Rauch zu finden. Trotz seiner öligen und salzigen Struktur am Gaumen, bleibt er weich und zeigt auch Zitrusfrüchte und Vanille. Der Abgang transportiert diese Aromen weiter und bleibt dabei trocken.

Inhalt: 0.7 Liter (85,00 €* / 1 Liter)

59,50 €*
Benriach 21 Jahre Tawny Port Wood Finish
Die BenRiach Brennerei verkörpert den ganzen traditionellen Charm einer Speyside Distillery. Dieser 21 jährige BenRiach ist im Bourbon Fas gereift und anschließend im Tawny Port Wood Fass aus der Region um Duoro im Norden Portugals gefinished. In der Nase zeigt er eine perfekte Balance aus frischen Cranberries und warmem Pfeffer mit einer Kombination aus Kuchen-Himbeeren und Candy. Der Geschmack hat eine delikate ausgebrannte Eichenholzwürze, Andeutungen von Orangenzeste, rotes Beerenkompott, Sauerkirschen und Gerstencharakter.  non chill filtered, Natural Colour, Limited Edition

Inhalt: 0.7 Liter (242,14 €* / 1 Liter)

169,50 €*
AnCnoc Rascan 11.1 ppm Limited Edition
Das Aroma bleibt anfänglich eher typisch AnCnoc, fruchtig mit einer Honigsüße zum Auftakt, grüne Äpfel und Akzente von Orange und Zitrone. Dazu gesellt sich eine feine Torfnote die sich gut mit der Süße verbindet. Im Geschmack bildet auch die Süße vom Honig zusammen mit würzigen Noten der Vanille den Auftakt. Über Toffee, Gewürze und Leder geht es über in den rauchig-fruchtigen Abgang. non chill-filtered

Inhalt: 0.7 Liter (92,71 €* / 1 Liter)

64,90 €*
Benriach 1997 Dark Rum Finish Cask #8628
Bei Benriach werden schon von Anfang an ganz besondere Fässer gekennzeichnet. Jedes Jahr wird dann eine kleine Anzahl dieser Fässer als Einzelfassabfüllung gebottelt. Dabei sind Faktoren wie außergewöhnlicher Geschmack, einzigartiger Fass-Charakter und lange Reifung sehr entscheidend. Sie müssen individuell, weich, rund, vollmundig und mit ganz eigener Persönlichkeit sein.  Es werden ausschließlich die besten Fässer ausgewählt. Der Benriach 1997 mit Dark Rum Barrel Finish aus dem Fass mit der Nummer 8628 ist ein solcher Whisky. Mit 19 Jahren im Fass ist er limitiert auf 278 Flaschen und jede Flasche ist einzeln nummeriert. Er kommt in Fassstärke mit 50,8 % Vol. in die Flasche. In der Nase hat er Noten von Pear Tarte Tatin (einem französischen Kuchen) mit Zimt, ausbalanciert durch Gerstensüße, etwas getrocknete Aprikose und Bonbons. Im Geschmack zeigt sich brauner Rohrzucker, goldene Sultaninen und Stachelbeeren. Wellen von Limettenzeste und warmer Eiche fügen eine sanfte würzige Note hinzu. distilled 04.07.1997 - bottled August 2016 non chill filtered, natural colour, cask strength, limited

Inhalt: 0.7 Liter (199,86 €* / 1 Liter)

139,90 €*
Paul John Single Cask #745 Peated
Die Paul John Single Cask Reihe beinhaltet Single Casks die in ihrer jungen Frische eine Brilliance für sich bilden. Indische gemälzte Gerste wird zweifach im traditionellen Pot-Still Verfahren gebrannt und in frisch geleerten Kentucky Bourbon Fässern gelagert. Er vereint die tropische Magie von Goa so dass man sich wie im Paradies fühlt. Das Single Cask mit der Nummer 745 ist aus getofter Gerste kreiert und wurde in Fasstärke im Juni 2016 mit 58,2 % Vol. abgefüllt. In der Nase hat er süßlichen Rauch und erdige Nuancen mit Gewürzen. Der Geschmack bringt braunen Rohrzucker mit vielschichtigen Rauchnoten, die sich die Balance halten mit. Anklänge von Gewürzen und dominikanischer Kakao schwingen mit. Das Finish hat widerum Kakaonoten und Marmelade. Cask Strength

Inhalt: 0.7 Liter (170,71 €* / 1 Liter)

119,50 €*
Paul John Single Cask #1615 unpeated
Die Paul John Single Cask Reihe beinhaltet Single Casks die in ihrer jungen Frische eine Brilliance für sich bilden. Indische gemälzte Gerste wird zweifach im traditionellen Pot-Still Verfahren gebrannt und in frisch geleerten Kentucky Bourbon Fässern gelagert. Er vereint die tropische Magie von Goa so dass man sich wie im Paradies fühlt. Das Single Cask mit der Nummer 1615 ist aus ungetorfter Gerste kreiert und wurde in Fassstärke im Juni 2016 mit 57,67 % Vol. abgefüllt. Er ist leidenschaftlich - genau wie Goa, die Leute, die Strände und die Essenz von Goa. In der Nase ist er angenehm mit Eiche. Der Geschmack bringt einen Mix aus Eiche, Butterscotch, Zucker, Gewürzen, Kekse und Gerste mit sich. Er ist intensiv und vielseitig. Das Finish bringt wiederum intensive Gerstennoten und weiche Eiche. Cask Strength

Inhalt: 0.7 Liter (170,71 €* / 1 Liter)

119,50 €*