Produktinformationen "Vinsacro Dioro 2010 tinto DOCa Rioja - Bodegas Benito Escudero"

Nur das Beste vom Besten gelangt in diesen Wein. Teilweise sind die Rebstöcke, welche die Trauben für diesen Wein liefern, über 70 Jahre alt. Damit verfügen sie über großes Potential, dem Wein Ausdruck und Tiefe zu verleihen. Karge Böden und heiße Sommertage verlangen den Rebstöcken viel ab, was aber zu konzentrierten und dichten Weinen führt. Von Hand schonend gelesen und bereits im Weinberg selektioniert, kommen die gesunden und reifen Trauben in kleinen Kisten zum Weingut. Während der langen Maischestandzeit von über 34 Tagen, hat der Wein genügend Zeit, alle Inhaltsstoffe der Beeren zu extrahieren. Danach reift der Wein über 17 Monate lang in Holzfässern.

Seine intensive, kirschrote Farbe mit violetten Akzenten erzeugt gespannte Vorfreude. Der Holzfassausbau macht sich mit leichten Ledernoten, balsamischen Akzenten und dezenter Vanille in der Nase bemerkbar. Der hohe Reifegrad der Trauben erzeugt eine intensive, dunkelrote Frucht, die dem Wein eine saftige Komponente verleiht. Das reife Tannin baut nochmals Kraft auf und verhilft dem Wein zu einer schöne Länge.

Der facettenreiche Rotwein passt gut zu kräftigen Fleischgerichten.

Hersteller "Escudero / Logos - Rioja / Navarra"

Die Familienmitglieder der Escuderos sind eine Art Tausendsassa, Alleskönner in Sachen Weinbau. Die Geschichte der Escuderos und ihrer Weine beginnt im Jahre 1852. Damals begann Juan Escudero in der Provinz La Rioja damit, auf einfachste Weise Weine zu keltern. Jede nachfolgende Generation trug dann ihren Teil dazu bei, die Tätigkeitsfelder der Familie auszuweiten. So begann Benito Escudero damit, Cava herzustellen und heute sind es seine vier Kinder Jesús, María Ángeles, Amador und José María, welche die Geschicke des Familienbetriebs leiten.

Escudero: Weine aus der Rioja und dem Navarra

Die Bodegas Logos sind ein weiteres Kind der Escuderos. In der Provinz Navarra, die an die Rioja grenzt, setzt die Familie mit ihrem zweiten Weingut ihr Qualitätsstreben fort. Amador Escudero, der als Önologe jahrelang Weingüter in Navarra beratend zur Seite stand, entschloss sich aus seiner Liebe zur Provinz im Jahr 2000, auch dort Weinberge zu bewirtschaften und Weine mit der Herkunftsbezeichnung Navarra DO zu keltern. Hier sind andere Rebsorten zugelassen als in der Rioja, wie zum Beispiel Cabernet Sauvignon. Dies ermöglicht Escudero mehr Spielraum im Ausbau von Weinen. 

Im Keller des Weingutes findet man neben den klassischen Edelstahltanks und Barriquefässern auch weniger häufig anzutreffende Betonbehälter. Der Wein in solchen mit Harz ausgekleideten Fässern ist weniger anfällig für Temperaturschwankungen als im Edelstahltank und man sagt, dass der Sauerstoffaustausch in diesen besser sei.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Bodegas Escudero & Vinsacro Ctra. de Arnedo s/n. 26587, Grávalos (La Rioja) Spanien
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Rioja
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Importeur/ Inverkehrbringer: Viktor Riegger GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 8, 78052 Villingen-Schwenningen, Deutschland
Jahrgang: 2010
Rebsorte: Garnacha (Garnatxa), Graciano (Tintilla de Rota), Mazuelo (Cariñena), Tempranillo
Ursprungsland: Spanien
Weinart: Rotwein
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Artikel des Herstellers

2005
Arvum 2005 Tinto DOCa Rioja - Bodegas Benito Escudero
Beim Weingut Escudero setzt man auch beim Topwein Arvum auf 'Vidau'. Damit bezeichnet man einen Weinberg, in dem viele verschiedene Rebsorten stehen (dt.: gemischter Satz), die dann auch gemeinsam gekeltert werden. Die Trauben für den Arvum stammen von 80 bis 100 Jahre alten Reben, die im Weinberg „Cuesta la Reina“ wachsen. Der Arvum besteht zu 40 % aus Tempranillo, zu 40 % Garnacha und zu 20 % aus anderen Rebsorten. Bei der schonenden Handlese wird schon im Weinberg darauf geachtet, dass nur vollreifes, gesundes und unbeschädigtes Traubenmaterial später das Weingut erreicht. Escudero gibt dem Wein alle Zeit, die er braucht. Über 32 Tage lang liegen die Beeren auf der Maische, bevor der Wein abgelassen und für seine Reifung in französische und rumänische Eichenfässer umgefüllt wird. Erst im Juni zwei Jahre später verlässt er seine Reifestätte und wird gefüllt. Fertig ist der Wein dann aber noch nicht. Weitere 12 Monate lang ruht er im Flaschenkeller, bevor er schließlich das Weingut verlässt. Seine prächtige, kirschrote Farbe funkelt im Glas. Aus diesem steigt ein Duft von reifen, roten Früchten empor, welche die Nase erfüllen. Feine Röstnoten vollenden das Bukett und lassen langsam die Komplexität dieses Weines erahnen. Mit ein wenig Zeit öffnet sich das Aroma noch und gibt weitere Nuancen preis. Festfleischig und ausdrucksstark packt er am Gaumen an und nimmt ihn ein. Die reifen, roten Aromen verbinden sich mit den weichen Röstnoten zu einer wahren Geschmacksexplosion. Der Arvum ist ein gelungenes Beispiel für den in der Rioja spitzenmäßigen Jahrgang 2005.

Inhalt: 0.75 Liter (65,33 €* / 1 Liter)

49,00 €*
2018
Becquer blanco 2018 im Barrique gereift DOC Rioja - Bodegas Benito Escudero
Weißweine im Holzfass reifen zu lassen ist bei weitem keine Seltenheit mehr. Auch weiße Cuvées aus der Rioja, wie hier ein Verschnitt von Viura- und Chardonnaytrauben, gibt es immer häufiger - auch wenn die Rioja in Deutschland eher für Rotweine bekannt ist. Weiße Weine in Barriquefässern vergären zu lassen und diese anschließend bei täglicher Bâtonnage (Aufrühren der Hefe) bis April auf der Feinhefe liegen zu lassen, das ist schon spezieller. Der Wein gewinnt dadurch an Aromatik und Langlebigkeit. So macht man es bei Escudero und dies ist nur ein Stück des Mosaiks, welches bei der Herstellung des Weines entsteht. Die Farbe ist hellgelb mit grünlichen Reflexen, die im einfallenden Licht tanzen. Das Bukett strotzt von einer ausladenden Fruchtaromatik, dazu gesellen sich Röstaromen. Mit einem tollen Schmelz und einer Vielzahl an Geschmackseindrücken wird der Gaumen verführt. Trinken sie diesen Wein nicht zu kalt und geben sie ihm kurz Zeit, sein volles Aroma im Glas zu entwickeln.

Inhalt: 0.75 Liter (14,53 €* / 1 Liter)

10,90 €*
2012
Becquer Crianza Ecologico DOCa Rioja - Bodegas Benito Escudero
Diese biologisch ausgebaute Crianza aus der Rioja von Bodegas Escudero besteht aus den Rebsorten Tempranillo und Garnacha. Die Familie verzichtet in den Weinbergen auf den Einsatz von chemischen Dünge- oder Pflanzenschutzmitteln und erntet die Trauben schließlich sorgsam von Hand. Der Wein reift 12 Monate in neuen französischen sowie amerikanischen Barriquefässern und ein weiteres Jahr in Flaschen gefüllt in den Weinkellern der Familie Escudero. Der trockene spanische Rotwein verströmt reichhaltig Noten von dunklen Beeren und zeigt deutlich den Holzfassausbau. Die Gerbstoffe sind sehr gut eingebunden, verleihen dem Wein Struktur und wirken sehr rund.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
Becquer Vermouth Gran Reserva - Benito Escudero
Becquer Vermouth Gran Reserva - Der edle Genuss mit fruchtiger VielfaltDieser verführerische Vermouth wird aus 100% Garnacha-Trauben hergestellt, die von über 80 Jahre alten Reben stammen. Der besondere Charakter dieser Rebsorte verleiht diesem Vermouth eine intensive Geschmacksfülle. Die Herstellung dieses traditionellen Vermouths basiert auf einer Originalrezeptur der Familie, die bereits der Großvater Escuderos im Jahr 1950 verwendete. Dieses vereint über 40 verschiedene einheimische Botanicals, hauptsächlich aus dem Moncayo-Gebiet. Unter ihnen finden sich Thymian, Rosmarin und viele weitere erlesene Gewürze.Um dem Becquer Vermouth Gran Reserva noch mehr Komplexität und Körper zu verleihen, werden die Garnacha-Trauben spät geerntet, um eine reifere Fruchtigkeit zu erzielen. Ein Teil der Ernte wird getrocknet, um dem Vermouth eine zusätzliche Süße und Fülle zu verleihen. Anschließend reift der Wein für 24 Monate in amerikanischen und französischen Eichenfässern. Bei der Verkostung begeistert der Becquer Vermouth Gran Reserva mit fruchtigen Aromen und einer beeindruckenden Vielschichtigkeit. Noten von Honig, Zimt, Wald, Thymian, Rosmarin und delikaten Nuancen von gerösteten Nüssen entfalten sich. Die perfekte Balance zwischen der sanften Bitterkeit des Wermuts und der Süße der reifen Frucht zeichnet diesen Vermouth aus. Am Gaumen präsentiert er sich elegant, mit einer sanften Süße und einem harmonischen, ausgewogenen Abgang.Genießen Sie den Becquer Vermouth Gran Reserva als Aperitif zum Start Ihres Menüs oder als Digestif zum Ausklang eines gelungenen Abends. Wir empfehlen, ihn gut gekühlt bei 6 bis 7°C mit Eis und einer Orangenscheibe zu servieren - ein wahres Genusserlebnis.

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*
Cava Dioro Baco BRUT Reserva - Bodegas Benito Escudero
Cava Dioro Baco Brut Reserva: eleganter Schaumwein aus der Rioja Entdecken Sie den Cava Dioro Baco Brut Reserva von der familiengeführten Bodegas Benito Escudero, einen Schaumwein aus der Rioja-Region, der zu jeder Gelegenheit passt. Dieser Cava wird jeweils zur Hälfte aus Viu­ra- und Char­don­nay-Trauben hergestellt, welche in den Weinbergen der Bodega im malerischen Grávalos wachsen. Die hochgelegenen Weinberge zeigen sich im Cava druch Frische und zarte Aromen, die für eine elegante und feine Nase sorgen. Der Trauben werden von Hand geerntet und sorgfältig ausgewählt, um eine hervorragende Qualität zu gewährleisten. Der Cava Dioro Baco Brut Reserva wird mittels sanfter Pressung hergestellt, welche den besten Most hervorbringt. Die erste Gärung erfolgt bei niedrigen Temperaturen von etwa 14 Grad Celsius in Edelstahltanks. Danach reift der Wein für mindestens 48 Monate in der Flasche, was ihm eine zarte Perlage und einen hervorragenden Charakter verleiht. Die Familie hat sich weit über die Grenzen des Riojagebietes einen Namen gemacht und überzeugt nicht nur mit ihren weißen und roten Weinen, sondern eben auch mit spanischem Schaumwein. So schmeckt der Cava Dioro Baco BRUT Reserva Der Cava Dioro Baco Brut Reserva präsentiert sich in einem klaren goldfarbenen Ton mit grünen Reflexen und einer eleganten und anhaltenden Perlung. Er verströmt ein intensives und frisches Aroma von wilden Kräutern und reifer Frucht. Im Geschmack ist er frisch, fruchtig und elegant mit einer feinen Nase. Dieser Cava ist der perfekte Begleiter zu kalten und warmen Vorspeisen, Fisch, Meeresfrüchten, Foie Gras, frischen und gereiften Käsesorten und ist eine großartige Wahl für jede festliche Veranstaltung oder ein besonderes Abendessen. Probieren Sie den Cava Dioro Baco Brut Reserva von Bodegas Benito Escudero und erleben Sie die einzigartigen Aromen und den außergewöhnlichen Charakter dieses fantastischen Schaumweins.

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*
Cava Dioro Baco Reserva EXTRA BRUT - Bodegas Benito Escudero
Cava Dioro Baco Reserva Extra Brut: hochwertiger Schaumwein aus der Rioja-Region Entdecken Sie den Cava Dioro Baco Reserva Extra Brut von der familiengeführten Bodegas Benito Escudero in der Rioja-Region! Dieser außergewöhnliche Schaumwein wird aus 100% Chardonnay-Trauben gewonnen, die sorgfältig von Hand gelesen werden. So schmeckt der Cava Dioro Baco Reserva Extra Brut Im Glas zeigt sich der Cava in einem goldenen Strohgelb mit einer eleganten Perlage, die anhaltend im Glas aufsteigt. Der Duft reifer Äpfel und Birnen vereint sich mit einer feinen Nussigkeit und Nuancen von Blütenhonig. Der Geschmack ist ebenso beeindruckend: Eine perfekte Balance zwischen frischer Frucht und an Hefeteiggebäck erinnernde Aromen mit einer guten Säure und Trockenheit, die eine besondere Frische verleiht. Dieser Premium-Cava passt hervorragend als Begleiter zu einer Vorspeise, wie beispielsweise Austern oder Gänseleberpastete. Aber auch als Aperitif oder zu jedem besonderen Anlass ist er eine hervorragende Wahl. Über die Bodegas Escudero in der Rioja Die Bodegas Benito Escudero ist ein Weingut, das weit über die Grenzen der Rioja-Region hinaus bekannt ist und mit seinen Weinen und eben auch Schaumweinen überzeugt. Die Chardonnay-Trauben werden auf dem eigenen Grundstück in Grávalos angebaut, südlich des Monte Yerga am Fuße der "Cordillera Ibérica" in einer Höhe von 700-800 Metern über dem Meeresspiegel.  Die Familie hat sich weit über die Grenzen des Riojagebietes einen Namen gemacht und überzeugt nicht nur mit ihren weißen und roten Weinen, sondern eben auch mit spanischem Schaumwein. Probieren Sie den Cava Dioro Baco Reserva Extra Brut und lassen Sie sich von seinem einzigartigen Geschmack und Charakter begeistern! Ein hervorragender Cava für besondere Anlässe oder als Begleiter zu feinen Speisen.

Inhalt: 0.75 Liter (26,60 €* / 1 Liter)

19,95 €*
2019
Conde de Artoiz Tinto - Bodegas Escudero
Der spanische Rotwein 'Conde de Artoiz' 2019 ist ein junger Rotwein aus dem Navarra DO, der durch seine reife Frucht zu überzeugen weiß. Vordergründig stehen eine dunkle Pflaumenaromatik und der Duft von wilden Heidelbeeren. Der Artoiz wurde jeweils zur Hälfte aus Tempranillo und Garnacha gekeltert und reifte für einige Monate im Holzfass, was für weiche Tannine, eine runde, geschliffene Art und einen Anflug von vanilligen Noten sorgt. Wir sind wieder einmal erstaunt, was die Familie uns für kleines Geld auf die Flasche zaubert - ein toller Alltagswein! Die Weinbauregion Navarra DO Kaum eine spanische Weinbauregion, die sich so wenig in eine Schublade stecken lässt und sich so vielfältig zeigt wie das Navarra. Hier, in dem direkten Nachbargebiet nordöstlich der Rioja, gibt es keine eindeutig dominierende Rebsorte. Es findet sich viel Garnacha, auch Tempranillo und Graciano und ebenso internationale Sorten wie Pinot Noir und Merlot werden in der Navarra angebaut. Weinbau wurde hier schon zur Zeit der Römer betrieben, wie Ausgrabungen zeigen und lange Zeit erhielt das Navarra besonders in Adelskreisen großen Zuspruch. Waren es im 20. Jahrhundert vor allem Winzergenossenschaften, die den edlen Rebensaft verarbeiteten, sind es seit etwa 30 Jahren wieder verstärkt kleine Winzer, die auf einer mit Reben bestockten Fläche von 10.500 Hektar Wein keltern. So gewinnt das Navarra wieder mehr von seinem einstigen Glanz zurück und die Weine aus der spanischen Region erfreuen sich einer steigenden Nachfrage.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
2018
Logos | Cabernet DO Navarra - Benito Escudero
Dieser spanische Cabernet Sauvignon aus dem Navarra von der Familie Escudero ist ein kräftiger Rotwein mit kurzer Holzfassreife. Er reifte 90 Tage lang in neuen französischen Eichenfässern. Die Trauben stammen von alten Rebbeständen mit einem Durchschnittsalter von 40 Jahren.  Der Logos Cabernet hat eine granatrote Farbe und ein Aroma von Beeren, etwas Pfeffer, Vanille und zarten Veilchennoten. Im Mund wirkt der Rotwein aus dem Navarra komplex und gut strukturiert, dennoch gefällig.  Das Weingut in der Navarra ist das zweite Weingut von Escudero. Die Familie betrieb zunächst Weinbau in der Rioja, ehe sie ihr Wirken auch auf das angrenzende Nachbargebiet ausdehnten.

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)

9,80 €*
2019
Logos | Garnacha DO Navarra - Benito Escudero
Dieser reinsortige Garnacha aus der DO Navarra kommt von dem Weingut Escudero. Der Rotwein bekam eine kurze Reifung in neuen französischen Eichenfässern für 90 Tage, was ihm eine leichten Hauch von Vanille eintrug. Dazu kommen blumige und reife Fruchtaromen. Im Mund wirkt der spanische Rotwein dann sehr kraftvoll, dennoch weich mit viel Frucht. Die Familie Escudero betrieb zuerst in der Rioja Weinbau, ehe sie auch im Navarra ein Weingut entstehen ließen. Obwohl dieses eher jung ist, stammen die Trauben für den Wein von Weinbergen mit einem Durchschnittsalter von 60 Jahren. Die Böden sind recht karg und von Kalkstein geprägt, was zu relativ geringen Erträgen führt. Doch die Qualität ist hervorragend und dieser Logos Garnacha von Escudero ein gelungenes Beispiel für einen Wein aus der klassichen Rebsorte des Navarras.

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)

9,80 €*
2010
Logos I - Benito Escudero
DO Navarra (Spanien)
Logos I 2010 - meisterhafte Cuvée aus Navarra Diese Rotweincuvée vereint 40% Garnacha, 30% Tempranillo und 30% Cabernet zu einem wahren Geschmackserlebnis. Die tiefrote Farbe mit violettroten Reflexen fasziniert bereits im Glas. In der Nase offenbaren sich verführerische Noten von wilden Beeren und eine gelungene Verbindung von delikatem Eichenholz und floralen Nuancen. Am Gaumen präsentiert sich der Logos I 2010 mit einer runden Struktur, frischer Säure und einer großartigen Fruchtigkeit. Der Abgang ist langanhaltend und hinterlässt eine angenehme Persistenz.Die Herstellung dieses außergewöhnlichen Weins erfolgte in Edelstahltanks mit weinbergseigenen Hefen. Die Mazeration dauerte insgesamt 30 Tage, anschließend reifte der Logos I 2010 für 16 Monate in französischen (70%) und amerikanischen (30%) Eichenfässern.Der Logos I 2010 ist ein vielseitiger Begleiter zu kulinarischen Köstlichkeiten. Er passt hervorragend zu halbgereiften Schafskäsen, gegrilltem rotem Fleisch und eindrucksvollen Wildgerichten. Ob für festliche Anlässe, gemütliche Abende zu zweit oder als edles Geschenk - dieser Wein begeistert anspruchsvolle Genießer und lässt einzigartige Momente zu etwas ganz Besonderem werden.

Inhalt: 0.75 Liter (33,20 €* / 1 Liter)

24,90 €*
2015
Logos II Tinto 2015 DO Navarra - Benito Escudero
Der Logos II aus dem spanischen Anbaugebiet Navarra ist ein trockener Rotweina aus den Rebsorten Garnacha (40 Prozent), Tempranillo (30 Prozent) und Cabernet Sauvignon (30 Prozent). Die Familie Escudero, die eigentlich im Nachbargebiet Rioja beheimatet sind, haben in Navarra ein zweites Weingut gebaut und setzen dort ihr Qualitätsbestreben fort. Hier sind andere Rebsorten zugelassen, was der Familie mehr Spielraum im Ausbau der Weine erlaubt. Amador Escudero zaubert mit dem Logos II einen mittelkräftigen Rotwein mit der Aromatik von reifen, roten Früchten. Der Wein wird während des Ausbaus mehrfach abgezogen, um ihn von seinem Trub zu trennen und nach einer 14-monatigen Holzfassreife in amerikanischer Eiche unfiltriert gefüllt. Weitere zwölf Monate Flaschenreife lassen dem Wein genügend Zeit, sein Geschmacksbild zu festigen, bevor er auf den Markt kommt. Der Wein zeigt sich in einer granatroten Farbe mit dunklen Nuancen am Saum. Die typischen Fruchtnoten des Garnacha treten deutlich hervor und stehen in schönem Gegensatz zur feinen Holzwürze. Der Wein wirkt geschmeidig und elegant.

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)

9,80 €*
2018
Logos Rosado 2018 DO Navarra - Benito Escudero
Der Logos Rosado von der Bodegas Benito Escudero ist ein holzfassgereifter Roséwein aus dem Jahr 2018. Er wurde als 'vino de lágrima' (span. für 'Wein aus Tränen/Tropfen') hergestellt, und daher lediglich aus dem ersten abfließenden Most roter Trauben einer guten Rotweinlage gekeltert. In Frankreich nennt man Roséweine, die auf diese Weise aus dem Vorlaufmost gekeltert wurden 'Rosé de Saignée'. Ein solcher ist sehr farbintensiv und zeigt reiche Fruchtaromen. Aus dem Saft der im Anschluss gepressten Trauben wird dann Rotwein gewonnen. Man konzentriert durch die Trennung des Vormostes den Rotwein auf natürliche Art und Weise und gewinnt gleichzeitig einen Roséwein von hoher Qualität. Der Roséwein wurde aus Garnacha (70 %) und Tempranillo (30 %) gekeltert. Die Gärung fand in neuen Fässern aus amerikanischer Eiche statt, in denen der Wein im Anschluss dann auch vier Monate lang reifte. Er ist von einem intensiven Erdbeerrot, fast meint man, einen hellen Rotwein im Glas zu haben. Dass er im Barriquefass ausgebaut wurde, erkennt man am Geruch feiner Vanillenoten und leichter Röstaromen. Daneben steht der Duft dunkler, reifer Kirschen und schwarzer Johannisbeeren. Im Geschmack tritt die Holzwürze dezent in den Hintergrund. Der Wein wirkt frisch und fruchtig und zeigt sich wieder sortentypisch mit Noten von Kirschen und reifen Beeren. Die Gerbstoffe sind sanft und der Wein wirkt weich, beinahe cremig. Dieser spanische Roséwein ist im Sommer eine echte Alternative für schweren Rotwein und passt auch zu einem Steak im Somme.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
2017
Logos Seleccion - Benito Escudero
DO Navarra (Spanien)
Logos Selección - Harmonie aus Tradition und ModerneDer Logos Selección 2017 ist ein Rotwein aus der Region Navarra und begeistert mit einer ausdrucksstarken Cuvée aus 40% Cabernet Sauvignon, 30% Garnacha und 30% Merlot.Die handverlesenen Trauben stammen von den Weinbergen der Finca la Sarda, die von der majestätischen Präsenz des Moncayo-Massifs beeinflusst werden. Mit äußerster Sorgfalt und Leidenschaft werden die besten Trauben ausgewählt, um eine außergewöhnliche Weinqualität zu gewährleisten. Im Glas präsentiert sich der Logos Selección 2017 in tiefem Kirschrot mit verführerischen violetten Nuancen. Sein elegantes Bouquet verbindet florale Noten und wilde Beeren mit subtilen Holzaromen, perfekt verschmolzen mit einem Hauch grüner Paprika und dem Duft reifer Pflaumen. Am Gaumen überrascht dieser Wein mit seiner ausgewogenen Fruchtigkeit und frischen Säure. Seine sanften Tannine und seine anhaltende Finesse machen ihn zu einem unvergleichlichen Geschmackserlebnis. Genießen Sie den Logos Selección 2017 zu kräftigem Rinderbraten, edler Wildküche oder begleiten Sie ihn mit erlesenen Schafskäsesorten, halbgereiften Köstlichkeiten oder kräftigen Blauschimmelkäsen.

Inhalt: 0.75 Liter (66,53 €* / 1 Liter)

49,90 €*
2018
Solar de Becquer CRIANZA - Benito Escudero
DOCa Rioja (Spanien)
Solar de Becquer CRIANZA - Ein Wein mit Finesse und Eleganz Der Solar de Becquer CRIANZA ist ein bemerkenswerter Wein, der von einer sonnenverwöhnten Hanglage mit kargen Böden stammt. Seit vier Generationen kultiviert die Familie Escudero dort Weinreben und erzeugt feine und elegante Weine, die den Charakter des Terroirs widerspiegeln. Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt und von Hand geerntet. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks, gefolgt von einer Mazeration von mindestens 10 Tagen. Der Wein reift dann für mindestens 14 Monate in amerikanischen Eichenfässern. Nach der Abfüllung ruht der Wein mindestens weitere 6 Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. Der Solar de Becquer CRIANZA präsentiert sich mit einer leuchtend rubinroten Farbe. In der Nase zeigt er eine saubere und komplexe Aromenvielfalt von gut abgestimmten Fruchtnoten, die von feinen Eichenholznuancen deutlich unterstrichen werden. Am Gaumen überzeugt er mit einer guten Struktur, ausgewogenem Geschmack und beeindruckendem Charakter. Der lange Abgang offenbart eine komplexe und elegante Aromatik mit roten Früchten und hochwertigem Holz. Dieser Wein harmoniert ideal mit Schafskäsen, Rindfleischgerichten, Braten und Schmorgerichten sowie Wildgerichten von Groß- und Kleintieren. Genießen Sie den Solar de Becquer CRIANZA und lassen Sie sich von seiner Finesse und Eleganz verführen.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
2015
Solar de Becquer RESERVA - Benito Escudero
DOCa Rioja (Spanien)
Solar de Becquer RESERVA - Ein Rioja voller Eleganz und faszinierender StrukturDer Solar de Becquer RESERVA der Bodegas Escudero bietet eine bemerkenswerte Preis-Leistung und verspricht viel Rioja-Genuss für vergleichsweise wenig Geld. Der Rotwein begeistert mit einer zugänglichen und weichen Art. In der Nase entdecken wir rotbeerige Aromen, die von feinen Röstaromen begleitet werden.  Auf der Zunge präsentiert sich der Solar de Becquer RESERVA in einem saftigen, kühlen Stil. Die Frucht darf hier strahlen, während das Holz harmonisch im Hintergrund verbleibt. Noten von roten Früchten, leichte balsamische Nuancen, feine Anklänge von Tabak und Leder sowie eine dezente Prise Pfeffer verleihen diesem Rioja ein ausgewogenes Geschmacksbild. Die RESERVA überzeugt mit einer festen, aber nicht erdrückenden Struktur und einem lang anhaltenden Abgang, der ihrer Qualitätsstufe alle Ehre macht. Bei Escudero gönnt man den Weinen ausreichend Zeit zur Reife, was sich in einer außergewöhnlich satten und doch eleganten Struktur widerspiegelt. Die Trauben für den Solar de Becquer RESERVA stammen aus dem Weinberg "Cuesta la Reina", der sich in einer Steillage zwischen 450 und 800 Höhenmetern befindet. Die karge Bodenbeschaffenheit mit viel Geröll und kalkhaltiger Tonerde verleiht dem Wein seine unverwechselbare Charakteristik. Die Reben bei Escudero sind zum Teil über 40 Jahre alt, und die Lese erfolgt an unterschiedlichen Tagen, je nachdem, wann Tempranillo, Mazuelo und Garnacha ihre optimale Reife erreicht haben. Schon während der Handlese erfolgt eine sorgfältige Selektion. Nach der Gärung in Edelstahltanks verbleibt der Wein weitere 10 Tage auf der Maische. Anschließend reift er für mindestens 18 Monate in amerikanischen Eichenfässern, gefolgt von einer 28-monatigen Reifung in der Flasche, bevor er schließlich das Weingut verlässt. Die hervorragende Struktur dieses Weins macht ihn zu einem optimalen Begleiter zu kräftigen Schinkengerichten, deftigen Braten und dunklem Fleisch. Er ist ein Genuss für besondere Anlässe und bereichert Ihre Tischrunde.

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
2005
Vidau 2005 Tinto DOCa Rioja - Bodegas Benito Escudero
Bei Escudero weiß man, dass Zeit und Sorgfalt in Verbindung mit Tradition besondere Weine hervorbringen kann. Die Trauben für den Wein „Vidau“ stammen aus dem Weinberg „Cuesta la Reina“. Die Reben dort stehen im gemischten Satz, das heißt nicht sortenrein und sind zum Teil über 80 Jahre alt. Dank ihrer tiefreichenden Wurzeln durchdringen sie viele Segmente und können so Mineralien aufnehmen, die dem Wein später feine Facetten verleihen. Gelesen werden die Trauben schonend per Hand und schon im Weinberg wird darauf geachtet, dass unreife oder beschädigte Trauben aussortiert werden. Ganze 32 Tage lang liegt der Wein auf der Maische, bevor er abgelassen wird und über 2 Jahre lang in Holzfässern aus französischer und rumänischer Eiche lagert. In Flaschen gefüllt, reift er für weitere 12 Monate auf dem Weingut, bevor er auf den Markt kommt und uns mit seiner intensiven, kirschroten Farbe begeistert. Der Duft ist von reifen Früchten und roten Beeren erfüllt. Sanfte balsamische Nuancen, Röstaromen und Gewürznoten spannen den Aromabogen weit auf und faszinieren. Seine feste und fleischige Struktur nimmt den ganzen Gaumen ein. Fein ausbalanciert mit Frucht- und Röstaromen, zeigt sich die gut eingewebte Tanninstruktur. Diese verleiht dem Wein eine Standfestigkeit, die es ihm erlaubt, sein ganzes Aromenspektrum zu offenbaren. Genießen sie diesen Wein zu Rindfleisch, deftigem Braten, Wild oder würzigen Fleischgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (52,00 €* / 1 Liter)

39,00 €*
2019
Conde de Artoiz Tinto - Bodegas Escudero
Der spanische Rotwein 'Conde de Artoiz' 2019 ist ein junger Rotwein aus dem Navarra DO, der durch seine reife Frucht zu überzeugen weiß. Vordergründig stehen eine dunkle Pflaumenaromatik und der Duft von wilden Heidelbeeren. Der Artoiz wurde jeweils zur Hälfte aus Tempranillo und Garnacha gekeltert und reifte für einige Monate im Holzfass, was für weiche Tannine, eine runde, geschliffene Art und einen Anflug von vanilligen Noten sorgt. Wir sind wieder einmal erstaunt, was die Familie uns für kleines Geld auf die Flasche zaubert - ein toller Alltagswein! Die Weinbauregion Navarra DO Kaum eine spanische Weinbauregion, die sich so wenig in eine Schublade stecken lässt und sich so vielfältig zeigt wie das Navarra. Hier, in dem direkten Nachbargebiet nordöstlich der Rioja, gibt es keine eindeutig dominierende Rebsorte. Es findet sich viel Garnacha, auch Tempranillo und Graciano und ebenso internationale Sorten wie Pinot Noir und Merlot werden in der Navarra angebaut. Weinbau wurde hier schon zur Zeit der Römer betrieben, wie Ausgrabungen zeigen und lange Zeit erhielt das Navarra besonders in Adelskreisen großen Zuspruch. Waren es im 20. Jahrhundert vor allem Winzergenossenschaften, die den edlen Rebensaft verarbeiteten, sind es seit etwa 30 Jahren wieder verstärkt kleine Winzer, die auf einer mit Reben bestockten Fläche von 10.500 Hektar Wein keltern. So gewinnt das Navarra wieder mehr von seinem einstigen Glanz zurück und die Weine aus der spanischen Region erfreuen sich einer steigenden Nachfrage.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
Writers Tears Cask Strength 2018 - Holzbox -
Erneut dürfen wir uns an einem Writers Tears Cask Strength erfreuen. 2018 kommt der Irish Whiskey mit 53 % vol und in einer limitierten Stückzahl von 5175 Flaschen auf den Markt. Es ist ein Blend aus dreifach destilliertem, gereiftem Single Malt und Single Pot Still Irish Whiskey, der in Bourbonfässern reifte. Man schmeckt Frühstücksflocken und ein wenig Mandel, ergänzt um Milchschokolade und eine leicht florale Note. Der Whisky präsentiert sich vollmundig und komplex. Mit Äpfeln, Aprikosen und Birnen zeigt er seine fruchtige Seite, dazu schmeckt man dunklen Honig. Etwas Ingwer legt die Basis für einen wärmenden Abgang.

Inhalt: 0.7 Liter (120,71 €* / 1 Liter)

84,50 €*
Jameson 18 Jahre 'Bow Street'
Der 'Jameson Bow Street 18 Jahre' ist eine Hommage an eben jene Straße, in welcher John Jameson 1780 seine Destille gründete. Heute wird nicht mehr dort gebrannt, sondern in Midleton. Doch in der Bow Street (Dublin), so heißt es, schlage noch immer das Herz. Und so wurden für diesen Blend drei Whiskeys zurück in die Straße gebracht, in der alles begann. Dort wurden sie miteinander vereint und reiften im letzten Schritt in First-Fill Bourbonfässern weiter. Schließlich wurde der Blend in Fassstärke gefüllt. Der Whiskey erinnert an Toffee und Butterscotch und wirkt fein nussig und würzig. Im Geschmack entdeckt man ein wenig Leder und Vanille. Er ist seidig und weich, wie man es von einem dreifach gebrannten irischen Whiskeys erwarten kann. Er bleibt lange im Abgang und ist süß, mit Holzfassnoten und Karamell. Gut aufgehoben ist die Flasche in einer hochwertigen Holzkiste mit kupfernem Schiebedeckel. In das Holz ist eine alte Straßenkarte Dublins gebrannt.

Inhalt: 0.7 Liter (227,14 €* / 1 Liter)

159,00 €*
2015
Logos II Tinto 2015 DO Navarra - Benito Escudero
Der Logos II aus dem spanischen Anbaugebiet Navarra ist ein trockener Rotweina aus den Rebsorten Garnacha (40 Prozent), Tempranillo (30 Prozent) und Cabernet Sauvignon (30 Prozent). Die Familie Escudero, die eigentlich im Nachbargebiet Rioja beheimatet sind, haben in Navarra ein zweites Weingut gebaut und setzen dort ihr Qualitätsbestreben fort. Hier sind andere Rebsorten zugelassen, was der Familie mehr Spielraum im Ausbau der Weine erlaubt. Amador Escudero zaubert mit dem Logos II einen mittelkräftigen Rotwein mit der Aromatik von reifen, roten Früchten. Der Wein wird während des Ausbaus mehrfach abgezogen, um ihn von seinem Trub zu trennen und nach einer 14-monatigen Holzfassreife in amerikanischer Eiche unfiltriert gefüllt. Weitere zwölf Monate Flaschenreife lassen dem Wein genügend Zeit, sein Geschmacksbild zu festigen, bevor er auf den Markt kommt. Der Wein zeigt sich in einer granatroten Farbe mit dunklen Nuancen am Saum. Die typischen Fruchtnoten des Garnacha treten deutlich hervor und stehen in schönem Gegensatz zur feinen Holzwürze. Der Wein wirkt geschmeidig und elegant.

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)

9,80 €*
Ardmore 10 Jahre Provenance Douglas Laing 2008 - 2018
Dieser 10-jährige Ardmore von dem unabhängigen Abfüller Douglas Laing's wurde im Juni 2008 gebrannt und im Juni 2018 auf ingesamt 305 Flaschen gefüllt. In der Nase vernimmt man den Geruch von feuchter Erde und Moos. Dazu kommt Honig und die Süße von gemälzter Gerste. Der Whisky schmeckt torfig-rauchig, erinnert an Seetang und wirkt mineralisch und leicht pfeffrig. Was bleibt ist die Erinnerung an frisch-zitronige Haferkekse, welche man irgendwann mal an einem Lagerfeuer gegessen hatte.

Inhalt: 0.7 Liter (63,57 €* / 1 Liter)

44,50 €*
2019
Seleccion de Autor TINTO | Bodegas Tobia
Rioja (Spanien)
Seleccion de Autor TINTO - Ein Meisterwerk der Sinne Erleben Sie mit dem Tobía Seleccion de Autor TINTO 2019 Handwerkskunst aus der Rioja. Mit einer harmonischen Kombination aus 80% Tempranillo, 4% Graciano, 7% Garnacha und 9% anderen Rebsorten präsentiert sich dieser TINTO in einem intensiven, reinen Kirschrot. Der Duft von saftigen Brombeeren und roten Johannisbeeren verführt Ihre Sinne.Nuancen von süßem Sirup, Lakritz, Veilchen und edlen Gewürzen wie schwarzer Pfeffer und Nelken sorgen für eine faszinierende Aromenvielfalt. Der Geschmack entfaltet sich opulent und ausdrucksstark, mit reifen, geschmeidigen Tanninen.Herstellung und ReifungDie Trauben werden sorgfältig verarbeitet, um die Frische und Reinheit der Aromen zu bewahren. Nach der Kaltmazeration folgt eine temperaturkontrollierte Gärung mit den natürlichen Hefen des Weinbergs. Die malolaktische Gärung und die anschließende Reifung von 17 Monaten in französischen und amerikanischen Eichenfässern verleihen diesem Wein seine einzigartige Tiefe und Komplexität. SpeisebegleitungDer Tobía Seleccion de Autor TINTO 2019 entfaltet sich am besten in Gesellschaft von kulinarischen Köstlichkeiten. Von herzhaften Eintöpfen bis zu zarten Fleischgerichten, von Gourmet-Burgern bis zu einem lockeren Abend mit Käse und Wurst – dieser Wein begleitet jede Mahlzeit mit Eleganz und Finesse. Egal ob festlicher Anlass oder entspannter Abend, der Seleccion de Autor TINTO veredelt jeden Moment und lässt Genießerherzen höher schlagen!Erfahren Sie in unserem Blog mehr über das traditionsreiche, spanische Weinbaugebiert Rioja!

Inhalt: 0.75 Liter (17,93 €* / 1 Liter)

13,45 €*
Glenkinchie 2006 Distillers Edition 2006/2018 - G/291-7-D
Dieser Glenkinchie wurde 2006 gebrannt und 2018 in Flaschen gefüllt. Er erscheint in der 'The Distillers Edition' und reifte in Amontillado-Sherryfässern nach. Dies erzeugte in dem Single Malt eine wunderbare Balance zwischen süß und trocken. Er ist sehr komplex, mit einer schönen malzigen Note. Ein echter Lowlander!

Inhalt: 0.7 Liter (92,14 €* / 1 Liter)

64,50 €*
Octomore Dialogos 09.3
Bruichladdich räumt mit Vorurteilen auf. Die 9. Edition der Octomore-Reihe trägt den Beinamen 'Dialogos' und will zu Gesprächen auffordern. Die stark getorften Whiskys der Serie sind allesamt fünf Jahre alt und unterscheiden sich untereinander im Ausbau. So darf man einmal nachspüren, wie sich Rohstoffe und Holzfässer auf einen Whisky auswirken. Ähnlich einem naturwissenschaftlichen Versuchsaufbau, passen die Single Malts zusammen. Während der Dialogos 09.1 mit 'The Control' als Vergleichswhisky bezeichnet wird, so heißt der Dialogos 09.3 'Naturalistic Observation'. Man soll den Whisky auf sich wirken lassen, beobachten, still werden. Er wurde in Fassstärke mit 62,9 % vol gefüllt, insgesamt gibt es 18 000 Flaschen davon. Er bringt mit 133 ppm viel Rauch mit sich und reifte in Second Fill Fässern (amerikanische und europäische Eiche). Ein wahres Kind der Insel! Malzig, viel Holzeinfluss und dazu gesellt sich mit einer leichten Frucht und etwas Vanille, eine sanftere Seite. Man schmeckt schwarzen Tee, während man von einer Meeresbrise umgeben ist.

Inhalt: 0.7 Liter (255,71 €* / 1 Liter)

179,00 €*
2014
Reserva 2014 Oscar Tobia DOCa Rioja - Bodegas Tobia
Auch bei seiner Reserva geht das Weingut Tobia einen kompromisslosen Weg. Die Trauben stammen aus unterschiedlichen Parzellen, die je nach physiologischer und phenolischer Reife zu unterschiedlichen Zeitpunkten gelesen werden. Schon im Weinberg wird bei der Handlese darauf geachtet, dass nur unbeschädigtes Traubenmaterial ins Weingut kommt. Die Reserva ist ein Cuvée hauptsächlich aus Tempranillo, mit einem kleinen Anteil von 5 bis 7 Prozent Graciano. Nach der Gärung reift der Wein über 24 Monate lang in französischen und ungarischen Eichenfässer und anschließend mindestens weitere 15 Monate lang auf der Flasche, bevor er schließlich das Weingut verlassen darf. Bei Tobia kommt man ohne Filtration des Weines aus, man setzt dahingegen auf Sedimentation, also das natürliche Absetzen der Trubstoffe. Dies kommt der Fruchtaromatik sehr zugute, da diese in ihrer ganzen Fülle vorhanden bleibt. So schmeckt die Reserva 2014 Oscar Tobia Die Reserva hat eine auffällige kirschrote Farbe mit dunkelroten Reflexen. In der Nase geht ein duftendes, tiefschichtiges und elegantes Aroma auf. Reife, dunkle Früchte wie Schwarzkirsche, Blaubeeren und Pflaumen verbreiten eine aromatische Fülle, die von würzigen Noten untermalt wird.  Der Duft von Zedernholz, Zimt, Nelke und etwas Pfeffer paaren sich mit Schokoladen- und Tabaknoten zu einem vielschichtigen Aromaspektakel. Der Körper hat eine weiche und sanfte Art, bleibt zugleich aber auch festfleischig und ausladend. Das Tannin ist fein eingebunden und gibt dem Wein ein starkes Rückgrat. Noch wirkt er recht jung und braucht ein wenig Zeit und Luft, damit er seine ganze Aromatik öffnen kann.

Inhalt: 0.75 Liter (33,20 €* / 1 Liter)

24,90 €*
Paul John Christmas Edition 2018
Dieser indische Single Malt von der Insel Goa ist ein Blend getorfter und ungetorfter Whiskys. Für den deutschen Markt gibt es 720 Flaschen. Er duftet verführerisch nach saftigem Obstkuchen, wilder Pflaume und leicht rauchig, unterlegt von weichen Honignoten. Wärmende Gewürze vermengen sich mit delikater Süße und einer feinen Haselnussaromatik. Im Abgang tritt die trockene Holzwürze des zum Finish verwendeten Oloroso-Sherryfasses auf und lässt Nuancen von getrockneten Datteln und Feigen erkennen.

Inhalt: 0.7 Liter (85,57 €* / 1 Liter)

59,90 €*
Glentauchers 2002 Tawny Port Finish "HOAS 2018" - Riegger's Selection (55,5 % vol)
Dieser Glentauchers aus dem Jahre 2002 war die Messeabfüllung der Villinger Whiskymesse Hall of Angels' Share 2018. Vom 12. Dezember 2016 bis zu seinem Abfülldatum im November 2018 lag er in dem Tawny Port Fass mit der Nummer 15839. Der aus der Speyside stammende Single Malt Whisky ist in Fassstärke mit 55,5 % vol abgefüllt und weder kaltgefiltert noch gefärbt. Zusammen mit den Mitgliedern unseres Black Forest Whisky Clubs haben wir diesen Single Malt verkostet und daraus die folgende Whiskybeschreibung erstellt: Seine schöne, dunkle Bernsteinfarbe stammt also einzig von dem Ausbau im Holzfass. Die Reifung im Portweinfass zeigt sich sofort in der Nase mit intensiv weinigen Noten. Eine leichte Süße macht sich bemerkbar und man riecht getrocknetes Obst wie Rosinen, Feigen und Datteln. Mit viel Birne und etwas Apfel entdecken wir auch frische, heimische Früchte und ebenso tropischere Vertreter wie Khaki, Pfirsich, Ananas und Orange schmeicheln uns. Ergänzt wird die intensive Fruchtigkeit von nussigen Aromen. Da taucht etwas Walnuss und auch Haselnuss auf, ergänzt von Holzfassnoten wie Vanille, Karamell und Schokolade. Eine leichte Malzigkeit vervollständigt das Geruchsbild.  Im Geschmack präsentiert sich dieser Single Malt äußerst spannend. Er wirkt sehr wärmend und offenbart eine Schärfe von Pfeffer, Chili und Ingwer, die vorallem mit der Zugabe von ein wenig Wasser hervortritt, auch erscheint dann eine Bitterkeit. Der Whisky liegt ölig auf der Zunge und wirkt trocknend. Dem kräftigen Charakter steht viel Schokolade und süße Marmelade entgegen. Auch im Geschmack erkennt man, wie zuvor in der Nase, den Ausbau im Portweinfass. Man schmeckt Karamell, Honig und Holzwürze und wieder Trockenobst wie Rosinen und Feigen. Der Single Malt hat einen langen Abgang und wirkt mild und warm nach.

Inhalt: 0.5 Liter (175,80 €* / 1 Liter)

87,90 €*