Dieser Chardonnay zählt zu den Selektionsweinen des Weinguts Keller im badischen Klettgau. Die Trauben stammen aus der Einzellage 'Erzinger Kapellenberg' und werden in selektiver Handlese gewonnen.

Der zu den Burgunderrebsorten zählende Chardonnay wurde im 500 Liter großen Tonneaux (Holzfass) vergoren und offenbart viel Komplexität und Kraft. Mit seiner vielschichtigen und finessenreichen Art sichert sich dieser Weißwein zurecht einen Platz unter den Selektionsweinen des Hauses.

Er duftet nach gelben Früchten, Banane, Vanille und reifen Zitrusfrüchten - typische Chardonnay-Frucht gepaart mit gut eingebundener Holzaromatik!

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Weingut Lorenz & Corina Keller, Steinbuck 36, 79771 Klettgau
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Baden
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Jahrgang: 2021
Qualitätsstufe: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA)
Rebsorte: Chardonnay
Region: Bodensee (Baden)
Ursprungsland: Deutschland
Weinart: Weißwein
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Keller - Baden +++ ansehen

2021
Prod.-Nr.: 09988
Blanc de Noirs trocken | Keller
Der trockene Blanc de Noirs von Weingut Keller wurde hell aus Spätburgundertrauben gekeltert und kommt wie ein Weißwein auf die Flasche. Er duftet nach Litschi und anderen exotischen Früchten sowie ein wenig nach Haselnuss. Der Weißwein aus schwarzen Trauben hat etwas Kohlensäure und wirkt daher sehr lebendig, ist am Gaumen aber sehr weich, fast schon cremig. Der Wein zählt zu den 'Alltagsweinen' von Lornez und Corina Keller. Diese stellen die Visitenkarte des Hauses und zeichnen sich durch Saftigkeit, Frische und klares Sortenprofil aus.

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*
2019
Prod.-Nr.: 09987
LEOPOLD² Zweigelt / Blaufränkisch trocken | Keller
Leopold² ist eine trockene Rotweincuvée vom Weingut Keller aus den Rebsorten Zweigelt und Blaufränksich (Lemberger). Der Wein zählt zu den Selektionsweinen des Hauses. Die Trauben werden spät im Herbst von Hand gelesen und spontan vergoren. Sie stammen aus der Einzellage 'Erzinger Kapellenberg' und bringen eine gewisse Mineralität in den Wein. Der Duft des Rotweines 'Leopold²' ist geprägt von Brombeer- und Waldfruchtaromen, Zedernholz und zarten Vanillenoten. Am Gaumen saftig und mineralisch mit mittlerem Körper.

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 09994
Spätburgunder Rosé | Keller
Der feinherbe Roséwein 2021 von Weingut Keller ist modern gemacht, fruchtig und saftig mit Noten von Pink Grapefruit und Erdbeere. Mit 9 g/L Restzucker befindet er sich gerade an der Grenze zwischen trocken und halbtrocken. Der Wein zählt zu den 'Alltagsweinen' von Lornez und Corina Keller. Diese stellen die Visitenkarte des Hauses dar und zeichnen sich durch Saftigkeit, Frische und klares Sortenprofil aus.

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*
2019
Prod.-Nr.: 09993
Spätburgunder trocken | Keller
Der trockene Spätburgunder von Weingut Keller aus Klettgau beim Bodensee ist ein Klassiker im badischen Weinbau und fester Bestandteil des Weinsortiments des Weinguts. Er duftet nach Kirschen und Erdbeeren, auch ein Hauch schwarzer Pfeffer zeigt sich. Im Geschmack dann rote Johannisbeere und andere Früchte, auch etwas Walnuss. Der Wein zählt zu den 'Alltagsweinen' von Lorenz und Corina Keller. Diese stellen die Visitenkarte des Hauses dar und zeichnen sich durch Saftigkeit, Frische und klares Sortenprofil aus.

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*
2021
Prod.-Nr.: 09996
Weissburgunder trocken | Keller
Dies ist ein trockener Weissburgunder vom Weingut Keller aus dem badischen Klettgau. Er wirkt finessenreich und leichtfüßig und versprüht eine jugendliche Frische. Der Wein zählt zu der Kategorie der Alltagsweine von Lornez und Corina Keller. Diese stellen die Visitenkarte des Hauses dar und zeichnen sich durch Saftigkeit, Frische und klares Sortenprofil aus.

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*
2020
Prod.-Nr.: 09999
Weissburgunder VOM BÖLD trocken | Keller
Der Weissburgunder 'Vom Böld' 2020 zählt zu den besten Weinen von Weingut Keller. Das Spitzengewächs ist das Flaggschiff des Weinguts, wird aus den besten Trauben des Erzinger Kapellenbergs erzeugt und reift im Barriquefass. Der traditionelle Burgunderausbau im kleinen Holzfass sorgt für reifen Birnenduft und Aromen von frischen Walnüssen und etwas Marzipan. Am Gaumen voluminös und tiefgründig.

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*

Customers also bought

2022
Prod.-Nr.: 10613
Scheurebe *** CHARA trocken | Alexander Laible
Scheurebe *** CHARA trocken 2022 - eine Freude für die Sinne! Entdecken Sie die Scheurebe *** CHARA trocken aus dem Jahrgang 2022, ein Spitzenwein vom Weingut Alexander Laible in der Ortenau (Baden). Die Scheurebe ist eine einzigartige Rebsorte, die für ihre exotischen Aromen bekannt ist und im Scheurebe *** CHARA trocken auf besondere Weise zum Ausdruck kommt. In der Nase offenbaren sich klare Aromen von Mango und Maracuja, die von frischen Zitrusnoten begleitet werden. Am Gaumen präsentiert sich der Wein fest und ungemein saftig mit animierender rosa Grapefruit im Nachhall. Ein Paradebeispiel eines tollen Weines, der die mineralischen und strahlenden Eigenschaften des Terroirs widerspiegelt! Die Scheurebe *** CHARA trocken zählt zum Spitzensegment des Weinguts Alexander Laible und wird aus den besten Lagen der Region gewonnen. Die Erträge werden bewusst niedrig gehalten, um die Qualität der Trauben zu maximieren. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der trockene Weißwein ist ein perfekter Begleiter zu asiatischen Gerichten, Fisch und Meeresfrüchten sowie zu Spargelgerichten. Die Scheurebe *** CHARA trocken vom Weingut Alexander Laible ist ein außergewöhnlicher Wein, der die Mineralität und Strahlkraft des Terroirs in der Ortenau perfekt widerspiegelt. Die exotischen Aromen von Mango und Maracuja, gepaart mit frischen Zitrusnoten, machen diesen Wein zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Gönnen Sie sich den Scheurebe *** CHARA trocken zu besonderen Anlässen oder bei einem festlichen Essen und lassen Sie sich von seiner Präzision und Eleganz begeistern.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 01386
Sauvignon Blanc Niemandstal trocken Kabinett | Arndt Köbelin
Baden (Deutschland)
Der im badischen Eichstetten angebaute Sauvignon Blanc von Arndt Köbelin ist elegant und wirkt frisch. Sauvignon Blanc ist ein ursprünglich im Süden Frankreichs beheimatete Rebsorte, die heute aber auch in vielen anderen Ländern angebaut wird. Sie ist sehr charakteristisch im Geschmack und zählt zu den sehr aromatischen Rebsorten. Die Trauben für den Weißwein sind in der Einzellage ‚Niemandstal‘ gewachsen. Köbelin achtet darauf den Ertrag zu reduzieren, um so Lesegut von hoher Qualität zu gewinnen. Die Trauben werden sanft gepresst und anschließend mit natürlichen Weinbergshefen vergoren. Vielleicht haben Sie schon einmal einen Sauvignon Blanc aus Neuseeland getrunken? Der Niemandstal-Sauvignon 2022 von Köbelin wirkt nicht so aufgeladen, sondern eleganter. Auch bei diesem entdecken wir die typischen Sauvignon Blanc-Noten von Stachelbeere, daneben aber auch feine Zitrusnoten. Leicht mineralisch und doch mit einer sehr fruchtigen und aromatischen Struktur, beweist dieser Sauvignon Blanc, dass Baden mehr kann als nur Grauburgunder und Co. Speiseempfehlung: Passt perfekt zu Salaten (jedoch mit Zitrone und ohne Essig angemacht!) oder auch frischen Früchten.

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
2022
Prod.-Nr.: 02321
Blanc de Noirs Kabinett trocken - Siegbert Bimmerle
Der Blanc de Noir Kabinett ist ein trockener und weiß gekelterter Spätburgunder vom Ortenauer Winzer Siegbert Bimmerle. Er zeigt einen verführerischen Duft, der Erinnerungen an saftige Früchte weckt. Im Geschmack ist der Blanc de Noirs zart, cremig und wirkt frisch mit einer elegant anregenden Säure. Speiseempfehlung:Passt wunderbar zu leichten Sommergerichten, Putenfleisch und zu gemütlichen Grillabenden.

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 €* / 1 Liter)

10,90 €*
2022
Prod.-Nr.: 03296
Riesling *** Alte Reben trocken | Alexander Laible
Der trockene Riesling *** 2022 aus altem Rebbestand zählt zu Alexander Laibles Spitzensegment. Die drei Sterne kennzeichnen Weine von höchstem Niveau. Für diese wurde der Ertrag auf unter 50 Hektoliter reduziert, um so die Grundlage für sehr guten Wein zu schaffen. Der Riesling aus Durbach/Ortenau wirkt vollmundig und vielschichtig, duftet nach Mirabelle, Aprikose und frischer Zitrone. Am Gaumen wirkt er saftig, mit einer angenehmen, reifen Säure und einer ansprechenden Mineralik.

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
2019
Prod.-Nr.: 07491
BERG Grauer Burgunder trocken Spätlese | Clemens Lang
Mit dem Grauen Burgunder BERG 2019 erweitert die Familie Lang ihr Weinsortiment. Der Sohn Vinzent, der als ausgebildeter Winzer und Önologe Erfahrung im Ausland sammelte, zeichnet für diesen Wein verantwortlich. Wie alle Lang-Weine wurden die Trauben zu einem trockenen Wein ausgebaut. Vinzent ließ ihn 18 Monate im Barrique reifen, was dem Wein eine schöne Cremigkeit und Mundfülle verlieh. Der Holzfassausbau hinterließ eine würzige, warme Note und vordergründig entdecken wir viel Frucht, wie Birne und Quitte.

Inhalt: 0.75 Liter (18,67 €* / 1 Liter)

14,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 01409
Riesling Haus Klosterberg - Molitor
Dies ist der 'Einstiegswein' von dem bekannten Mosel-Winzer Markus Molitor - sein Riesling Haus Klosterberg mit der weißen Kapsel. Dieser durchgegorene Riesling von der Mosel wurde spontan und aromaschonend vergoren und spielt mit einem vielschichtigen, fruchtigen Aroma. Lange Lagerung auf der Feinhefe bewirkte eine mundfüllende Art, weiter zeigt sich der Riesling eher mild und fein mit einem aromatischen, dichten Gaumen, der von einer klaren Steinobstaromatik geprägt ist. Die typische Schieferaromatik der Mosel tritt bei dem Haus Klosterberg Riesling vor allem im Abgang hervor. Molitor ist bekannt dafür, kleine Lagen einzeln zu lesen und auszubauen. So umfasst sein Weinportfolio eine große Auswahl an Rieslingen, die sich dabei sehr unterschiedlich präsentieren. Von dem Haus Klosterberg Riesling gibt es auch eine feinherbe Variante. Speiseempfehlung:Gegrilltes Lammfilet an Thymian-Ofenkartoffeln mit Sommersalat. Kross gebratener Bachsaibling mit Meerrettich - Kartoffelpürée und wildem Spargel.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*

Customers also viewed

2021
Prod.-Nr.: 09988
Blanc de Noirs trocken | Keller
Der trockene Blanc de Noirs von Weingut Keller wurde hell aus Spätburgundertrauben gekeltert und kommt wie ein Weißwein auf die Flasche. Er duftet nach Litschi und anderen exotischen Früchten sowie ein wenig nach Haselnuss. Der Weißwein aus schwarzen Trauben hat etwas Kohlensäure und wirkt daher sehr lebendig, ist am Gaumen aber sehr weich, fast schon cremig. Der Wein zählt zu den 'Alltagsweinen' von Lornez und Corina Keller. Diese stellen die Visitenkarte des Hauses und zeichnen sich durch Saftigkeit, Frische und klares Sortenprofil aus.

Inhalt: 0.75 Liter (13,00 €* / 1 Liter)

9,75 €*
2019
Prod.-Nr.: 09987
LEOPOLD² Zweigelt / Blaufränkisch trocken | Keller
Leopold² ist eine trockene Rotweincuvée vom Weingut Keller aus den Rebsorten Zweigelt und Blaufränksich (Lemberger). Der Wein zählt zu den Selektionsweinen des Hauses. Die Trauben werden spät im Herbst von Hand gelesen und spontan vergoren. Sie stammen aus der Einzellage 'Erzinger Kapellenberg' und bringen eine gewisse Mineralität in den Wein. Der Duft des Rotweines 'Leopold²' ist geprägt von Brombeer- und Waldfruchtaromen, Zedernholz und zarten Vanillenoten. Am Gaumen saftig und mineralisch mit mittlerem Körper.

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*
Prod.-Nr.: 09944
C:RA 1 - Craigellachie 2006 - Riegger's Selection (48,0 % vol)
Dieser Craigellachie aus der schottischen Speyside wurde am 23. Oktober 2006 gebrannt und verbrachte seine letzte Reifeperiode ab dem 03. März 2017 in einem Ruby Port Cask (#900655), bis er am 27. Juni 2022 gebottled wurde. Der Craigellachie 2006 hat also ein stolzes Alter von 15 Jahren und  kommt mit einer Trinkstärke von 48,0 % vol in die Flasche. Die Einzelfassabfüllung ist limitiert auf lediglich 132 Flaschen.

Inhalt: 0.5 Liter (179,00 €* / 1 Liter)

89,50 €*
2019
Prod.-Nr.: 09973
Beerenauslese | Preiner
Diese restsüße Beerenauslese 2019 aus dem Burgenland (Österreich) von Weingut Preiner zeigt eine feine Frucht mit Noten von gelben Äpfeln und frischer Zitronenzeste, auch den zarten Duft feiner Wiesenkräuter. Ein süßer Dessertwein mit 13,0 % vol, der zur Käseplatte oder zum Dessert passt.

Inhalt: 0.375 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

9,95 €*