Vom Tuniberg nach Kalifornien und zurück: Vinzent Langs FELS Spätburgunder

Für den trockenen Spätburgunder FELS 2018 vom Weingut Lang zeichnet der Sohn Vinzent verantwortlich. Während seines Weinbaustudiums und Aufenthalten in Kalifornien, Chile und Australien sammelte er reichhaltig Erfahrungen und lernte die dortigen oenologischen Verfahren kennen.

Wieder Zuhause im badischen Munzingen am Tuniberg, kelterte Vinzent diesen Spätburgunder aus Trauben der besten Lagen am Munzinger Kapellenberg. Diese wurden nach kalifornischem Vorbild traditionell von Fuß gestampft und ohne weitere mechanische Einflüsse verarbeitet. Und so trifft bei diesem Lang-Wein regionaler Charakter auf kalifornische Weinstilistik.

Nach zwei Jahren Reifezeit im Barriquefass präsentiert sich der FELS Spätburgunder als komplexes und vielschichtiges Geschmackserlebnis. 

Genießen Sie Noten von saftigen Pflaumen, Schattenmorellen und einem Hauch von Mokka und Vanille. Probieren Sie auch den Grauen Burgunder BERG, der ebenfalls die Handschrift von Vinzent Lang trägt.

Hersteller "Lang - Baden"

Clemens Lang - Weine vom Tuniberg in Baden

Die Reben der Familie Lang wachsen in der badischen Einzellage 'Munziger Kapellenberg' am südlichen Ende des Tuniberges. Die Kalksteinböden hier sind von einer fruchtbaren Lössschicht überzogen, welche Nährstoffe gut speichert. Dass Baden mit seinen 16.000 Hektar Rebfläche die sonnenreichste Weinregion Deutschlands ist, trägt das seinige dazu bei, dass hier Trauben gedeihen, aus welchen ausgezeichnete Weine gewonnen werden können.

Vegane, schwefelarme Weine aus umweltschonenden Weinbau

Das Weingut Clemens Lang aus Freiburg-Munzingen steht seit jeher für Weine, die besonders naturnah entstehen. Es wird viel Wert auf Nachhaltigkeit und Schonung von Ressourcen gelegt und so werden in den Weinbergen zum Beispiel gezielt Pflanzen eingesät. Eine solche Begrünung muss standortbedingt ausgewählt sein und bringt dann viele Vorteile. Der Boden wird unter anderem besser durchwurzelt und ist so besser vor Erosion und Verdichtung geschützt, auch werden weniger Nährstoffe ausgewaschen. Die Artenvielfalt im Weinberg wird gefördert, so entsteht ein natürliches Gleichgewicht im Lebensraum Weinberg.

Die Weine von Lang werden komplett durchgegoren und trocken ausgebaut, sind dabei auch vegan. Auch der Schwefelgehalt im fertigen Wein liegt unter den Grenzwerten der Öko-Verordnung, was für den ein oder anderen, der darauf empfindlich reagiert, interessant ist. Neben den klassischen badischen Rebsorten setzt man bei Langs auch auf PIWIs, sogenannte pilzwiderstandsfähige Reben. Diese Kreuzungen zwischen der europäischen Rebe 'Vitis vinifera' und pilzresistenten Wildreben haben von sich aus eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen viele Schädlinge und auch Mehltaupilze. So kann bei diesen robusten und innovativen Rebsorten der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln deutlich reduziert werden.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Weingut C. Lang, 79112 Munzingen am Tuniberg
Alkoholgehalt: 15,0 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Baden
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Jahrgang: 2018
Qualitätsstufe: Auslese (Prädikatswein)
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot Noir, Pinot Nero)
Region: Tuniberg (Baden)
Ursprungsland: Deutschland
Weinart: Rotwein
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Lang - Baden +++ ansehen

2019
Prod.-Nr.: 07491
BERG Grauer Burgunder trocken Spätlese | Clemens Lang
Mit dem Grauen Burgunder BERG 2019 erweitert die Familie Lang ihr Weinsortiment. Der Sohn Vinzent, der als ausgebildeter Winzer und Önologe Erfahrung im Ausland sammelte, zeichnet für diesen Wein verantwortlich. Wie alle Lang-Weine wurden die Trauben zu einem trockenen Wein ausgebaut. Vinzent ließ ihn 18 Monate im Barrique reifen, was dem Wein eine schöne Cremigkeit und Mundfülle verlieh. Der Holzfassausbau hinterließ eine würzige, warme Note und vordergründig entdecken wir viel Frucht, wie Birne und Quitte.

Inhalt: 0.75 Liter (18,67 €* / 1 Liter)

14,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 25478
Grauer Burgunder trocken Kabinett | Clemens Lang
Der Graue Burgunder 2022 Kabinett trocken vom Weingut Clemens Lang ist ein trockener Weißwein aus Baden mit lebendiger und doch zarter Säure. Durch den Tuniberger Lößboden erhält dieser Wein, dessen Aroma an den zarten Duft von Birne, Quitte und sogar etwas an Melone erinnert, komplexe und mineralische Noten. Der dichte und gehaltvolle Weißwein hat Rasse und Pfiff. Trotz seines geringen Restzuckergehalts von gerade einmal 0,5 g/L ist er dank der harmonische Säure und der kräftigen Frucht ein zugänglicher Wein.Speiseempfehlung:Genialer Begleiter zu Meeresfrüchten mit etwas Zitrone

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 25498
Johanniter trocken 'Goldammer' | Clemens Lang
Johanniter ist eine bereits seit 1968 zugelassene weiße PIWI-Rebsorte mit dem Riesling als Muttersorte, eine durchaus schmeckbare Verwandtschaft. Dabei hat der Johanniter eine etwas mildere Säure als der Riesling. Kräftiger ausgebaut erinnert er sogar gelegentlich an einen Grauburgunder. Doch der Johanniter von Lang zeichnet sich besonders durch seine schlanke und frische Art aus. Mit dem zarten Bukett heimischer Früchte ist er ein schöner Alltagswein. Für uns ist der Lang Johanniter ein schöner Begleiter im Sommer auf der Terrasse, am liebsten Solo oder als Einstieg an einen Grillabend mit Zucchini oder Aubergine vom Grill, eingelegt in Öl mit ein wenig Knoblauch. Der Jahrgang 2022 besitzt laut Etikett 0,1 g/l Restzucker.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
2018
Prod.-Nr.: 06459
Rotfuchs Cabernet Jura trocken | Clemens Lang
Mit der roten Rebsorte 'Cabernet Jura' setzt Clemens Lang auf eine PIWI-Rebsorte (pilzwiderstandsfähige Rebsorte), die aus der Rebsorte Cabernet Sauvignon und einem unbekannten Resistenzpartner gekreuzt wurde. Ursprünglich aus der Schweiz, fand sie bei Clemens Lang auf einer sonnigen Terrassenlage einen warmen Ort, auf der sie ihre volle Reife erlangt. Die tiefrote Farbe des Rotfuchs verspricht schon einiges. Dunkelbeerige Noten voller schwarzer Johannisbeeren entwickeln ein kräftiges Aroma. Die 12-monatige Reifung in deutschen Barriquefässern runden das Aroma mit einer feinen Holznote ab, die dezent im Hintergrund bleibt.

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*
2020
Prod.-Nr.: 25481
Spätburgunder trocken BARRIQUE Spätlese - Clemens Lang
Tuniberg (Baden)
Feiner Spätburgunder: Barrique-Spätlese vom TunibergErleben Sie die Finesse des Spätburgunders trocken Barrique Spätlese vom Weingut Clemens Lang. Sorgfältig handgelesen aus der Einzellage Munzinger Kapellenberg, reifte dieser Wein 18 Monate lang im Barrique, bevor er sein volles Potenzial entfaltete. In einem tiefen Rubinrot präsentiert sich dieser Spätburgunder trocken Barrique Spätlese und verströmt ein verführerisches Bouquet von roten Beeren, feinen Gewürzen und einem Hauch von Vanille, das durch die lange Reifezeit im Barrique perfekt integriert ist.Am Gaumen zeigt sich dieser Spätburgunder trocken Barrique Spätlese mit einer beeindruckenden Komplexität und Struktur. Die Maischegärung verleiht ihm eine angenehme Tanninstruktur, während der Restzucker von nur 0,9 g/l seine trockene Natur betont.Dieser Spätburgunder trocken Barrique Spätlese ist der perfekte Begleiter für besondere Anlässe und passt ideal zu herzhaften Gerichten wie Wild oder zu einem gemütlichen Abend vor dem Kamin.

Inhalt: 0.75 Liter (21,33 €* / 1 Liter)

16,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 25479
Spätburgunder trocken Kabinett | Clemens Lang
Dieser trockene Spätburgunder Kabinett 2021 vom Weingut Clemens Lang aus dem Kaiserstuhl überzeugt mit seiner klassischen Burgunderaromatik: Sauerkirsche und Johannisbeere mit einem Hauch Mandel. Ein Rotwein aus Baden mit ausgeglichener Struktur. Durch gezielte Arbeiten im Weinberg reduziert Clemens Lang die Traubenmenge und schafft somit die Basis für eine optimale Reife der Trauben. Diese entstammen der Einzellage 'Munzinger Kapellenberg'.

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
2020
Prod.-Nr.: 02873
Spätburgunder trocken SPÄTLESE - Clemens Lang
Tuniberg (Baden)
Vollmundiger Genuss - Spätburgunder Spätlese trocken von Clemens Lang Entdecken Sie den Spätburgunder trocken Spätlese vom Weingut Clemens Lang in Munzingen am Tuniberg (Baden). Mit seiner tiefen Spätburgunderfarbe und einem vielschichtigen Aromaprofil ist dieser Rotwein ein wahres Highlight für Weinliebhaber und Genießer. Dieser trockene Spätburgunder reifte für 16 Monate im großen Eichenholzfass und überzeugt mit einem ausgeprägten Beerenduft, der von Waldbeeren- und Brombeernoten geprägt ist. Der trockene Spätburgunder vom Tuniberg hat eine milde Säurestruktur und ein feines Tanninspiel, das ihn zu einem harmonischen und ausgewogenen Rotwein macht. Das Weingut Clemens Lang in Baden hat sich insbesondere durch die Produktion hochwertiger Spätburgunder einen Namen gemacht. Die Familie Lang setzt auf eine schonende Weinbereitung und eine lange Lagerung im Holzfass, um ihren Weinen eine ausgeprägte Tiefe und Struktur zu verleihen. Die Region Tuniberg, in der das Weingut beheimatet ist, gilt als eine der besten Weinbauregionen Deutschlands und bietet beste Bedingungen für den Anbau von Spätburgunder. Dieser trockene Spätburgunder ist der ideale Begleiter zu kräftigen Speisen wie Schimmelkäse und Wild. Aber auch zu herzhaften Fleischgerichten oder einer Käseplatte ist dieser Rotwein eine hervorragende Wahl. Genießen Sie ihn zu besonderen Anlässen oder einfach nur bei einem gemütlichen Abend mit Freunden.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 25472
Weißer Burgunder trocken Kabinett | Clemens Lang
Der Weiße Burgunder Kabinett 2022 vom Weingut Clemens Lang ist ein trockener, frischer Weißwein. Durch den Tuniberger Lößboden erhält dieser filigrane Wein komplexe und mineralische Noten, die neben dem zarten Duft von reifen Äpfeln und Birnen stehen. Der Weißwein ist deutlich trocken und hat kaum Restzucker. Dennoch wirkt er duftig und komplex. Die Trauben für diesen Weissburgunder kommen aus der Einzellage "Munzinger Kapellenberg". Restzuckergehalt: 0,8 g/l (Jahrgang 2022) Speiseempfehlung:leichte Gerichte, helles Obst

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 06699
WEISSLING Cabernet Blanc trocken - Clemens Lang
Weissling Cabernet Blanc: frischer Genuss vom Tuniberg Der "Weissling" von Clemens Lang ist ein bemerkenswerter Vertreter der PIWI-Rebsorten (pilzwiderstandsfähige Rebsorten) und überzeugt mit fruchtigen Aromen, die an Stachelbeere und exotische Früchte erinnern.Mit der Rebsorte Cabernet Blanc setzt das Weingut Clemens Lang seine Philosophie, möglichst naturnahe Weine herzustellen, konsequent um. Cabernet Blanc ist eine sogenannte PIWI Rebsorte (pilzwiderstandfähige Rebsorte). Cabernet Blanc wird häufig im Bio-Weinbau angebaut und bietet charakteristische Aromen von Stachelbeere und exotischen Früchten, die an Sauvignon Blanc erinnern. Der "Weissling" präsentiert sich im Glas mit einer blassgelben Farbe und einem einladenden Bouquet von Stachelbeere, exotischen Früchten und einer subtilen mineralischen Note. Am Gaumen überzeugt er mit einer frischen Säure, die perfekt mit der Fruchtigkeit des Weines harmoniert. Der Wein endet mit einem trockenen, sauberen Abgang. Dieser frische und lebhafte Weißwein ist der ideale Begleiter für leichte Vorspeisen, Salate, Meeresfrüchte oder einfach als Aperitif an warmen Sommertagen.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*

Customers also viewed

Prod.-Nr.: 07765
Loch Lomond 'The Open' Special Edition
Diese spezielle Edition von Loch Lomond ist der offizielle Single Malt des 'The Open' Golftuniers in England. Der 'The Open Disiller's Cut' reifte in verschiedenen Fässern aus amerikanischer Weißeiche und kommt mit 46 % vol auf die Flasche. Er ist geprägt von dem Duft süßer Pfirsiche und Birnen, dahinter steht ein Hauch von Vanille. Im Geschmack fruchtig und süß, endet der Loch Lomond mit rauchigen Noten. non-chill filtered

Inhalt: 0.7 Liter (50,00 €* / 1 Liter)

35,00 €*
Prod.-Nr.: 08192
Clairin Vaval 2018 Cavaillon 50,4 % vol - Rhum Pur Jus de Canne
Eine Alternative zu den herkömmlichen Rums bilden neben den Cachaca aus Brasilien auch die Clairins aus Haiti, deren Basis ebenfalls Zuckerrohr ist. Der Clarins Vaval mit 50,4 % vol wurde in der Arawaks Brennerei in Cavaillon, im Süden von Haiti gebrannt. Er kombiniert süße und würzig-florale Noten, zeigt mitunter auch grasige Anklänge. Ein Clairin wird aus dem fermentierten Zuckerrohrsaft und nicht aus Zuckerrohrmelasse gewonnen und wird dadurch besonders fruchtig. Gebrannt im kontinuierlichen Brennverfahren wirkt der Rhum Pur Jus De Canne aus dem französichen Überseegebiet Haiti eher leicht und sanft. Der weiße Rum wurde nicht in Holzfässern gelagert und ist mit seiner hohen Qualität die perfekte Basis für besondere Cocktails.

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Prod.-Nr.: 08203
Kilchoman Vintage 334/2013 Fresh Bourbon Barrel - 57,2 % vol - Uniquely Islay Series #6/9
Der Kilchoman Vintage 2012 ist die Nummer eins der 9-teiligen 2020er Uniquely Islay Series der Kilchoman Distillery. Unter dem Namen AN T-EARRACH werden die Einzelfässer aus 2020 zusammengefasst.  Mit der Serie bringt die Brennerei einzigartige Singe Casks heraus, die an den besonderen handwerklichen Prozess der Destille und den Einfluss des Islay Terroirs erinnern. Dabei spielen die jahrhundertealte Tradition des "farm distilling" und das herausragende Fass-Management eine zentrale Rolle. Mit jedem Single Cask demonstriert Kilchoman das Variantenreichtum der Brennerei. Bei den Uniquely Islay Series werden verschiedene Fasstypen, Rauchstufen und Jahrgänge in Fassstärke präsentiert - selbstverständlich nicht kühlgefiltert oder gefärbt.  Der Kilchoman Vintage 2013 aus dem Fass 334/2013 lag für seine komplette Reifeperiode in einem frischen Bourbon Barrel. Dieser klassische Ansatz bei dem Einzelfass zeigt, das auch Whisky ohne Nachreifung eine wunderbare Komplexität zeigen kann. Wie auch seine Brüder der Serie kommt er in Fassstärke und zwar mit kräftigen 57,2 % vol. Das Date filled ist der 23. Mai 2013 und das bottling date der 01.05.2020. Er gehört mit einem Phenolgehalt von 50 ppm zu den stark rauchigen Islay-Whiskys. Der Charakter des im ausschließlich frischen Bourbon Barrels gelagerten Single Malts kann man als schön ausbalanciert mit einem Kick, wie von einer Limettenschale, etwas Zitrone und süß-salzigem Rauch bezeichnen.

Inhalt: 0.7 Liter (157,14 €* / 1 Liter)

110,00 €*
Prod.-Nr.: 08189
Clairin Le Rocher 2018 Pignon 49,8 % vol - Rhum Sirop de Canne
Der Clairin Le Rocher wird in der gleichnamigen Distille in dem haitianischen Dorf Pignon gebrannt. Clairin wird aus spontan fermentierten Zuckerrohrsaft im Pot Still-Verfahren destilliert. Dadurch entsteht ein fruchtiges Aroma, so auch bei diesem Le Rocher Clairin, für welchen der Destillateur Bethel Romelus verantwortlich zeichnet. Mit Birne, Limette und Himbeeren wird der Würzigkeit viel Frucht entgegengesetzt. Der italienische Abfüller Velier gibt die Rhums direkt nach dem für Haiti typischen einmaligen Brennen direkt in die Flasche. So weist dieser Clairin Rhum Sirop de Canne von Velier 49,8 % vol auf.

Inhalt: 0.7 Liter (57,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*
2022
Prod.-Nr.: 08175
Merlot Cabernet VANGAR DOC Alto Adige - Nals Margreid
Südtirol (Italien)
VANGAR Nals Margreid: Ein charakterstarker Rotwein aus Südtirol Der VANGAR ist ein Rotwein aus der Selection-Weinlinie von Nals Margreid, der aus den Weinbergen um Margreid stammt. Das mediterrane Klima der Region, geprägt von heißen Sommern und milden Wintern sowie dem warmen Südwind Ora vom Gardasee, verleiht diesem Wein eine besondere Note. Die Trauben für den VANGAR werden von Hand gelesen und schonend verarbeitet. Nach der Entrappung fermentiert die Maische im Stahltank, bevor der Wein 12 Monate lang in Barriquefässern ausgebaut wird.  Das Ergebnis ist ein Wein von intensivem Rubinrot, der in der Nase Noten von Schattenmorellen, Blaubeeren und einem Hauch von frischem Pfeffer verströmt. Am Gaumen präsentiert sich der VANGAR harmonisch und saftig, mit würzigen Tanninen, die das Mundgefühl veredeln.Dieser Südtiroler Rotwein passt zu geschmorten Bäckchen oder einem Brathähnchen und bietet ein authentisches Genusserlebnis aus Südtirol.

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*
2015
Prod.-Nr.: 08138
Clonakilla O'Riada Shiraz 2015 Canberra District - Australien
Benannt ist dieser australische Wein nach dem Iren Sean O'Riada, dem Cousin von John Kirk. Er war Musiker und verstarb 1971, in dem Jahr als das Weingut Clonakilla von Kirk gegründet wurde. Obwohl australischer Shiraz, zeigt dieser Wein doch deutlich den französischen Rhône-Stil. Da finden sich keine marmeladige Noten eingekochter Früchte, sondern reife rote Beeren und viel Würze. Der Rotwein aus dem Canberra District wirkt üppig und hält eine Vielzahl an Aromen bereit. Neben dunklen Kirschen entdecken wir Lakritz, Nelke, etwas Zeder und pfeffrige Noten. Der Wein wirkt mundfüllend, mit gut strukturierten Tanninen. Das Jahr 2015 war ein außergewöhnliches Weinjahr in Australien. Viel Regen im Frühsommer sorgte für gut durchfeuchtete Böden, darauf folgte ein warmer und trockener Sommer und ein wunderschöner Herbst. Und so entstand dieser kraftvolle O'Riada Shiraz.

Inhalt: 0.75 Liter (50,53 €* / 1 Liter)

37,90 €*
Prod.-Nr.: 08250
Arran Kildonan & Pladda Island - Volume Three - The Explorers Series
In der Explorers Serie von der Arran Distillery erscheinen limitierte Abfüllungen, welche Schönheit und Vielfalt der Insel Arran ehren. Die dritte Edition ist dem Küstenort Kildonan und der nahgelegenen Insel Pladda gewidmet. Für diese Sonderedition von Arran wurde ein 21 Jahre alter Single Malt Scotch gewählt. Dieser lagerte in Sherry Butts und Puncheons, bevor er in Ruby Port Casks nachreifte. In der Nase der typische Arran-Stil: opulent und fruchtig mit süßer Orange, Nektarine und etwas zartem Veilchenduft. Im Geschmack frisch und fruchtig mit einer leichten Ingwerschärfe. Im Nachklang tritt der Einfluss der Eichenfässern deutlich hervor und wird begleitet von roten Früchten und einem Hauch Tabak. Limitiert auf 9.000 Flaschen weltweit.

Inhalt: 0.7 Liter (470,71 €* / 1 Liter)

329,50 €*