Ratsherr Riesling GG trocken vom Weingut Max Müller I - eder Wein aus Franken

Das Weingut Max Müller I ist ein renommiertes Weingut aus Franken und Mitglied im Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP). Die Weinberge des Weinguts liegen in den besten Lagen Frankens und werden nachhaltig bewirtschaftet. Die Trauben werden selektiv von Hand geerntet und schonend weiterverarbeitet. Der Ratsherr Riesling GG (Großes Gewächs) trocken ist ein Beispiel für die exzellente Handwerkskunst des Weinguts Max Müller I und ein besonders hochwertiger und lagerfähiger Wein.

Die Lage des Weinbergs 'Volkacher Ratsherr' ist ein echtes Filetstück: Hangneigung von bis zu 65 Prozent bei südlicher Ausrichtung und Muschelkalkboden. Das besondere Kleinklima im Weinberg und die selektive Handlese sorgen für höchste Qualität der Trauben.

So schmeckt der Ratsherr Riesling GG trocken

Der Ratsherr Riesling GG trocken verzaubert mit einer kühl anmutenden Nase. Was den Wein besonders auszeichnet, ist seine konzentrierte, klare Frucht (Pfirsich, Birne) mit packendem Säurespiel, die den Wein frisch und lebendig macht. Die  mineralischen Noten der Muschelkalkböden verleihen dem Wein eine herrliche Komplexität. Der Abgang ist lang und elegant, wobei sich die feinen Aromen am Gaumen noch lange halten. 

Der Ratsherr Riesling GG trocken ist ein hervorragender Begleiter zu feinen Gerichten wie Meeresfrüchten, Fisch, Spargel und leichten Fleischgerichten. Auch zu Ziegenkäse und asiatischen Speisen passt der Wein sehr gut. Der Ratsherr Riesling GG trocken eignet sich perfekt für festliche Anlässe, romantische Abende zu zweit oder auch als Geschenk für Weinliebhaber.

Die Platzierung auf Platz 9 der VINUM TOP 100 Deutschland zeigt, dass der Ratsherr Riesling GG trocken zu den besten Weinen des Landes zählt.

Hersteller "Max Müller I - Franken"

Prämierte Weine aus Franken - Weingut Max Müller I

Das Weingut Max Müller I in Volkach (Franken) hat es schon in einige renommierte Weinführer geschafft. Dass sich die Weinqualität der Familie Müller auf einem sehr hohen Niveau befindet, wurde 2017 im Weinführer Gerhard Eichelmann bedacht, als die Weißweinkollektion als die beste Deutschlands ausgezeichnet wurde.

Mittlerweile hat das Weingut Max Müller I viereinhalb Trauben im Eichelmann und trägt damit die Auszeichnung 'Weltklasse-Weingut'. Auch drei rote Trauben im Gault Millau hat das Weingut erlangt.

VDP Weingut Max Müller I aus Franken

Kurz nachdem wir die Weine des Franken-Weinguts in unser Sortiment aufgenommen hatten, erreichte uns die freudige Nachricht, dass Max Müller I in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) aufgenommen wurde. Sie sind damit das 28. Mitglied des Regionalverbands VDP-Franken und das 199. Mitglied überhaupt.

Trauben aus bekannten Weinbergslagen

Insgesamt bewirtschaften die Müllers eine Fläche von etwa 20 Hektar, mitunter in den besten Lagen Volkachs. Hier, in den teils steilen Weinbergen, werden die Grundsteine gelegt. Im Zusammenspiel von Rebe, Boden und Lage entsteht Lesegut höchster Qualität, welches mit viel Fingerspitzengefühl und Know-How zu herausragenden Weinen gekeltert wird.

Die Leitrebsorte Frankens, der Silvaner, macht knapp vierzig Prozent der Gesamtrebfläche bei Weingut Max Müller I aus, rote Trauben werden auf gut zehn Prozent angebaut.

Der Eschendorfer Lump in der Mainschleife zwischen Würzburg und Schweinfurt ist eine der bekanntesten Weinlage, in welcher die Familie Reben hat. Hier wachsen die Trauben für den Escherndorfer Lump Silvaner -R- trocken.

Auch in der Einzellage Volkacher Ratsherr, in welcher sich für die Region seltene Muschelkalkböden finden, hat die Familie Weinberge und gewinnt daraus den Volkacher Ratsherr Silvaner trocken.

Weißweine aus dem Holzfass

Während Rainer Müller seine Weine einzig in Edelstahltanks ausbaute, führte Sohn Christian Holzfässer ein. Den Eigenart Silvaner trocken baut er dabei komplett im Halbstückfass aus.

Die Müllers schätzen Traditionen: längere Maischestandzeit und Hefelager, teilweiser Ausbau im Holz, die Orts- und Lagenweine werden in Bocksbeutel gefüllt und die Lagenweine alle spontan vergoren.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Max Müller I GbR, Rainer & Christian Müller, Hauptstraße 46, Untere Altstadt, 97332 Volkach
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Franken
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Jahrgang: 2021
Qualitätsstufe: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA)
Rebsorte: Riesling
Ursprungsland: Deutschland
VDP Klassifizierung: VDP.Grosse Lage
Weinart: Weißwein
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Max Müller I - Franken +++ ansehen

2020
Prod.-Nr.: 08753
Alte Reben Silvaner Sommeracher Katzenkopf trocken - Max Müller I
Dieser Silvaner Alte Reben aus der Einzellage Sommeracher Katzenkopf ist ein gelungener, regionaltypischer Silvaner aus Franken vom Weingut Max Müller I. Der trockene Weißwein ist einer der besten des Weinguts und zeigt eine konzentrierte Frucht alter Rebstöcke. Der Muschelkalkboden bewirkt eine schlanke, feine Mineralik im Weißwein. Dass der Silvaner im Halbstückfass spontan vergoren wurde, fügt dem Weißwein aus Franken eine spannende Komponente hinzu. Der dezente Holzfasseinsatz prägt den schlanken Silvaner aus Franken und bewirkt eine Fülle und Vollmundigkeit.

Inhalt: 0.75 Liter (36,00 €* / 1 Liter)

27,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 10659
Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken - Max Müller I
Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken – ein Meisterstück aus Franken Vom Weingut Max Müller I, einem VDP-Weingut in Franken, kommt dieser Weißwein 'Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken' aus dem Jahrgang 2021. Dieser Wein, ein Großes Gewächs aus einer der besten Lagen Frankens, ist eine wahre Hommage an die lange Tradition des Weinbaus in dieser Region. Die Weinberge, steilhängig im Escherndofer Lump, bieten mit einer Hangneigung bis zu 70% ideale Bedingungen für den Anbau von Riesling. Der Muschelkalk des Bodens verleiht dem Wein seinen einzigartigen Charakter. Nur die besten Trauben werden selektiv von Hand geerntet und durchlaufen eine lange Maischestandzeit. Die Spontangärung und das Vollhefelager mit sanfter Bâtonnage sorgen für eine perfekte Balance zwischen Frucht und Würze. So schmeckt der Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken vom Weingut Max Müller Der Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken ist eine Reserve, die nur in ausgesuchten Jahrgängen erscheint. Der filigrane, dichte Körper dieses Weins ist eine wahre Freude für jeden Kenner. Sein fein würziger und vielschichtig strukturierter Duft erinnert an frische Zitrusfrüchte, reife Aprikosen und Blüten. Der Geschmack besticht durch eine griffige Säurestruktur, die perfekt mit den mineralischen Noten des Bodens harmoniert. Der lange Abgang dieses Weins lässt seinen enormen Reifepotential erahnen. Der Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken ist ein perfekter Begleiter für leichte Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten oder auch für würzige Speisen mit asiatischem Flair. Er eignet sich für besondere Anlässe genauso wie für gemütliche Abende zu zweit. Entdecken Sie den Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken vom Weingut Max Müller I – ein Meisterstück aus Franken, das die Tradition des Weinbaus in dieser Region auf beeindruckende Weise fortsetzt.

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 10662
Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken - Max Müller I
Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken - ein außergewöhnlicher Wein aus Franken Der Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken ist ein wahrhaft besonderer Wein vom Weingut Max Müller I, einem VDP-Weingut in Franken. Er stammt aus dem Jahrgang 2021 und wurde aus der Silvaner-Traube hergestellt, die in der Region weit verbreitet ist und hier seit Jahrhunderten kultiviert wird. Der Wein ist ein Großes Gewächs, das aus einer VDP Grossen Lage stammt - dem Escherndorfer Lump, einem Steilhang mit einer Hangneigung von bis zu 70 Prozent. Der Muschelkalkboden und das Pflanzjahr 1962 verleihen dem Wein eine besondere Tiefe und Mineralität. So schmeckt der 'Am Lumpen 1655 Silvaner Großes Gewächs' Der 'Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken' ist ein Wein mit reduziertem und klarem Geschmack. Er zeigt sich intensiv würzig und kräutrig, was ihm eine besondere Eleganz und Finesse verleiht. Der Duft erinnert an Steinfrüchte, während der Abgang durch eine feine Saftigkeit, die Spannung aufbaut, überzeugt. In der Nase verströmt er einen Hauch von Mandelhörnchen, Spekulatius und Weihnachtsgebäck sowie eine leichte Würze. Dieser Wein ist ein perfekter Begleiter zu vielen Speisen und Anlässen. Er eignet sich hervorragend zu Fischgerichten, insbesondere zu gebratenem Zander oder gebackenem Hecht, sowie zu Spargel oder Pilzgerichten. Der Wein ist auch ein hervorragender Begleiter zu Hartkäse und eignet sich perfekt für ein Abendessen in gehobener Atmosphäre. Weingut Max Müller I und die Tradition Das Weingut Max Müller I ist ein historisches Haus aus dem Jahr 1692 und befindet sich im Herzen der Weinbaugemeinde Volkach. Christian Müller, Juniorchef und Winzer in sechster Generation, legt großen Wert auf Tradition, aber auch darauf, die Rebsorte Silvaner auf neue Weise zu interpretieren. Das Weingut ist für seine beeindruckenden Steillagen und seine Auswahl an hervorragenden Weinen bekannt.  Der 2021er Escherndorfer Am Lumpen 1655 Silvaner GG von Max Müller I wurde vom Vinum Weinguide Deutschland 2023 zum Silvaner des Jahres gekürt und das Weingut selbst sowohl von Falstaff Deutschland als auch vom "Eichelmann" hervorragend bewertet. Der 'Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken' von dem Weingut Max Müller I ist ein herausragender Wein, der durch seine harmonische Verbindung von Frucht und Mineralität sowie seinen intensiv würzigen und kräutigen Geschmack überzeugt. Als Begleiter zu besonderen Anlässen oder als Geschenk für Weinliebhaber ist er eine ausgezeichnete Wahl!

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 08741
Bacchus feinfruchtig - Max Müller I
Dieser feinfruchtige Bacchus Weißwein von dem VDP-Weingut Max Müller I zeigt sich mit einem intensiven Duft von reifen, tropischen Früchten und einer feinen Würze, die auf die Verwandtschaft des Bacchus mit der Rebsorte Müller-Thurgau verweist. Die leichte Restsüße (8,40 g/L) betont die Saftigkeit der Rebsorte Bacchus. Die Trauben für diesen Bacchus Gutswein stammen aus Volkacher Weinbergen mit teils schweren, sandigen Böden.

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
2020
Prod.-Nr.: 08752
Eigenart Silvaner trocken - Max Müller I
Der Eigenart Silvaner vom Weingut Max Müller I ist ein holzfassgereifter und trockener Silvaner. Er hat ein dichtes, gelbfruchtiges Bukett, das von zarten Holzfassnoten umspielt wird, die sich mit Röstnoten und Würze ausdrücken. Der Silvaner wurde nach einer längeren Maischestandzeit spontanvergoren und reifte im neuen Halbstückfass. Er blieb lange auf der Hefe liegen, welche immer wieder aufgerührt wurde (Bâtonnage). Der ‚Eigenartige‘ Silvaner ist ein besonderer Weißwein aus Franken und wurde aus Trauben von Steilhängen der Lage Escherndorfer Lump gewonnen.

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
2021
Prod.-Nr.: 10658
Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken - Max Müller I
Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken – unverwechselbarer Genuss aus Franken Entdecken Sie den Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken des VDP-Weinguts Max Müller I aus Franken. Dieser besondere Wein aus dem Jahr 2021 wird höchsten Ansprüchen gerecht und bietet ein wahres Geschmackserlebnis. Das Weingut Max Müller I - Tradition und Qualität aus Franken Das Weingut Max Müller I ist ein Familienbetrieb in der fünften Generation und steht für höchste Qualität und eine lange Tradition im Weinbau. Die Weinberge des Weinguts befinden sich in den Steilhängen des Escherndorfer Lumps mit einer Hangneigung von bis zu 70 Prozent und einem Boden aus Muschelkalk. Diese einzigartigen Bedingungen verleihen dem Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken seinen besonderen Charakter. Der Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken ist ein VDP-Wein und ein Erste Lage-Wein. Durch selektive Handlese und eine lange Maischestandzeit erhält er seine besondere Qualität. Der Wein wird spontan vergoren und anschließend voll auf der Hefe gelagert. Durch sanfte Bâtonnage, das Aufrühren des Weines, erhält er seine unverwechselbare Struktur. So schmeckt der Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken Dieser Riesling präsentiert sich flintig und würzig mit kühlen Aromen von Steinfrüchten. Er ist ein Riesling vom Kalkfels in seiner eigenständigen und pursten Form. Der Escherndorfer Lump Riesling Erste Lage trocken ist opulent, druckvoll und animierend zugleich.  Der Geschmack von mineralischem Kalkfels, gepaart mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und feiner Säure, lässt jeden Schluck zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Der Abgang ist langanhaltend und lässt eine dezent rauchige Note erkennen.

Inhalt: 0.75 Liter (24,00 €* / 1 Liter)

18,00 €*
2019
Prod.-Nr.: 08754
Escherndorfer Lump Silvaner -R- trocken - Max Müller I
Der Silvaner -R- Escherndorfer Lump vom Weingut Max Müller ist trockener Lagenwein aus Franken. Die Trauben stammen aus einem sehr steilen Weinberg, der bereits 1962 gepflanzt wurde. Der Fränkische Weißwein, der auf Muschelkalk gewachsen ist, wirkt intensiv würzig und kräutrig. Der Duft reifer Steinfrüchte prägen den Charakter dieses Weins, der mit viel Saftigkeit daherkommt. Der Silvaner ist langlebig und geprägt vom besonderen Terroir der Einzellage Escherndorfer Lump.

Inhalt: 0.75 Liter (38,00 €* / 1 Liter)

28,50 €*
2020
Prod.-Nr.: 08746
Karthäuser Silvaner trocken - Max Müller I
Der trockene Karthäuser Silvaner aus Franken im Bocksbeutel zählt zu den Orts- und Lagenweinen des Weinguts Max Müller I in Volkach. Der in Franken regionaltypische Silvaner zeigt sich mit einer gelbfruchtigen, strahlenden Art und Saftigkeit. Ein sanftes Säurespiel verleiht dem Frankenwein eine feine Eleganz, die den kräftigen Silvaner-Körper unterstützt. Die Trauben stammen aus den steilen Karthäuser-Weinbergen und werden selektiv von Hand gelesen. Auf eine längere Maischestandzeit und eine kontrollieret Gärung folgt ein Vollhefelager mit Bâtonnage.

Inhalt: 0.75 Liter (17,00 €* / 1 Liter)

12,75 €*
2020
Prod.-Nr.: 08747
Katzenkopf Weissburgunder trocken - Max Müller I
Dieser Katzenkopf Sommerach Weissburgunder vom Weingut Max Müller I ist ein Orts- und Lagenwein des Weinguts aus Franken. Der trockene Weißburgunder wirkt sehr extraktreich und zeigt eine schöne Fülle. Reife gelbe Früchte prägen die Aromatik dieses Weißweins aus Franken, dabei wirkt er schlank und saftig. Der Weissburgunder Katzenkopf von Max Müller I wurde spontan vergoren und in Halbstückfässern ausgebaut. Es folgte ein Vollhefelager mit Bâtonnage. Er kommt im regionaltypischen Bocksbeutel.

Inhalt: 0.75 Liter (17,00 €* / 1 Liter)

12,75 €*
2021
Prod.-Nr.: 10661
Ratsherr Silvaner GG trocken - Max Müller I
Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 - ein Großes Gewächs vom VDP-Weingut Max Müller I Ein Wein, der mit seiner intensiven Würze und kräutrigem Charakter begeistert! Der Silvaner aus der Einzellage Volkach Ratsherr zeigt sich von seiner besten Seite und präsentiert sich mit Eleganz auf großer Bühne. Die steilen Muschelkalklagen an der Mainschleife, tief verwurzelt in Muschelkalkböden und von der Sonne verwöhnt, bieten ideale Voraussetzungen für diesen herausragenden Wein. So schmeckt der Ratsherr Silvaner GG trocken Die selektive Handlese und lange Maischestandzeit ermöglichen eine optimale Aromenentfaltung. Durch die Spontangärung und das Vollhefelager mit Bâtonnage entsteht eine angenehme Cremigkeit im Mund. Der Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 ist ein Wein mit einem Charakter von Steinfrüchten und Silvaner-Saftigkeit, was eine besondere Spannung aufbaut. Der Charakter dieses Weines ist intensiv würzig und kräutrig. In der Nase verführt er mit Aromen von frischen Kräutern, weißen Blüten, Limette und Grapefruit. Am Gaumen ist er sehr elegant und zeigt eine schöne Struktur. Die feine Mineralität und die kühle Würze prägen den Geschmack und verleihen ihm eine hervorragende Balance. Im Abgang zeigt sich der Wein mit einer frischen Säure und einem langen Nachhall. Ein wahres Geschmackserlebnis, das sich hervorragend für anspruchsvolle Gaumen eignet! Der Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 ist ein idealer Begleiter zu leichten Gerichten wie Salaten, Gemüse und Fisch. Genießen Sie ihn bei einer Trinktemperatur von 10 - 12°C. Der Wein bietet großes Reifepotential und wird mit der Zeit noch stärker werden. Über das Weingut Max Müller I und Weinbau in Franken Das Weingut Max Müller I ist ein Familienbetrieb, der seit über 400 Jahren in der fränkischen Weinregion ansässig ist. Hier wird Tradition mit Innovation vereint, um Weine höchster Qualität zu produzieren. Mit viel Leidenschaft und Engagement bewirtschaftet die Familie Müller ihre Weinberge in verschiedenen Einzellagen. Die Trauben für diesen Wein stammen aus der Einzellage Volkacher Ratsherr, ein steiler Weinberg mit einer Neigung von 65 Prozent mit kargen Muschelkalkböden, die für eine besondere Mineralität im Wein sorgen. Der Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 ist eine Empfehlung für Weinkenner und -liebhaber. Der Wein ist Teil einer herausragenden Kollektion des VDP-Weinguts Max Müller I aus Franken, die auch von bekannten Weinführern wie VINUM, Eichelmann und Feinschmecker ausgezeichnet wurde. Die Weine des Weinguts zeichnen sich durch Eleganz, Feinheit und Struktur aus. Mit dem Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 erhalten Sie einen Wein, der in seiner Qualität und seinem Charakter absolut überzeugt.

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
2019
Prod.-Nr.: 08748
Riesling Sekt Brut Nature - Max Müller I
Der Riesling Brut Nature Sekt aus Flaschengärung vom Weingut Max Müller I aus Franken: ein deutscher Sekt mit feinem Duft und einer opulenten Art. Ein besonderer Sekt mit vollem Geschmack und fruchtbetonter Art. Als Brut Nature Sekt wurde hier nach der zweiten Gärung kein Zucker mehr zugegeben.

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*
2022
Prod.-Nr.: 08742
Rosé trocken - Max Müller I
Rosé trocken vom Weingut Max Müller I - ein VDP Rosé-Gutswein Rosé trocken vom Weingut Max Müller I ist ein herausragender Wein aus Deutschland, der mit seinem intensiven Bukett nach saftigen, roten Beeren und seinem fruchtbetonten, spritzigen Körper jeden Weinliebhaber begeistert. Der Wein ist ein perfekter Begleiter für den Frühling und Sommer, der Ihre Sinne mit seinem frischen und lebhaften Charakter verwöhnt. Das Weingut Max Müller I gehört zu den renommierten VDP-Weingütern in Deutschland und ist bekannt für seine hervorragenden Weine. Der Rosé trocken wird aus Trauben von den Volkacher Weinbergen gewonnen, die aus Muschelkalk und Lehmböden mit wenig Sandauflage bestehen. Die Handlese, kurze Maischestandzeit und gezügelte, kühle Vergärung garantieren höchste Qualität des Weins. Der Rosé trocken ist ein Wein mit einer frischen Säure und einem fruchtigen, spritzigen Körper mit nur 11 % vol. Die Lagerung auf der Feinhefe verleiht dem Wein eine einzigartige Eleganz und ein harmonisches Geschmackserlebnis. Genießen Sie den Wein bei einer Trinktemperatur zwischen 8 und 10°C. Dieser Wein passt perfekt zu leichten Vorspeisen, Salaten und mediterranen Gerichten. Aber auch als Aperitif oder einfach nur zum Genießen in geselliger Runde ist der Rosé trocken eine ausgezeichnete Wahl.

Inhalt: 0.75 Liter (10,93 €* / 1 Liter)

8,20 €*
2017
Prod.-Nr.: 08749
Sauvignon Blanc Sekt Brut Nature - Max Müller I
Dieser Sauvignon Blanc Brut Nature Sekt aus Franken wurde vom Weingut Max Müller I als Flaschengärung hergestellt. Die feine, aromatisch duftige Art des Sauvignon Blancs wird durch die feine Perlage noch hervorgekitzelt, dazu kommt eine leichte Würzigkeit im deutschen Sekt. Als Brut Nature Sekt wurde hier nach der zweiten Gärung nicht noch gesüßt.

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*
2022
Prod.-Nr.: 08743
Scheurebe feinfruchtig - Max Müller I
Scheurebe feinfruchtig - VDP Gutswein aus dem Sommeracher Weinberg Genießen Sie das Beste der Sommeracher Weinberge mit der Scheurebe feinfruchtig von Max Müller I. Dieser VDP Gutswein aus dem Jahrgang 2022 ist ein echter Gaumenschmaus und bietet ein unvergessliches Trinkerlebnis. Mit seiner dezenten tropischen Note und fruchtigen Aromen ist er ein ansprechender Weißwein mit einem feinen Körper und leichter Restsüße. Das Weingut Max Müller I gehört zu den renommiertesten Weingütern Deutschlands und ist Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP). Als VDP Gutswein ist der Scheurebe feinfruchtig eine wahre Kostbarkeit und spiegelt die hervorragende Qualität der Weinberge wider. So schmeckt die Scheurebe feinfruchtig von Max Müller I aus Franken Der Scheurebe feinfruchtig von Max Müller I zeichnet sich durch eine ausgewogene Balance von Fruchtigkeit und Körper aus. Sein Bukett ist von dezenten tropischen Anklängen geprägt, die von fruchtigen Aromen wie reifen Birnen und saftigen Grapefruits abgerundet werden. Der Wein hat eine leicht süßliche Note, die den Gaumen angenehm umschmeichelt. Der Abgang ist harmonisch und hinterlässt eine fruchtige Note im Mund. Die Sommeracher Weinberge sind bekannt für ihre hervorragenden Weine und die besondere Lage inmitten von Muschelkalk und Lettenkeuper mit teils Sandauflage. Der Boden gibt dem Wein seine einzigartige mineralische Note und verleiht ihm ein unvergleichliches Aroma. Max Müller I setzt auf traditionelle Methoden, um den Charakter der Region in jedem Wein zu bewahren. Der Scheurebe feinfruchtig ist das perfekte Beispiel für diese Philosophie. Dieser feinfruchtige Wein ist ein idealer Begleiter zu leichten Speisen wie Salaten, Fischgerichten und milden Käsesorten. Er eignet sich auch perfekt für eine gemütliche Runde mit Freunden oder an warmen Sommertagen. Genießen Sie ihn bei einer Temperatur von 8-10°C, um das volle Aroma zu entfalten

Inhalt: 0.75 Liter (11,73 €* / 1 Liter)

8,80 €*
2022
Prod.-Nr.: 08740
Silvaner trocken - Max Müller I
Silvaner trocken - ein fränkischer Weißwein von Max Müller I Entdecken Sie den trockenen Silvaner vom VDP-Weingut Max Müller I aus dem Jahrgang 2022 - die flüssige Visitenkarte des Hauses! Dieser regionaltypische Weißwein aus Franken besticht durch seine saftige Strahlkraft, eine fein gepufferte Säure und einen fruchtbetonten Körper. Der Weinberg in Volkach, der die Trauben für diesen Wein liefert, ist von Muschelkalk und Lehmböden geprägt, die dem Wein eine einzigartige Mineralität und Komplexität verleihen. Die Trauben werden sorgfältig von Hand gelesen und nach einer kontrollierten, kühlen Gärung reift der Wein noch eine Weile auf der Feinhefe, um seinen Charakter voll zu entfalten. So schmeckt der Silvaner trocken Gutswein von Max Müller I Der Silvaner trocken von Max Müller I hat einen niedrigen Alkoholgehalt von 11,5 % vol, was ihn zu einem perfekten Alltagswein macht. Seine strahlende Gelbfruchtigkeit, gepaart mit einem fein gepufferten Säurespiel, machen ihn zu einem hervorragenden Begleiter zu verschiedenen Speisen wie Fisch, hellem Fleisch oder Gemüsegerichten. Der Wein ist geprägt von einem aromatischen Duft, der an frische Kräuter und Zitrusfrüchte erinnert. Sein frischer und fruchtiger Geschmack lässt ihn am Gaumen zu einem wahren Erlebnis werden. Einmal im Mund entfaltet sich ein harmonisches Spiel von Frucht und Säure, das in einem langen und angenehmen Abgang mündet. Max Müller I ist ein VDP-Weingut, das sich der Qualität und Tradition verschrieben hat. Der Silvaner trocken ist ein VDP Gutswein und repräsentiert die hohe Qualität und das Können des Weinguts. Probieren Sie diesen besonderen Silvaner trocken von Max Müller I aus dem Jahrgang 2022 und lassen Sie sich von seiner Strahlkraft und Mineralität überzeugen.

Inhalt: 0.75 Liter (11,20 €* / 1 Liter)

8,40 €*

Customers also viewed

2021
Prod.-Nr.: 10659
Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken - Max Müller I
Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken – ein Meisterstück aus Franken Vom Weingut Max Müller I, einem VDP-Weingut in Franken, kommt dieser Weißwein 'Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken' aus dem Jahrgang 2021. Dieser Wein, ein Großes Gewächs aus einer der besten Lagen Frankens, ist eine wahre Hommage an die lange Tradition des Weinbaus in dieser Region. Die Weinberge, steilhängig im Escherndofer Lump, bieten mit einer Hangneigung bis zu 70% ideale Bedingungen für den Anbau von Riesling. Der Muschelkalk des Bodens verleiht dem Wein seinen einzigartigen Charakter. Nur die besten Trauben werden selektiv von Hand geerntet und durchlaufen eine lange Maischestandzeit. Die Spontangärung und das Vollhefelager mit sanfter Bâtonnage sorgen für eine perfekte Balance zwischen Frucht und Würze. So schmeckt der Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken vom Weingut Max Müller Der Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken ist eine Reserve, die nur in ausgesuchten Jahrgängen erscheint. Der filigrane, dichte Körper dieses Weins ist eine wahre Freude für jeden Kenner. Sein fein würziger und vielschichtig strukturierter Duft erinnert an frische Zitrusfrüchte, reife Aprikosen und Blüten. Der Geschmack besticht durch eine griffige Säurestruktur, die perfekt mit den mineralischen Noten des Bodens harmoniert. Der lange Abgang dieses Weins lässt seinen enormen Reifepotential erahnen. Der Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken ist ein perfekter Begleiter für leichte Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten oder auch für würzige Speisen mit asiatischem Flair. Er eignet sich für besondere Anlässe genauso wie für gemütliche Abende zu zweit. Entdecken Sie den Am Lumpen 1655 Riesling GG trocken vom Weingut Max Müller I – ein Meisterstück aus Franken, das die Tradition des Weinbaus in dieser Region auf beeindruckende Weise fortsetzt.

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 10661
Ratsherr Silvaner GG trocken - Max Müller I
Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 - ein Großes Gewächs vom VDP-Weingut Max Müller I Ein Wein, der mit seiner intensiven Würze und kräutrigem Charakter begeistert! Der Silvaner aus der Einzellage Volkach Ratsherr zeigt sich von seiner besten Seite und präsentiert sich mit Eleganz auf großer Bühne. Die steilen Muschelkalklagen an der Mainschleife, tief verwurzelt in Muschelkalkböden und von der Sonne verwöhnt, bieten ideale Voraussetzungen für diesen herausragenden Wein. So schmeckt der Ratsherr Silvaner GG trocken Die selektive Handlese und lange Maischestandzeit ermöglichen eine optimale Aromenentfaltung. Durch die Spontangärung und das Vollhefelager mit Bâtonnage entsteht eine angenehme Cremigkeit im Mund. Der Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 ist ein Wein mit einem Charakter von Steinfrüchten und Silvaner-Saftigkeit, was eine besondere Spannung aufbaut. Der Charakter dieses Weines ist intensiv würzig und kräutrig. In der Nase verführt er mit Aromen von frischen Kräutern, weißen Blüten, Limette und Grapefruit. Am Gaumen ist er sehr elegant und zeigt eine schöne Struktur. Die feine Mineralität und die kühle Würze prägen den Geschmack und verleihen ihm eine hervorragende Balance. Im Abgang zeigt sich der Wein mit einer frischen Säure und einem langen Nachhall. Ein wahres Geschmackserlebnis, das sich hervorragend für anspruchsvolle Gaumen eignet! Der Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 ist ein idealer Begleiter zu leichten Gerichten wie Salaten, Gemüse und Fisch. Genießen Sie ihn bei einer Trinktemperatur von 10 - 12°C. Der Wein bietet großes Reifepotential und wird mit der Zeit noch stärker werden. Über das Weingut Max Müller I und Weinbau in Franken Das Weingut Max Müller I ist ein Familienbetrieb, der seit über 400 Jahren in der fränkischen Weinregion ansässig ist. Hier wird Tradition mit Innovation vereint, um Weine höchster Qualität zu produzieren. Mit viel Leidenschaft und Engagement bewirtschaftet die Familie Müller ihre Weinberge in verschiedenen Einzellagen. Die Trauben für diesen Wein stammen aus der Einzellage Volkacher Ratsherr, ein steiler Weinberg mit einer Neigung von 65 Prozent mit kargen Muschelkalkböden, die für eine besondere Mineralität im Wein sorgen. Der Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 ist eine Empfehlung für Weinkenner und -liebhaber. Der Wein ist Teil einer herausragenden Kollektion des VDP-Weinguts Max Müller I aus Franken, die auch von bekannten Weinführern wie VINUM, Eichelmann und Feinschmecker ausgezeichnet wurde. Die Weine des Weinguts zeichnen sich durch Eleganz, Feinheit und Struktur aus. Mit dem Ratsherr Silvaner GG trocken 2021 erhalten Sie einen Wein, der in seiner Qualität und seinem Charakter absolut überzeugt.

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 10644
Lagrein DOC Alto Adige - Tramin
Südtirol (Italien)
Lagrein DOC Alto Adige - Genuss aus Südtirol Der Lagrein DOC Alto Adige ist ein Rotwein aus der traditionsreichen Kellerei Tramin in der malerischen Region Alto Adige in Südtirol. Die Trauben wachsen auf tiefgründigen, sandigen und zum Teil kalk-, porphyr- und schotterhaltigen Böden auf Hügellagen von 250 bis 400 m über dem Meer und profitieren von einem besonderen Klima, das von sonnigen, mediterran geprägten Tagen und kühlen Fallwinden aus den umliegenden Bergen beherrscht wird. So schmeckt der Lagrein DOC Alto Adige Dieser Rotwein zeichnet sich durch eine tanninkräftige Struktur mit frischem Fruchtkörper aus und begeistert mit sehr betonter Frische sowie besonders feinen Fruchtaromen. Der Wein duftet nach Veilchen, Brombeere und etwas Kirsche, begleitet von erdigen Tönen und zeigt im Gaumen Himbeere, dunkelrote Kirsche, bittersüße Schokolade, schwarze Lakritze und Gewürze. Im Abgang ist er besonders langanhaltend. Die Kellerei Tramin produziert diesen kräftigen Rotwein durch eine sorgfältige Vinifikation. Die handgelesenen Trauben werden nach dem Abbeeren bei kontrollierter Temperatur in kleinen Edelstahltanks und Betonfässern vergoren. Der Wein durchläuft anschließend einen biologischen Säureabbau und reift mindestens 6 Monate, teilweise im Holzfass und teilweise in Betonfässern. Der Lagrein ist eine autochthone Rebsorte aus Südtirol und besticht durch seine rubin- bis dunkelgranatroten Farben. Dieser Wein passt hervorragend zu deftigen Tiroler Gerichten, Wildgerichten, dunklem Fleisch, Englisch Gebratenem, Hartkäse oder pikantem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 10649
LOAM Riserva DOC Alto Adige - Tramin
Südtirol (Italien)
Loam DOC Alto Adige 2020: ein außergewöhnlicher Rotwein Südtirols Loam DOC Alto Adige 2020 ist ein Rotwein, der mit seiner Vielschichtigkeit begeistert. Die Kellerei Tramin hat es geschafft, aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot einen tiefgründigen und eleganten Wein zu kreieren. Die Weinberge in der Region Alto Adige profitieren von einem besonderen Kleinklima, das durch seine Lage und den Boden geprägt wird. Die Trauben werden von Hand gelesen und nach der Maischegärung im großen Holzfass für 12 Monate in Barriques ausgebaut. So schmeckt der LOAM Riserva DOC Alto Adige Im Glas präsentiert sich der Loam DOC Alto Adige 2020 mit einer intensiv rubinroten Farbe. In der Nase verströmt er eine dichte, dunkle Frucht, die von feinen Würznoten und Noten von dunkler Schokolade begleitet wird. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig und saftig mit einem Hauch von Zedernholz, Dörrobst und roten Beeren-Aromen, begleitet von einem feinkörnigen Tannin und einer salzigen Mineralik. Dieser Rotwein ist ein idealer Begleiter zu Gerichten vom Grill, Braten, Wild oder würzig-reifem Käse. Aber auch als Solist weiß er zu überzeugen und ist der perfekte Wein für besondere Anlässe. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem Wein, der nicht nur geschmacklich, sondern auch durch seine Herkunft und seinen Charakter beeindruckt. Bestellen Sie jetzt den Loam DOC Alto Adige 2020 und lassen Sie sich von seinem außergewöhnlichen Geschmack verzaubern.

Inhalt: 0.75 Liter (51,93 €* / 1 Liter)

38,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 10662
Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken - Max Müller I
Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken - ein außergewöhnlicher Wein aus Franken Der Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken ist ein wahrhaft besonderer Wein vom Weingut Max Müller I, einem VDP-Weingut in Franken. Er stammt aus dem Jahrgang 2021 und wurde aus der Silvaner-Traube hergestellt, die in der Region weit verbreitet ist und hier seit Jahrhunderten kultiviert wird. Der Wein ist ein Großes Gewächs, das aus einer VDP Grossen Lage stammt - dem Escherndorfer Lump, einem Steilhang mit einer Hangneigung von bis zu 70 Prozent. Der Muschelkalkboden und das Pflanzjahr 1962 verleihen dem Wein eine besondere Tiefe und Mineralität. So schmeckt der 'Am Lumpen 1655 Silvaner Großes Gewächs' Der 'Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken' ist ein Wein mit reduziertem und klarem Geschmack. Er zeigt sich intensiv würzig und kräutrig, was ihm eine besondere Eleganz und Finesse verleiht. Der Duft erinnert an Steinfrüchte, während der Abgang durch eine feine Saftigkeit, die Spannung aufbaut, überzeugt. In der Nase verströmt er einen Hauch von Mandelhörnchen, Spekulatius und Weihnachtsgebäck sowie eine leichte Würze. Dieser Wein ist ein perfekter Begleiter zu vielen Speisen und Anlässen. Er eignet sich hervorragend zu Fischgerichten, insbesondere zu gebratenem Zander oder gebackenem Hecht, sowie zu Spargel oder Pilzgerichten. Der Wein ist auch ein hervorragender Begleiter zu Hartkäse und eignet sich perfekt für ein Abendessen in gehobener Atmosphäre. Weingut Max Müller I und die Tradition Das Weingut Max Müller I ist ein historisches Haus aus dem Jahr 1692 und befindet sich im Herzen der Weinbaugemeinde Volkach. Christian Müller, Juniorchef und Winzer in sechster Generation, legt großen Wert auf Tradition, aber auch darauf, die Rebsorte Silvaner auf neue Weise zu interpretieren. Das Weingut ist für seine beeindruckenden Steillagen und seine Auswahl an hervorragenden Weinen bekannt.  Der 2021er Escherndorfer Am Lumpen 1655 Silvaner GG von Max Müller I wurde vom Vinum Weinguide Deutschland 2023 zum Silvaner des Jahres gekürt und das Weingut selbst sowohl von Falstaff Deutschland als auch vom "Eichelmann" hervorragend bewertet. Der 'Am Lumpen 1655 Silvaner GG trocken' von dem Weingut Max Müller I ist ein herausragender Wein, der durch seine harmonische Verbindung von Frucht und Mineralität sowie seinen intensiv würzigen und kräutigen Geschmack überzeugt. Als Begleiter zu besonderen Anlässen oder als Geschenk für Weinliebhaber ist er eine ausgezeichnete Wahl!

Inhalt: 0.75 Liter (48,00 €* / 1 Liter)

36,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 10646
Gewürztraminer DOC Alto Adige - Tramin
Südtirol (Italien)
Genussvolles Südtirol: Gewürztraminer DOC Alto Adige 2022 Erleben Sie mit dem Gewürztraminer DOC Alto Adige 2022 aus der Kellerei Tramin das einzigartige Terroir Südtirols in jeder Flasche. Die Trauben für diesen herausragenden Wein reifen auf kalkreichen Böden in Hanglagen zwischen 300 und 450m Meereshöhe heran. Die starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht verleihen den Trauben eine besondere Aromenvielfalt und machen den Gewürztraminer zu einem unverwechselbaren Genuss. Die Kellerei Tramin gehört zu den erfolgreichsten Weingütern Südtirols. Mit Leidenschaft und Sorgfalt bewirtschaften 160 Winzerfamilien die 270 Hektar Rebfläche, um die hohe Qualität der Weine sicherzustellen. Unter der Federführung des Kellermeisters Willi Stürz entstehen frische und lebendige Weine, die Ausdruck des besonderen Terroirs sind. So schmeckt der Gewürztraminer DOC Alto Adige Dank des idealen Wetters im Jahrgang 2022 konnte eine herausragende Qualität der Trauben erreicht werden. Der Wein präsentiert sich in einem stroh- bis goldgelben Farbton und verströmt in der Nase eine breite Palette fruchtiger und würziger Aromen, die durch den charakteristischen Duft von Rosen abgerundet werden. Am Gaumen entfaltet sich eine dezente Süße, die von einer saftigen Säure unterstützt wird. Lange anhaltend, verführt dieser Gewürztraminer mit Nuancen von reifen Früchten und würzigen Noten. Dieser Gewürztraminer DOC Alto Adige 2022 passt hervorragend zu Gerichten mit kräftigen Aromen wie asiatischer Küche, würzigem Käse oder Desserts mit exotischen Früchten. Aber auch als Begleiter zu einem gemütlichen Abend unter Freunden oder zu besonderen Anlässen ist dieser Wein eine ausgezeichnete Wahl. Erleben Sie die besondere Genussvielfalt Südtirols mit dem Gewürztraminer DOC Alto Adige 2022 der Kellerei Tramin – ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
2015
Prod.-Nr.: 10562
MAAD Toscana IGT Fontalsàlice
MAAD Toscana IGT - der limitierte Topwein von Fontalsalice Entdecken Sie mit MAAD Toscana IGT den limitierten Topwein des renommierten Weinguts Fontalsalice aus der Toskana. Mit nur 650 Flaschen ist dieser Wein eine Rarität, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.  Der MAAD Toscana IGT wird mit viel Liebe und Handarbeit produziert und der Korken wird von Hand mit Wachs versiegelt. So bleibt der Wein perfekt geschützt und kann seine Aromen und Geschmacksnoten optimal entfalten. So schmeckt der MAAD Toscana IGT Fontalsàlice Der reinsortige Colorino-Wein verführt Sie mit seinem intensiven Duft nach reifen Waldfrüchten, Zimt und Gewürznelken. Am Gaumen präsentiert sich der MAAD Toscana IGT als ein kraftvoller Wein mit einem vollen Körper und feinen Tanninen, die seine Fruchtigkeit gekonnt untermalen. Der Geschmack erinnert an reife Kirschen, Brombeeren und Pflaumen, die von einem Hauch von Vanille und Schokolade begleitet werden. Das Zusammenspiel von Fruchtigkeit und Würze ist typisch für einen Colorino-Wein und macht den MAAD Toscana IGT zu einem Erlebnis für die Sinne. Der lange und elegante Abgang rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab und lässt Sie noch lange nach dem letzten Schluck von diesem außergewöhnlichen Wein träumen. Dieser Wein ist ein wahrer Genuss zu kräftigen Fleischgerichten wie einem saftigen Steak oder Wild. Auch zu Käse und dunkler Schokolade passt der MAAD Toscana IGT perfekt. Aber auch solo ist dieser Wein ein Erlebnis für die Sinne! Über die Rebsorte Colorino Colorino ist eine autochthone toskanische Rebsorte, die hauptsächlich in der Toskana und in Umbrien angebaut wird. Die Kultivierung der Rebsorte kann aufgrund ihrer anspruchsvollen Natur und Empfindlichkeit schwierig sein. Jedoch lohnt sich die Mühe, denn die Rebsorte bringt Weine mit besonderem Charakter und herausragendem Geschmack hervor. Die Colorino-Traube zeichnet sich durch ihre dunkle, fast schwarz-blaue Farbe aus, die dem Wein seine intensive Färbung und einen hohen Tanningehalt verleiht. Der Geschmack ist geprägt von Aromen von roten und dunklen Waldfrüchten sowie Gewürznoten, die dem Wein seinen einzigartigen Charakter verleihen. Die Rebsorte wird oft als Verschnittpartner genutzt, um Weinen mehr Farbe, Tannine und Struktur zu verleihen. Insbesondere in der Herstellung von Chianti-Weinen spielt die Colorino-Traube eine wichtige Rolle. In den letzten Jahren hat sich die Anbaufläche der Rebsorte Colorino erweitert, da Winzer die besonderen Eigenschaften der Rebsorte zu schätzen wissen und versuchen, ihre Potenziale voll auszuschöpfen. Der limitierte Topwein MAAD Toscana IGT von Fontalsalice ist ein perfektes Beispiel dafür, wie der besondere Charakter der Colorino-Traube genutzt wird, um einen außergewöhnlichen Wein zu kreieren. Kunst trifft Wein beim Weingut Fontalsalice: ein Stück Leinwand als Etikett Bitte beachten: Jede Flasche des MAAD Toscana IGT ist ein Unikat und verfügt über ein besonderes Detail: ein kleines Stück Leinwand am Etikett. Zusammen würden alle Teile ein Gemälde ergeben, das vom Winzer selbst gefertigt wurde. Das Weingut Fontalsalice, gelegen im Herzen der toskanischen Maremma, ist bekannt für seine Liebe zum Detail und die besondere Verarbeitung der Trauben. Hier wird jede Flasche mit viel Hingabe und Handarbeit produziert, was man auch bei jedem Schluck des MAAD Toscana IGT spürt. Obwohl der MAAD Toscana IGT kein Wein für jeden Tag ist, lohnt es sich, diesen besonderen Tropfen zu genießen und einen besonderen Anlass mit ihm zu feiern.

Inhalt: 0.75 Liter (221,20 €* / 1 Liter)

165,90 €*
2020
Prod.-Nr.: 10567
LA NAVA Albillo Mayor DO Ribera del Duero | Casa Lebai
LA NAVA Albillo Mayor: ein außergewöhnlicher Wein aus der Region Ribera del Duero Wenn Sie einen Wein suchen, der Ihre Geschmacksknospen auf eine erstaunliche Reise mitnimmt, sollten Sie unbedingt den LA NAVA Albillo Mayor 2020 probieren. Dieser erlesene Wein ist das Ergebnis jahrelanger Erfahrung und Sorgfalt bei Casa Lebai, einem Weingut, das sich seit 1780 der Weinherstellung verschrieben hat. Das Weingut befindet sich in Gumiel de Mercado, einer malerischen Stadt in der Region Ribera del Duero, die für ihre exzellenten Weine bekannt ist. Die Rebsorte Albillo Mayor dominiert in diesem Wein, aber auch andere weiße Trauben wie Valenciano Blanco, Moscatel, Palomino Fino oder Pirules wurden mit kleinen Anteilen hinzugefügt. Die Trauben stammen aus dem La Nava Weinberg, der 1940 in traditioneller Art und Weise auf einem sanften Hang in östlicher Richtung angelegt wurde. Der Weinberg liegt auf der Nordseite des Duero-Flusses und profitiert von einem kontinentalen Klima mit großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Die sandigen Böden mit Kiesbereichen bieten optimale Bedingungen für das Wachstum der Trauben. So schmeckt der LA NAVA Albillo Mayor DO Ribera del Duero LA NAVA Albillo Mayor ist ein außergewöhnlicher Wein, der die Essenz des Terroirs des Ribera del Dueros widerspiegelt. Der Wein hat einen verführerischen Duft von reifen Äpfeln, begleitet von einem Hauch von Blüten und Anis sowie einer subtilen vegetativen Note, die dem Wein Komplexität und Tiefe verleiht. Im Mund entfaltet der leuchtend strohgelbe Wein seine ganze Persönlichkeit: Er ist harmonisch und ausgewogen, mit einem angenehmen Gewicht. Am Gaumen zeigt er sich mit einer perfekten Balance zwischen Frische und Reife. Die Aromen von reifen Äpfeln und Zitrusfrüchten verbinden sich mit mineralischen Noten und einem Hauch von Lakritz und Gewürzen. Die angenehme Säure gibt dem Wein eine schöne Frische, während die zarte Textur und der lange Abgang seine Eleganz und Finesse unterstreichen. Dieser Wein ist so konzipiert, dass er in der Flasche weiter reifen kann und sich auch jetzt schon durch ein unvergleichliches Bouquet und ein vollmundiges Aroma auszeichnet. Über die Weißweinrebsorte Albillo Mayor und das Weingut Casa Lebai Albillo Mayor ist eine autochthone Traubensorte, die hauptsächlich in Kastilien und León in Nordspanien angebaut wird. Die Rebsorte ist bekannt für ihre besondere Vielschichtigkeit und die Fähigkeit, Weine mit einem einzigartigen Charakter hervorzubringen. Die Trauben sind von Natur aus aromatisch und bringen ein intensives Bouquet hervor, das von floralen Noten bis hin zu fruchtigen Nuancen reicht. Im Mund ist Albillo Mayor bekannt für seinen vollen Körper und seine komplexe Struktur, die dem Wein eine bemerkenswerte Tiefe verleiht. Casa Lebai ist stolz darauf, seinen Kunden Weine höchster Qualität zu bieten. Mit ihrer nachhaltigen Weinherstellungsmethode und ihrer Hingabe zum Erhalt des Erbes ihrer Familie, ist der LA NAVA Albillo Mayor 2020 ein hervorragendes Beispiel für die außergewöhnlichen Weine, die sie produzieren. Der LA NAVA Albillo Mayor 2020 ist perfekt für anspruchsvolle Gaumen, die einzigartige Weine suchen, die sie auf eine sinnliche Reise mitnehmen. Er passt hervorragend zu leichten Vorspeisen, Fischgerichten und Meeresfrüchten sowie zu Käse und hellem Fleisch.

Inhalt: 0.75 Liter (102,53 €* / 1 Liter)

76,90 €*
2019
Prod.-Nr.: 10566
MATADIABLOS Tinto Fino DO Ribera del Duero | Casa Lebai
Matadiablos Tinto Fino 2019 - ein erlesener Rotwein aus der DO Ribera del Duero Der Matadiablos Tinto Fino 2019 ist ein Rotwein, der aus der Tempranillo-Traube hergestellt wird, die auch als Tinto Fino bekannt und in der Region Ribera del Duero beheimatet ist. Die Trauben stammen aus dem gleichnamigen Weinberg (Matadiablos), der auf einer sanften Tonhanglage mit Nordausrichtung im Bereich Aguachar gepflanzt wurde.  Der Wein hat eine intensive kirschrote Farbe mit violetten Reflexen und offenbart in der Nase aromatische Noten von roten Früchten und floralen Akzenten und ein Hauch von Mineralität. Am Gaumen ist er sehr frisch und elegant mit einer mittleren Struktur, die nicht überwältigt. Der Wein hat einen langen und anhaltenden Abgang und ist dank einer zwölfmonatigen Reifung in 3000-Liter-Fudern aus Eichenholz sehr gut ausbalanciert. Matadiablos Tinto Fino 2019 ist ein idealer Begleiter zu Fleischgerichten, wie gegrilltem Rindfleisch, Lammkoteletts oder Wildgerichten. Er eignet sich auch hervorragend als Begleiter zu Hartkäse oder als Wein für besondere Anlässe.  Das Weingut Casa Lebai legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und traditionelle Weinbereitung. Matadiablos Tinto Fino 2019 ist ein feiner und eleganter Wein, der die Tradition und die Vielfalt der Ribera del Duero Weinregion widerspiegelt. Genießen Sie diesen großartigen Wein aus dem Hause Casa Lebai, der die besten Eigenschaften der Tinto Fino Traube perfekt zur Geltung bringt.

Inhalt: 0.75 Liter (57,20 €* / 1 Liter)

42,90 €*
Prod.-Nr.: 10354
Boulder Bourbon Whiskey
Boulder Bourbon Whiskey - preisgekrönter Genuss aus Colorado Mit dem Boulder Bourbon Whiskey präsentiert die Vapor Distillery aus Boulder, Colorado, einen wahren Bourbon-Genuss für Kenner und Liebhaber. Hergestellt aus 51 % Mais, 44 % gemälzter Gerste und 5 % Roggen, überzeugt dieser amerikanische Whiskey durch seinen unglaublich weichen und zugänglichen Charakter sowie seine delikate Apfelnote. So schmeckt der Boulder Bourbon Whiskey Der in Handarbeit gefertigte Boulder Straight Bourbon Whiskey ist ein wahrer Genuss für die Sinne. Sein harmonischer Geschmack vereint Aromen von gebackenen Äpfeln, Feigen und Erdnüssen mit einer angenehmen Süße und einem runden, weichen Finish. Kein Wunder also, dass der Boulder Bourbon Whiskey bereits zahlreiche Auszeichnungen gewinnen konnte, darunter Doppel-Gold bei der San Francisco Wine & Spirits Competition sowie Gold bei der Denver International Spirits Competition. Aber nicht nur der Geschmack des Boulder Bourbon Whiskeys überzeugt, sondern auch die Brennerei dahinter. Die Vapor Distillery ist eine kleine, aber feine Mikro-Brennerei, die sich mit viel Leidenschaft und Hingabe der Kunst des Brennens verschrieben hat. Der Gründer Alastair Brogan hat mit seiner Familie 2011 in Colorado eine neue Heimat gefunden und sich auf die Herstellung von hochwertigen Whiskeys spezialisiert. Ob als Geschenk für Bourbon-Liebhaber oder als besonderer Genuss für den eigenen Whiskey-Abend - mit dem Boulder Bourbon Whiskey der Vapor Distillery aus Colorado entscheiden Sie sich für einen preisgekrönten Genuss aus den USA, der durch seine weiche und harmonische Note sowie seine delikate Apfelnote begeistert.

Inhalt: 0.7 Liter (85,00 €* / 1 Liter)

59,50 €*