Der Glentauchers aus dem Jahre 2002 wurde vom unabhängigen Abfüller Riegger's Selection abgefüllt. Als Single Cask Bottling lag er in einem "BA Grauburgunder Cask" also in einem ehemaligen Weinfass, in dem zuvor eine Grauburgunder Beerenauslese lagerte. Die Nachreifung des schottischen Single Malt Whiskys im Süßweinfass zeigt sich später beim Verkosten auf einzigartige Weise. Der Riegger's Glentauchers wurde am 26.01.2002 in der schottischen Speyside Distillery gebrannt. Nach 15 Jahren im Fass wurde er dann am 31.03.2017 in das Beerenauslese Fass mit der Nummer 15837 gelegt. Weitere 3,5 Jahre dauerte seine Nachreifung bis am 13.11.2020 der Glentauchers in die Flasche kam. Er ist limitiert auf 297 Flaschen. Der Glentauchers kommt in der hochwertigen Riegger's Selection Dose. 

Unsere Verkostungsnotizen

Bei einer Blindprobe hätten wir wohl beim ersten Duft auf einen Whisky aus der Clynelish Brennerei getippt, doch dabei bleibt es nicht.

In der Nase wird man von einem überquellenden Obstkorb mit hiesigen Früchten überrascht, alle voll- bis überreif. Er duftet einladend-intensiv! Zu einem saftigen gelbfleischigen Pfirsich gesellen sich Noten von Bienenwaben und -honig. Im Hintergrund ziehen Himbeeren die Aufmerksamkeit auf sich. Auch frische Feigen, überreife Kiwi, eine süße Birne und duftende Aprikosen erkennen wir. Dazu zeigt sich die langjährige Reifung durch Röstaromen, die an Toffee erinnern. Lässt man das Glas für eine Weile stehen entwickelt sich die fruchtige Süße hin zu einer spannenden Würze. Aus gelbfleischigem Kernobst wird süß-salzige Lakritze, so dass sich sogar die Nordlichter unter uns pudelwohl fühlen. Auch kräutrige Noten, wie von Thymian gesellen sich mit der Zeit dazu.

Am Gaumen zeigt der 2002er Glentauchers sich wieder von seiner schmeichelnd süßen Art, allerdings nicht ganz so süß, wie man es von der Nase ausgehend erwartet hätte. Aber auch hier überwiegen die verschiedensten Nuancen von hellem Kernobst. Weinige Noten sind dabei, und feine Nussnoten - Pecanuss vielleicht? Die würzige süß-salzige Lakritze kitzelt sich auch am Gaumen interessiert hervor.

Der Nachklang gestaltet sich mittellang, wunderbar weich und süß. Die Fassstärke von 53,4 % vol. ist fein eingebunden und wirkt keineswegs aufdringlich.

Hersteller "Glentauchers"

Seit ihrer Gründung 1897 wechselte die Glentauchers Distillery mehrfach den Besitzer, war in ihrer Geschichte jedoch nur einmal zwischen 1985 und 1989 stillgelegt. In den 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts erfolgte eine umfassende Renovierung; im Zuge dessen wurde die Zahl der Brennblasen von zwei auf sechs erhöht.

Eigentümer sind gegenwärtig die zu Pernod Ricard gehörenden Chivas Brothers. Der Großteil der Produktion wird bis heute für Blends verwendet, es sind jedoch auch Abfüllungen unabhängiger Abfüller auf dem Markt.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Rieggers Selection - Viktor Riegger GmbH, Werner von Siemens-Str.8, 78052 Villingen-Schwenningen, Deutschland
Alkoholgehalt: 53,4 % vol
Alter: 18
Bottled: 2020
Distilled: 2002
Enthält Farbstoff (Zuckerkulör): NEIN
Fassnummer: 15837
Fassreifung: Wine Cask
Füllmenge: 0,5 l
Region: Speyside (Schottland)
Torfanteil: keiner
Unabhängiger Abfüller: Riegger's Selection
Whiskytyp: Single Malt Whisky
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Glentauchers +++ ansehen

Prod.-Nr.: 04241
Glentauchers 1996-2013 47,7 Vol.% Pearls of Scotland
Dieser Glentauchers 1996 aus "The Pearls of Scotland " Serie besticht durch aromatische und blumige Aromen mit einer wunderbaren Vanillenote. Limited Bottling von 228 Flaschen, Fassstärke

Inhalt: 0.7 Liter (146,43 €* / 1 Liter)

102,50 €*
Prod.-Nr.: 07170
Glentauchers 2002 Tawny Port Finish "HOAS 2018" - Riegger's Selection (55,5 % vol)
Dieser Glentauchers aus dem Jahre 2002 war die Messeabfüllung der Villinger Whiskymesse Hall of Angels' Share 2018. Vom 12. Dezember 2016 bis zu seinem Abfülldatum im November 2018 lag er in dem Tawny Port Fass mit der Nummer 15839. Der aus der Speyside stammende Single Malt Whisky ist in Fassstärke mit 55,5 % vol abgefüllt und weder kaltgefiltert noch gefärbt. Zusammen mit den Mitgliedern unseres Black Forest Whisky Clubs haben wir diesen Single Malt verkostet und daraus die folgende Whiskybeschreibung erstellt: Seine schöne, dunkle Bernsteinfarbe stammt also einzig von dem Ausbau im Holzfass. Die Reifung im Portweinfass zeigt sich sofort in der Nase mit intensiv weinigen Noten. Eine leichte Süße macht sich bemerkbar und man riecht getrocknetes Obst wie Rosinen, Feigen und Datteln. Mit viel Birne und etwas Apfel entdecken wir auch frische, heimische Früchte und ebenso tropischere Vertreter wie Khaki, Pfirsich, Ananas und Orange schmeicheln uns. Ergänzt wird die intensive Fruchtigkeit von nussigen Aromen. Da taucht etwas Walnuss und auch Haselnuss auf, ergänzt von Holzfassnoten wie Vanille, Karamell und Schokolade. Eine leichte Malzigkeit vervollständigt das Geruchsbild.  Im Geschmack präsentiert sich dieser Single Malt äußerst spannend. Er wirkt sehr wärmend und offenbart eine Schärfe von Pfeffer, Chili und Ingwer, die vorallem mit der Zugabe von ein wenig Wasser hervortritt, auch erscheint dann eine Bitterkeit. Der Whisky liegt ölig auf der Zunge und wirkt trocknend. Dem kräftigen Charakter steht viel Schokolade und süße Marmelade entgegen. Auch im Geschmack erkennt man, wie zuvor in der Nase, den Ausbau im Portweinfass. Man schmeckt Karamell, Honig und Holzwürze und wieder Trockenobst wie Rosinen und Feigen. Der Single Malt hat einen langen Abgang und wirkt mild und warm nach.

Inhalt: 0.5 Liter (175,80 €* / 1 Liter)

87,90 €*
Prod.-Nr.: 09367
Glentauchers 6 Jahre Virgin Oak 2014/2021 | Càrn Mòr
Dieser Càrn Mòr Glentauchers Single Malt erschien 2021 in der Whiskyserie des unabhängigen Abfüllers Morrison & MacKay. Er reifte in Bourbon Barrels und wurde in Virgin Oak Finish nachgereift. So zeigt der 6-jährige Whisky aus der Speyside Noten von Butterscotch und Zimt sowie süßem Karamell und wirkt angenehm cremig. Der Glentauchers wurde 2014 gebrannt und auf 1701 Flaschen mit 47,5 % vol gefüllt. Dabei wurde auf Färbung oder Kaltfiltrierung verzichtet.

Inhalt: 0.7 Liter (84,29 €* / 1 Liter)

59,00 €*
Prod.-Nr.: 09984
Glentauchers Distillery 10 Jahre PX Sherry 2011/2022 | Càrn Mòr
Dieser Glentauchers Single Malt 2011 erschien im Jahr 2022 in der Càrn Mòr-Reihe des unabhängigen Abfüllers Morrison & MacKay. Der Whisky aus der Speyside reifte 10 Jahr lang, bevor er auf eine Gesamtanzahl von 1641 Flaschen gefüllt wurde. Die Reifung erfolgte in PX Sherry Butts.  Der streng limitierte Càrn Mòr Glentauchers 2011 Whisky offenbart süße Noten von Karamellpudding, karamellisierten Feigen und Datteln. Er weist - wie alle Càrn Mòr-Whiskys - einen Alkoholgehalt von 47,5 % vol auf und wurde nicht gefärbt oder kühlfiltriert.

Inhalt: 0.7 Liter (105,71 €* / 1 Liter)

74,00 €*

Customers also viewed

Prod.-Nr.: 08582
Benriach 10 Jahre - The Original Ten
Der Benriach The Original Ten Three Cask Matured ist ein klassischer Single Malt Whisky aus der schottischen Speyside. Er wurde in drei unterschiedlichen Fassarten gereift, weshalb er auch den Namen "Three Cask Matured" trägt: Bourbon, Sherry und Virgin Oak Fässer.  Der Charakter des 10-jährigen Benriach ist weich und durchzogen von Fruchtaromen, die an einen Obstgarten erinnern. Hinzu kommen intensive Vanillenoten und eine weiche Eichenwürze.

Inhalt: 0.7 Liter (48,43 €* / 1 Liter)

33,90 €*
Prod.-Nr.: 08443
Pittyvaich 30 Jahre | Special Release 2020
Dieser Pittyvaich Special Release 2020 zählt zu der Diageo-Serie und reifte 30 Jahre lang in First Fill Bourbonfässern. Er wurde 1989 gebrannt, nur wenige Jahre später wurde die Pittyvaich Destillery geschlossen. Dieser Single Malt aus alten Beständen hat also einen echten Seltenheitswert. Der Pittyvaich 30 Jahre kommt in Fassstärke mit 50,8 % vol und ist limitiert auf 7056 Flaschen, die durchnummeriert sind.

Inhalt: 0.7 Liter (655,71 €* / 1 Liter)

459,00 €*
2008
Prod.-Nr.: 08391
Magnum Alzero Cabernet 2008 Veneto IGT - Guiseppe Quintarelli
Sicherlich einer der größten Cabernets des Veneto. Der Alzero war einst der Lieblingswein der Großmutter des Hauses Quintarelli und er setzt qualitative Maßstäbe. Ähnlich der Verarbeitung des Amarone, trocknet die Familie Quintarelli auch für diesen Wein die Trauben über mehrere Wochen. So entsteht ein Wein der viel Charakter, Schmelz und eine unglaubliche aromatische Tiefe bietet. Er ist dennoch nicht zu konzentriert, sondern behält die für Quintarelli so typische Würze und Finesse.

Inhalt: 1.5 Liter (860,00 €* / 1 Liter)

1.290,00 €*
2009
Prod.-Nr.: 08390
Magnum Amarone della Valpolicella CLASSICO 2009 DOC - Guiseppe Quintarelli
Der Amarone von einem der berühmtesten kleinen Winzer des Veneto - Guiseppe Quintarelli. Mit seinen einst handgeschriebenen, einfachen Etiketten und den Weinen von Weltformat dahinter, hat er es einst bis in die ersten Ränge der Weinwelt geschafft. Noch heute sind diese Weine eine Ausnahmeerscheinung.

Inhalt: 1.5 Liter (1.000,00 €* / 1 Liter)

1.500,00 €*
Prod.-Nr.: 08447
The Singleton of Dufftown | 17 Jahre | Release 2020
Dieser Singleton 17 Jahre Edition 2020 stammt von der Brennerei Dufftown. Er wird von Diageo in der Reihe 'Diageo Special Release' als exklusive Whiskyabfüllung neben anderen auf den Markt gebracht. Insgesamt sind es acht Abfüllungen, die wie dieser Singleton 17 Jahre allesamt fassstark gefüllt wurden. Der Singleton Single Malt von Dufftown mit seinen 55,1 % vol kombiniert süße und grasige Aromen. Der Whisky von der Speyside ist nicht rauchig und mutet frühlingshaft-frisch an. Die typische Dufftown-Malzigkeit bindet sich schön in die fruchtigen und blumigen Komponenten ein. Auch etwas Honigduft, die Schärfe von weißem Pfeffer und Chili spielen mit. Der Singleton Special Release 2020 steht unter dem Motto 'Rare by Nature - von Natur aus selten!' Unter der Marke 'The Singleton' werden Whiskys drei verschiedener Brennereien Schottlands herausgebracht. So gibt es den Singleton of Dufftown (Speyside), Singleton of Glendullan (Speyside) und den Singleton of Glen Ord (Highlands).

Inhalt: 0.7 Liter (178,57 €* / 1 Liter)

125,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 08487
CHARDONNAY BRUT Sekt - Alexander Laible
Chardonnay Brut Sekt von Alexander Laible - Feinperliges Mousseux und Aromenvielfalt Der CHARDONNAY BRUT Sekt von Alexander Laible begeistert mit einem feinperligen Mousseux, das am Gaumen seine volle Eleganz entfaltet. Die Perlage ist fein und beständig, was den Genuss dieses Sekts zu einem besonderen Erlebnis macht.In der Nase und am Gaumen entfaltet sich ein vielschichtiges Aromenspiel. Noten von Quitten und Galiamelone dominieren zunächst, ergänzt durch frische Akzente von Boskopapfel, saftigem Pfirsich und spritziger Mandarine. Diese fruchtigen Eindrücke werden am Gaumen durch gelbe Mangoimpressionen bereichert, was dem Sekt zusätzliche Tiefe und Exotik verleiht.Ein weiterer Höhepunkt dieses Sekts ist sein schöner Schmelz, der zusammen mit der saftigen Textur für ein harmonisches Mundgefühl sorgt. Der CHARDONNAY BRUT Sekt überzeugt durch seine ausgewogene Balance und seine angenehme Frische.Der Jahrgang 2022 wurde nach der traditionellen Methode der klassischen Flaschengärung hergestellt. Diese aufwendige Technik verleiht dem Sekt seine feine Perlage und die komplexe Aromatik. Die lange Reifezeit auf der Hefe sorgt zudem für zusätzliche Struktur und Eleganz. Die sorgfältige Vinifikation und die Liebe zum Detail spiegeln sich in jedem Schluck wider, was diesen Sekt zu einem idealen Begleiter für festliche Anlässe und besondere Momente macht. Genießen Sie den CHARDONNAY BRUT Sekt von Alexander Laible und lassen Sie sich von seiner Raffinesse und Vielseitigkeit verzaubern!

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
Prod.-Nr.: 08552
Nikka Coffey GIN
Nikka Coffey Gin – Der Geschmack Japans in einem GlasErleben Sie die raffinierte Eleganz des Nikka Coffey Gin, einer Kreation aus der renommierten Nikka Whisky Brennerei in Japan. Dieser Premium-Gin vereint traditionelle Destillationsmethoden mit japanischen Botanicals, um ein unvergleichliches Geschmackserlebnis zu bieten. Der Nikka Coffey Gin verströmt ein frisches und komplexes Aroma, das von lebendigen Noten japanischer Zitrusfrüchte wie Yuzu, Kabosu, Amanatsu und Shikuwasa dominiert wird. Diese Zitrusnoten werden harmonisch von Wacholder und einem Hauch von Pfeffer begleitet. Auf der Zunge entfaltet sich ein ausgewogenes und vielschichtiges Geschmacksprofil. Die Kombination aus klassischen Gin-Botanicals und japanischen Zitrusfrüchten sorgt für eine lebendige Frische, die durch die weiche Textur, die der Coffey-Still-Destillation zu verdanken ist, perfekt abgerundet wird. Noten von Koriander, Engelwurz und Lakritz ergänzen die fruchtigen Zitrusnuancen und verleihen dem Gin zusätzliche Tiefe. Der Abgang des Nikka Coffey Gin ist langanhaltend und frisch, mit einem subtilen Zusammenspiel von Zitrusfrische und würzigen Untertönen. Die sanfte Textur sorgt für ein angenehmes Mundgefühl, das noch lange nach dem letzten Schluck nachhallt. Die Verwendung der Coffey-Still für die Destillation verleiht diesem Gin eine besonders glatte Textur, die ihn von anderen Gins abhebt. Die sorgfältige Auswahl und Kombination von Botanicals aus Japan und der ganzen Welt macht den Nikka Coffey Gin zu einem besonderen Genuss.  Der Nikka Coffey Gin ist eine Hommage an die Kunst der Destillation und die reiche Kultur Japans. Mit seiner harmonischen Balance aus traditionellen und exotischen Aromen bietet er ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Perfekt für klassische Gin-Cocktails oder pur, um die feinen Nuancen voll zu genießen – dieser Gin ist ein Muss für Kenner und Liebhaber außergewöhnlicher Spirituosen.

Inhalt: 0.7 Liter (61,29 €* / 1 Liter)

42,90 €*