Schwarz wie eine Octomore-Flasche kommt dieser spezielle Whiskysnifter daher. Seine Inschrift OCTOMORE zeugt von seiner Herkunft. Zuerst speziell für das Bruichladdich, Port Charlotte und Octomoretasting für unseren Laddie-Day / Warehouseday hergestellt, ist es jetzt im Handel erhältlich. Blickdicht glänzt das schwarze Glas auf dem Tisch und verwährt jeden Blick auf die Farbe des Whiskys. Ist der eine Sinn ausgeschaltet, verstärken sich überlicherweiße die anderen. So stehen die Nase und der Gaumen mehr im Fokus und man wird nicht von der Farbe beeinflusst. Ein spezielles Glas, welches den ein oder anderen Whisky im "neuen Licht" erscheinen lässt.

Hersteller "Bruichladdich"

Bruichladdich ist die westlichste Brennerei Schottlands. Sie liegt am "Loch Indaal" auf der Insel Islay. Die Brennerei wurde in früheren Zeiten von den Einheimischen als "Schönheit am Loch" bezeichnet. Nach der Wiedereröffnung im Mai 2001 durch den traditionsbewussten Geschäftsführer und Mitbesitzer Jim McEwan, ist sie wieder eine wahre Augenweide geworden. Die schneeweißen Gebäude der Brennerei, die azurblauen Fenster, die schwarzgrauen Dächer und nicht zu vergessen, die alte "mash tun" mit dem hölzernen "wash back" und den vier "stills".

Bei ihrer Gründung im Jahre 1881 galt sie als eine der modernsten Destillerien Schottlands. Ein Großteil der ursprünglichen Brenneinrichtung ist auch heute noch in Gebrauch. Im Unterschied zu etlichen anderen Brennereien, die aus umgebauten Bauernhäusern entstanden, wurde Bruichladdich als Destillerie entworfen und gebaut. Bruichladdich verfügt über eine große Bandbreite an Abfüllungen unterschiedlichen Charakters. So wird jeder Liebhaber "seinen" Bruichladdich finden.

5 /5

5 von 5 Sternen


2 von 2 Bewertungen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


26. Februar 2022 23:36

Elegantes Whiskyglas

Ein sehr elegantes, wunderschönes Glas aus dem Hause Spiegelau. Fällt etwas größer aus als die gewohnten Nosing-gläser. Die schwarze Färbung und der Schriftzug geben der edlen Optik dieses schönen Stücks den letzten Schliff. Ein absoluter Blickfang für jedes Whiskyregal.

14. Juni 2022 22:58

Elegant in Idealform

Ein super Glas, welches den Preis wert ist. Es sieht nicht nur überaus hochwertig aus in seiner edlen schwarzen Erscheinung, sondern bietet auch die Idealform des prämierten Nosing Glases "Glencairn". Somit steht einem bewussten Genuss hochpreisiger Single Malt Whiskeys nichts mehr im Wege.

Weitere Produkte von +++ Bruichladdich +++ ansehen

Prod.-Nr.: 06788
Bruichladdich 'The Classic Laddie' Scottish Barley
The Classic Laddie - Ein Geschmacksabenteuer von Bruichladdich Entdecken Sie die Essenz von Islay Bruichladdich, die progressive Islay-Destillerie, präsentiert stolz "The Classic Laddie". Dieser einzigartige Single Malt Scotch Whisky ist eine Ode an die Insel Islay und eine Hommage an die handwerkliche Kunst der Whiskyherstellung. Erleben Sie ein wahres Geschmacksabenteuer, das die Schönheit und Vielfalt dieser Region einfängt. "The Classic Laddie" wird aus schottischer Gerste hergestellt, die sorgfältig auf Islay angebaut wird. Die unverwechselbare Bodenbeschaffenheit der Insel, das maritime Klima und die Fässern, in denen der Whisky reift. verleihen ihm seinen charakteristischen Geschmack und Charakter. Als ungetorfter Whisky ist die Bruichladdich Abfüllung etwas besonderes auf der Torfinsel Islay. Die Whiskylegende Jim McEwan hat diesen Whisky erstmals hergestellt, um den floralen und eleganten Bruichladdich-Charakter zu verdeutlichen. Auch heutzutage, wird er noch nach dem Vorbild von McEwan hergestellt.In der Nase zeigt er Gerstenzucker und etwas frische Minze. Mit der Zeit gesellen sich blumige und frische Noten hinzu. Sein Geschmack erinnert an süße Eiche, Gerste und Frucht. Langsam kommen auch angenehme Meeresnoten auf. Im Abgang ist er wärmend und andauernd. Dieser Whisky ist ein wahrer Ausdruck der Islay-Tradition!Bruichladdich ist bekannt für sein innovatives Handwerk. "The Classic Laddie" wird nach traditionellen Prinzipien destilliert und in Fässern gereift, um die reichen Aromen und Nuancen zu entwickeln. "The Classic Laddie" bringt Islay zu Ihnen nach Hause. Dieser Whisky verkörpert die Seele der Insel und bietet ein authentisches Geschmackserlebnis. Entdecken Sie die Essenz von Islay in jeder Flasche!

Inhalt: 0.7 Liter (70,00 €* / 1 Liter)

49,00 €*
Prod.-Nr.: 09090
Bruichladdich | Bere Barley 2011
Der Bere Barley 2011 Unpeated Single Malt ist ein nicht rauchiger Whisky von Bruichladdich. Bere Barley ist eine sechsreihige Gerstensorte, die bereits seit mehreren Hundert Jahren angebaut wird. Mit dieser Gerste als Basis können herausragende Whiskys gemacht werden, die mit einer weichen Art und einer leichten malzigen Süße überzeugen. Anbau und Verarbeitung der Bere Barley ist nicht ganz einfach, doch bei Bruichladdich, wo echte Handarbeit geschätzt wird, nimmt man diesen Mehraufwand gerne in Kauf. Die alte Gerstensorte wurde im Jahr 2010 geerntet. Gebrannt wurde schließlich 2011 und der Islay Single Malt reifte 10 Jahre lang in Ex-Bourbon-Fässern, in welchen zuvor Whisky von Jim Beam, Jack Daniels und Clermont Springs lag. Der 10-jährige Bruichladdich Bere Barley 2011 Single Malt wird schließlich in limitierter Stückzahl und den gewohnten 50 % vol gefüllt. So schmeckt der Bere Barley 2011 von Bruichladdich:Der Duft des Unpeated Islay Single Malts bringt florale Töne, dazu gemälzte Gerste, zitrische Noten und ein Hauch Schokolade. Im Mund wieder helle Früchte mit Aprikosen und Zitrusfrüchten, etwas Vanille und alsbald maritime und malzige Noten.

Inhalt: 0.7 Liter (107,00 €* / 1 Liter)

74,90 €*
Prod.-Nr.: 10278
Bruichladdich | Bere Barley 2012
Der Bere Barley Unpeated Single Malt 2012 ist ein nicht rauchiger Whisky von Bruichladdich. Bere Barley ist eine sechsreihige Gerstensorte, die bereits seit mehreren hundert Jahren angebaut wird. Mit dieser Gerste als Basis können herausragende Whiskys gemacht werden, die mit einer weichen Art und einer leichten malzigen Süße überzeugen. Anbau und Verarbeitung der Bere Barley ist nicht ganz einfach, doch bei Bruichladdich, wo echte Handarbeit geschätzt wird, nimmt man diesen Mehraufwand gerne in Kauf. Die alte Gerstensorte wurde in Kooperation mit dem Agronomy Institute of Orkney College kultiviert. Bere Barley ist Großbritanniens älteste Gerstensorte und wurde früher viel zur Herstellung von Whisky verwendet, ist heute aber in Vergessenheit geraten. Andere pflegeleichtere Sorten, die mehr Ertrag und Profit lieferten, wurden vorgezogen. Die alte Gerstensorte erforderte einiges an Zeit und Mühe, doch es gelang Bruichladdich, ihr das aromatische Potenzial zu entlocken. So schmeckt der Bere Barley 2012 Islay Single Malt Der Bere Barley 2012 von Bruichladdich aus ungetorftem Malz reifte 10 Jahre lang in First Fill Bourbonfässern und wurde mit 50 % vol gefüllt. In der Nase intensiv und kraftgeladen mit zitrischen und grünen Noten wie von Limette und frischem Heu, auch etwas grünem Apfel. Ebenso lassen sich florale Noten erkennen. Am Gaumen komplex mit den für die Bere-Gerste typischen Aromen von Getreide, warmen Apfelkuchen, Honig und Kompott. Dann würziger mit Lebkuchen und süßem Marzipan. Im Vergleich zu der letzten Edition ist der Bere Barley Whisky 2012 deutlich malziger und auch fruchtiger. Er reifte außerdem 10 Jahre lang und damit zwei Jahre länger als sein Vorgänger.

Inhalt: 0.7 Liter (142,71 €* / 1 Liter)

99,90 €*
Prod.-Nr.: 08692
Bruichladdich | Islay Barley 2012
Schottischer Whisky mit größtmöglichem regionalen Ausdruck Dieser Bruichladdich Islay Barley 2012 ist ein Single Malt der Provenance Serie, der wie seine Vorgänger deutlich macht, dass die Auswahl von Rohstoffen einen aromatischen Unterschied macht. Die Islay Singel Malts dieser Reihe stellen den großen Einfluss des Terroirs und damit einen einzigartigen geografischen Ausfruck in den Vordergrund. Für den Islay Barley 2012 wurde einzig Gerste verwendet, welches auf der Insel Islay wuchs. Dieses stammt von 8 Farmern, die über die ganze Insel verteilt ihre Felder haben. Destilliert wurde im Jahr 2012, die verwendeten Hefestämme sind Mauri und Kerry. Der Bruichladdich Islay Barley Whisky 2012 reifte in First Fill American Whiskey Casks ( 75 Prozent) und in französischen Weinfässern (25 Prozent). Abgefüllt wird mit einem Alkoholgehalt von 50 % vol und wie gewohnt ohne den Zusatz von Farbstoffen, sowie nicht kältefiltriert. So schmeckt der Islay Barley 2012 von Bruichladdich Der Duft des Whiskys ist geprägt von floralen Noten, die einen Tanz mit Vanille und weißem Blütenhonig eingehen. Dann zeigt sich eine intensive Fruchtigkeit mit Noten von Kiwi, Melone, reifer Birne und den typischen frischen Zitrusnoten. Eine ausgewogene Würze bildet den Boden und auch eine leicht salzig-maritime Komponente offenbart sich. Im Geschmack wiederholt sich der Eindruck des Geruchs: mit Birne, Melone und Orangen wieder viel Frucht, begleitet von süßlich-weichen Noten von Karamell. Auch würzig-holzige Noten machen sich bemerkbar. Im Nachklang verbinden sich Salznote, Eiche und Karamell zu einem wunderbarem Trio. Auch die fruchtige Melone bleibt bis zum Schluss.

Inhalt: 0.7 Liter (92,14 €* / 1 Liter)

64,50 €*
Prod.-Nr.: 09466
Bruichladdich | Islay Barley 2013
Der Islay Barley 2013 Islay Single Malt von Bruichladdich wurde zu 100 % aus Gerste der Insel Islay gewonnen. Dabei wurden verschiedene Sorten von sieben regionalen Farmen verwendet. Der ungetorfte Islay-Whisky reifte 8 Jahre lang in Eichenfässern. Ein Teil (75 %) lag dabei in First Fill American Oak Fässern und der andere Teil (25 %) in Refill French Oak Weinfässern. Der Islay Barley 2013 wirkt weich mit Noten von Vanille und Honig, Fruchtnoten von Melone, Kiwi und Birne und auch eine deutliche Holzwürze mit Aromen von Eiche, Karamell und Schokolade. Auch ein wenig Heu und ein leicht maritimer Anflug zeigt sich.

Inhalt: 0.7 Liter (92,14 €* / 1 Liter)

64,50 €*
Prod.-Nr.: 07001
Bruichladdich | The Organic 2009
Der 'The Organic 2009' Islay Single Malt von Bruichladdich ist ein nicht rauchiger Whisky mit 50 % vol. Der Organic Bruichladdich wurde aus biologisch angebauter Gerste der Mid Coul Farm gewonnen und spiegelt das Terroir der Region schön wieder.Bei Bruichladdich wird sehr handwerklich gearbeitet und auch bei dem Anbau der Gerste achtete der Farmer William Rose auf eine naturnahe Arbeitsweise mit Fruchtwechsel und ohne den Einsatz von Herbiziden, Pestiziden oder mineralischem Dünger. Der Bruichladdich The Organic 2009 zeigt sich mit weichen, fast süßen Noten von fruchtigen Orangen und Zitronen, Vanille, Honig und zarten floralen und buttrigen Noten. Im Geschmack dann getreidig-malzig und wieder mit warmen Noten von weißer Schokolade und auch etwas Fruchtigkeit mit kandierten Zitronen. Probieren Sie den Whisky von Bruichladdich unbedingt pur - durch die Beigabe von etwas Wasser verändert sich der Geschmack dann noch einmal.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Prod.-Nr.: 07706
Bruichladdich | The Organic 2010
'The Organic 2010' ist ein nicht-rauchiger Single Malt von der Destille Bruichladdich. Der Whisky von der Insel Islay wurde aus biologisch angebauter Gerste eines einzigen Farmers der Insel gewonnen - die Mid Coul Farm ist seit 1912 im Besitz von William Roses Familie. Der Bruichladdich Single Malt reifte 8 Jahre lang in Bourbonfässern und zeigt sich mit malzigen und fruchtigen Noten. Vanille, Karamell und Gebäcknoten stehen einem Fruchtspiel mit dem Aroma von Pfirsich, Melone und Aprikose gegenüber. Auch Holzwürze zeigt sich und ein Anflug von maritimen Noten. Die Gerste wird naturnah angebaut. Jährlich erfolgt ein Fruchtwechsel auf dem Feld und auf den Einsatz von Herbiziden, Pestiziden oder mineralischem Dünger wird gänzlich verzichtet.

Inhalt: 0.7 Liter (99,86 €* / 1 Liter)

69,90 €*
Prod.-Nr.: 10279
Bruichladdich | The Organic 2011
In der Barley-Exploration Range von Bruichladdich erscheint jährlich ein Bere Barley und ein The Organic Single Malt. Diese ungefärbten und nicht kältefiltrierten Whiskys der Insel Islay spiegeln die äußeren Einflüsse des jeweiligen Jahres wider und werden mit starken 50 % vol gefüllt. Der 'The Organic 2011' Islay Single Malt von Bruichladdich wurde aus Bio-Gerste der Mid Coul Farm gewonnen. Im Jahr 2003 bekam Bruichladdich erstmals Gertse von der familienbetriebenen Farm. Boden, Klima und die Niederschläge im jeweiligen Jahr hinterlassen ihren Eindruck, so dass der Whisky im Ergebnis der pure Ausdruck des Terroirs ist, in dem die Pflanzen gewachsen sind. Der Organic 2011 Single Malt wurde langsam destilliert, ist ungetorft und daher nicht rauchig. Der 11 Jahre alte Scotch Whisky reifte in First Fill Bourbonfässern und ist eine limitierte Auflage. In der Nase Crème brûlée und hellfleischige Melone, etwas Minze und Zitronenzeste, auch leicht holzig. Am Gaumen getoastete Eiche, Honig, Vanille-Fudge, reife Birne und Melone. Im Nachklang Ahornsirup, ein leichte Meeresbrise und ein Hauch von Muskat und Kokosnuss. Die Gerste wird nach ökologischen Vorgaben angebaut. Jährlich erfolgt ein Fruchtwechsel auf dem Feld und auf den Einsatz von Herbiziden, Pestiziden oder mineralischem Dünger wird gänzlich verzichtet.

Inhalt: 0.7 Liter (114,14 €* / 1 Liter)

79,90 €*
Prod.-Nr.: 05628
Bruichladdich 10 Jahre Bourbon Cask Rest & Be Thankful
Dieser Bruichladdich wurde 10 Jahre in dem Bourbonfass mit der Nummer 2005000081 gelagert und in Fassstärke abgefüllt. Er ist auf 256 Flaschen limitiert und weder kühlgefiltert noch gefärbt.

Inhalt: 0.7 Liter (157,14 €* / 1 Liter)

110,00 €*
Prod.-Nr.: 11470
Bruichladdich 18 Jahre
Single Malt Whisky
Bruichladdich 18 Jahre: Eine Hommage an Islay und TerroirSeit der Wiedereröffnung im Jahr 2001 ist die Bruichladdich-Brennerei bekannt für Innovation und Terroir-Bewusstsein. Der Bruichladdich 18 Jahre verkörpert diese Werte perfekt. Durch die Verwendung von Gerste von Islay, Bio-Gerste und schottischer Festlandgerste entsteht ein Whisky mit besonderer Herkunft und Komplexität. Seine Reifung auf der Insel Islay und die Nachreifung in ausgewählten Sauternes- und Portweinfässern verleihen ihm eine reiche Geschmacksvielfalt.Die Herkunft eines Whiskys sollte geschmeckt werden können, und genau das bietet der Bruichladdich Eighteen. Mit einer Mischung aus Islay-, Bio- und schottischer Festlandgerste erzählt er die Geschichte seiner Heimat, der Gerste und des Wassers, sowie der Menschen, die ihn zum Leben erweckt haben. Der Bruichladdich 18 Jahre reift zunächst ausschließlich auf Islay in Bourbonfässern, die seinen Charakter perfekt unterstreichen. Ein besonderes Highlight ist die ergänzende Reifung in Sauternes- und Portweinfässern, die dem Whisky eine zusätzliche Geschmacksnote verleihen. Vor der Abfüllung werden alle drei Fassarten neun Monate lang miteinander vermählt, um ein harmonisches Gesamterlebnis zu schaffen.Ein reichhaltiges und komplexes GeschmackserlebnisDer Bruichladdich 18 Jahre beeindruckt mit einem vollmundigen und herrlich duftenden Profil. Eine Melange aus Honig, Butterscotch und Zitrusfrüchten verschmilzt mit tropischen Fruchtnoten und feinem Eichenholz zu einem überaus langanhaltenden Nachklang.Der Bruichladdich Eighteen setzt nicht nur geschmacklich Maßstäbe, sondern auch in Sachen Nachhaltigkeit. Das innovative "Bruichladdich Wrap" aus vollständig recycelbarem Papierzellstoff ummantelt die gewichtsoptimierte Flasche.Genießen Sie mit dem Bruichladdich 18 Jahre einen Whisky, der die Geschichte seiner Heimatinsel Islay in jedem Schluck zum Ausdruck bringt.

Inhalt: 0.7 Liter (241,43 €* / 1 Liter)

169,00 €*
Prod.-Nr.: 07003
Bruichladdich 1984 Bourbon Cask 32 Jahre Rare Cask Series
ALL IN Nur das Bourbonfass verleiht einem Bruichladdich den ultimativen Ausdruck den ein Bruichladdich haben kann, dies ist die Überzeugung des Masterdistillers Adam Hannett. Der fruchtige Stil, die leichte salzige Note und der elegante Körper sind die Eckpfeiler des Bruichladdich Charakter. Schon Adam Hannett‘s Lehrer Jim McEwan verinnerlichte diesen Stil und so kam es, dass McEwan 2008 in den letzten zwölf Fässern aus dem Jahrgang 1984 ein perfektes Beispiel für diesen gefunden hat. Diese 12 Fässer legte Jim McEwan 2008 zum Abschluss ihrer Reifung in neue Bourbonfässer und dabei kam ein wahrlich klassischer Bruichladdich heraus; sehr elegant und wunderschön fruchtig. Er startet in der Nase mit Kokos, Mango, Grapefruit, etwas Vanillepudding, Ingwerkekse und Marzipan. Mit etwas Luft entfalten sich eine sirupartige Süße von Rosinen. Am Gaumen offenbart er seine weiche und sanfte Struktur. Die Süße des Crème Brûlées, die zarte Duftigkeit der Butterblume und die aromatische Orangenschale vereinen sich zum ersten Sinneseindruck am Gaumen. Langsam öffnet sich das ganze Aroma und gibt ein Touch Leder, Anklänge von getoasteten Eichenholz und süßliche Zitrus- und Mangonoten frei. Weich und sanft geht es über in den fruchtigen Abgang voller kandierter Orangen-, Zitrus- und Aprikosennoten. Lediglich 3000 Flaschen wurden gefüllt.

Inhalt: 0.7 Liter (1.271,43 €* / 1 Liter)

890,00 €*
Prod.-Nr.: 03382
Bruichladdich 1985 27 Jahre DNA MCM LXXXV
Dieser Bruichladdich ist die 4. Edition der DNA Serie und wurde am 27.02.1985 von Bruichladdich destilliert. Er lag 27 Jahre im Fass bis er schließlich 2012 mit 49,3 % vol abgefüllt wurde. In der Nase erinnert er an Pfirsich, Honigmelone, Banane und Aprikose. Der Gaumen bringt Kirsche, Nougat, Zitrone und Amaretto mit sich. 

Inhalt: 0.7 Liter (785,71 €* / 1 Liter)

550,00 €*
Prod.-Nr.: 07004
Bruichladdich 1985 Bourbon Cask 32 Jahre Rare Cask Series
Hidden Glory Die 1985er Version aus der rare cask series vereinigt die letzten 22 Fässer aus diesem Jahrgang. 2012 spendierte Jim McEwan spendierte diesem Whisky, wie der 1984 Version auch, frische Bourbonfässer. Doch dies blieb nicht der einzige Clou, denn 2017 fand die lange Reise dieses Whiskys in französischen Eichenfässer eines berühmten französischen Chateaus sein Ende. Das Finish verleite dem Whisky seine Tiefe, Eleganz und Komplexität - eine wahre Freude, welche Vielfalt, Kraft und aromatische Anmut er entwickelte. Die 48,7% Vol. bilden ein perfektes Fundament für jede der 4.200 Flaschen ihr Können zu zeigen. Das Aroma, welches die Nase erfüllt, ist reich an fruchtigen wie nussigen Noten. Blutorange und Nektarine bilden den Auftakt. Süße Honig und Marzipannoten umweben die langsam aufkommenden Kokos-, Vanillepudding-, Geranien- und Heidenoten. Die süßlichen Noten sind auch am Gaumen präsent und lassen die Textur weich und sirupartig wirken. Toffee, Kokos und Zitronen-Baiser vermengen sich mit einem Hauch Muskat, Himbeere, Cassismarmelade und reifen Pflaumen. Nach und nach öffnet sich das ganze Potenzial, welches die Komplexität und Tiefe offenbart. Karamell, Vanillewaffeln und Aprikosensirup geben dem Abgang feine süßliche Noten, die die Anklänge von Sandelholz und flüchtigen Salznoten umschließen.

Inhalt: 0.7 Liter (1.271,43 €* / 1 Liter)

890,00 €*
Prod.-Nr.: 07990
Bruichladdich 1988 | 30 Jahre 'The Untouchable'
Der 1988er-Bruichladdich Whisky ist der Neuzugang in der Rare Cask Series der Inselbrennerei. Der frische Brand wurde damals in einige ausgesuchte Ex-Bourbon-Fässer gelegt und in eben diesen verbrachte der Single Malt seine komplette Reifezeit. Die 30-jährige Reifung in ein und denselben Fässern stellt eine echte Besonderheit in der Whisky-Welt dar. Das Kind der Insel Islay füllt insgesamt 5.800 Flaschen und kommt wie üblich ohne Zusatz von Farbstoffen und nicht kältefiltriert zu uns. Im ersten Moment liegen süße Kirsch- und Erdbeernoten im Aroma, dahinter stehen mit getrockneten Rosinen, Aprikosen und Datteln dunklere Noten von Trockenobst. Auch etwas Zitrus- und Orangenduft bringt sich mit ein. Der intensiven Frucht stehen würzige Noten von Schokolade, gerösteteten Haselnüssen und getoasteter Eiche gegenüber. Es wird ein Bild gemalt eines komplexen Single Malts mit viel Tiefe und Vielschichtigkeit. Am Gaumen zeigt sich der Whisky elegant und samtigweich. Mit jeder Sekunde die verstreicht, offenbart der Single Malt mehr seines Charakters. Da stehen Kaffeearomen neben süßem Mandellikör und Aprikosen, Holzfassnoten und geröstetem Brot, alles in einem perfekten Gleichgewicht. Im Nachklang lang und sehr elegant, endet der Whisky mit Noten getoasteter Eiche. Lassen Sie sich Zeit, diesen 30 Jahre alten Single Malt zu entdecken!

Inhalt: 0.7 Liter (1.271,43 €* / 1 Liter)

890,00 €*
Prod.-Nr.: 11516
Bruichladdich Black Art Edition 11.1 | 24 Jahre
Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Black Art Edition 11.1, einem einzigartigen Single Malt Scotch Whisky von Bruichladdich. Dieser erlesene Tropfen wurde unter Verwendung von Fässern aus der Zeit vor dem Jahr 2000 kreiert und ruhte fast drei Jahrzehnte lang auf der Insel Islay. Eine rätselhafte Alchemie verwebt Natur, Handwerkskunst und das stille Vergehen der Zeit...Was sich im Dunkel der Lagerhäuser verbirgt, bleibt ein wohlbehütetes Geheimnis. Black Art 11 ist ein Zeugnis dieser schwer fassbaren Geschehnisse. Adam Hannett, der Head Distiller, setzt handwerkliche Techniken ein, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden.Getrocknete Früchte, Leder, Zitrusnoten und eine Meeresbrise prägen den Duft des Black Art 11. Am Gaumen offenbaren sich Datteln, Rosinen, Karamellsüße, Pralinen und eine Vielzahl weiterer Aromen. Der Nachklang wird von Eiche, getrockneten Früchten und einem anhaltenden Honiggefühl abgerundet. MALZ: Ungetorft ALTER: 24 Jahre gereift ALKOHOLGEHALT: 44.2% vol Wichtiger Hinweis: Die Gersten- und Fasstypen werden nicht bekannt gegeben, und das endgültige Rezept ist ein Geheimnis.Vertrauen Sie in die Handwerkskunst von Bruichladdich und erleben Sie mit dem Black Art Edition 11.1 die Magie der Zeit. Ein einzigartiges Meisterwerk, das Kenner und Liebhaber gleichermaßen begeistert!

Inhalt: 0.7 Liter (700,00 €* / 1 Liter)

490,00 €*

Customers also bought

Prod.-Nr.: 44121
Whisky Snifter Premium 2-er Set | Spiegelau
Mit diesen hochwertigen Whisky Sniftern (2 Stück) von Spiegelau lassen sich Single Malts und andere Spirituosen wie Obstbrände, Grappa, Cognac und anderes genießen. Das Glas wurde aus hochwertigem Kristallglas gefertigt, weist eine erhöhte Bruchfestigkeit auf und ist spülmaschinenfest.

13,90 €*
Prod.-Nr.: 11159
Octomore Edition 14.2 + gratis Snifter
Octomore 14.2 + gratis Snifter - Ausdrucksstarke KompositionKostenloses Octomore Black Whisky Snifter von Spiegelau zu jeder bestellten Flasche!Die Octomore 14.2 Ausgabe setzt das Erbe fort: 100% schottische Concerto-Gerste, 128,9 ppm. Diesmal jedoch mit einem fesselnden Twist.Die Reifung erfolgte in einer Auswahl von Oloroso-Sherry- und Amarone-Weinfässern aus den besten Anbaugebieten. Eine Auswahl von mehr als 200 Fässern ermöglichte eine faszinierende Harmonie von Aromen. Die abschließende Vermählung in französischer Eiche verleiht diesem Single Malt Tiefe und Komplexität. Duft: Leder, Pflaumen, Rote Johannisbeeren, Gerstenmalz, getoastete Eiche. Zimt, grüner Apfel und schwarzer Pfeffer. Anfangs verhaltener Rauch wird von roten Früchten, cremigem Porridge, Heidekraut und Pfeifentabak begleitet. Geschmack: Trocken, würzig, getoastete Eiche, geröstete Kaffeebohnen. Schrittweise Süße von Obstkuchen, Trockenfrüchten und schwarzem Pfeffer. Wasser intensiviert den Rauch und die fruchtige Süße, enthüllt Noten von Äpfeln und Birnen. Nachklang: Geräuchertes Malz, Holzkohle, Meersalz, erdiger Octomore Rauch. Farbe: Dunkler Bernstein Destilliert: 2017 (Ernte 2016), 100% schottische Gerste (Concerto), 128,9 PPM, 57,7% Vol. Reifung: Reifung in First-Fill-Oloroso-Hogsheads und First- sowie Second-Fill-Amaronefässern, 5 Jahre auf Islay gereift. Die Octomore 14.2 eröffnet eine geschmackliche Symphonie aus Sherry-Einflüssen und intensivem Rauch, eine wahre Ode an die Verbindung von Fass und Whisky!

Inhalt: 0.7 Liter (242,79 €* / 1 Liter)

169,95 €*
Prod.-Nr.: 09200
St. Kilian | 674 Oloroso glorioso - Whisky Folks Private Cask
Die zweite Einzelfassabfüllung von Whiskyfolks: St. Kilian 2017, Oloroso Sherry Hogshead, Fass Nr. 674, peated - Whiskyfolks konzentriert sich vor allem auf die Abfüllung spezieller Fässer neuer Brennereien. Auch für die zweite Abfüllung zog es uns wieder in die Hügel zwischen Odenwald und Spessart unweit des Mains - quasi „Mainside“. Dort liegt die St. Kilian Brennerei am Ortseingang von Rüdenau. Von Andreas Thümmler gegründet, produziert die Brennerei seit dem St. Patrick’s Day 2016 mit schottischem Equipment, das mit deutscher Ingenieurskunst und Coaching der irischen Master Distiller Legende David F. Hynes auf ein perfektes Level gehoben wurde. Seitdem wurden rund 8.000 Fässer mit qualitativ hochwertigem Rohbrand befüllt, die zudem eine sehr große Bandbreite aufweisen: bis heute hat St. Kilian etwa 260 Fassarten verwendet. Von der Gerste bis zum fertigen Whisky in der Flasche hat bei St. Kilian Master Distiller Mario Rudolf hat alles in der Hand. Mit ihm fanden wir uns im August 2021 kurzer Hand in einem Gerstenfeld bei Amorbach unweit der Brennerei wieder, bevor wir uns an die Verkostung einer breiten Auswahl an Proben für neue Whiskyfolks-Abfüllungen machten. Die Auswahl wurde begünstigt durch Marios Arbeiten am St. Kilian Signature 8 und 9, für die er rund 130 Fassproben gezogen hatte. Während sich daraus schon starke Tendenzen für Whiskyfolks-Abfüllungen in 2022 abzeichnen, bleiben wir für 2021 der Mashbill mit 2,5 % schottischem Torfmalz von den Glenesk Maltings treu, die schon das Fass 666 überaus schmackhaft gemacht hat. Unsere Wahl fiel diesmal auf ein First Fill Oloroso Sherry Hogshead aus amerikanischer Weißeiche, da es den angenehm torfig-rauchigen Charakter des Destillats mit klassischem Oloroso Sherry auf wunderbare Weise vereint. Zurecht verdient das Fass 674 deshalb den Namen „Oloroso glorioso“. Es wurde am 18. Januar 2017 mit 250 Litern befüllt, reifte 55 Monate und trat in dieser Zeit 27 Liter an den Himmel als Anteil an die Engel ab, die sich sehr gefreut haben: Tasting Notes Der volle Duft eleganter nussiger Oloroso-Sherrynoten ist in perfekter Harmonie mit den Rauch-, Jod- und Teernoten des Destillats und erzeugt bei uns sofort die Erinnerung an die High Road mit dem Blick auf das Meer von Schottlands beliebtester Whiskyinsel an einem stürmischen Herbsttag. Schon in der Nase ist die ölige Textur des Whiskys wahrnehmbar, der sich kraftvoll um die Zunge legt. Kandierte Orange, Honigsüße, Rauch, Torf, Jod, Salz, (Haselnuss-)Schokolade und Leder wechseln sich am Gaumen ab und zeigen die Vielschichtigkeit dieses Whiskys. Der Alkohol macht sich zwar kraftvoll bemerkbar, jedoch ist er sehr gut eingebunden. Ein paar Tropfen Wasser lassen die Öligkeit zurücktreten, machen den volumigen Körper etwas leichter und arbeiten Zitrusfrüchte, Honigsüße und Rauch stärker heraus. Der lange, wärmende Abgang spiegelt den Geschmackseindruck wider, vor allem bleiben Aromen von Oloroso Sherry, kandierten Orangen und Schokolade zurück, die von Rauch und Torf einnehmend umspielt werden. Dieser Whisky ist die perfekte Verbindung von klassischem Oloroso Sherry und einem rauchig-torfigen Whisky. Oloroso glorioso!

Inhalt: 0.5 Liter (149,80 €* / 1 Liter)

74,90 €*

Customers also viewed

Prod.-Nr.: 11159
Octomore Edition 14.2 + gratis Snifter
Octomore 14.2 + gratis Snifter - Ausdrucksstarke KompositionKostenloses Octomore Black Whisky Snifter von Spiegelau zu jeder bestellten Flasche!Die Octomore 14.2 Ausgabe setzt das Erbe fort: 100% schottische Concerto-Gerste, 128,9 ppm. Diesmal jedoch mit einem fesselnden Twist.Die Reifung erfolgte in einer Auswahl von Oloroso-Sherry- und Amarone-Weinfässern aus den besten Anbaugebieten. Eine Auswahl von mehr als 200 Fässern ermöglichte eine faszinierende Harmonie von Aromen. Die abschließende Vermählung in französischer Eiche verleiht diesem Single Malt Tiefe und Komplexität. Duft: Leder, Pflaumen, Rote Johannisbeeren, Gerstenmalz, getoastete Eiche. Zimt, grüner Apfel und schwarzer Pfeffer. Anfangs verhaltener Rauch wird von roten Früchten, cremigem Porridge, Heidekraut und Pfeifentabak begleitet. Geschmack: Trocken, würzig, getoastete Eiche, geröstete Kaffeebohnen. Schrittweise Süße von Obstkuchen, Trockenfrüchten und schwarzem Pfeffer. Wasser intensiviert den Rauch und die fruchtige Süße, enthüllt Noten von Äpfeln und Birnen. Nachklang: Geräuchertes Malz, Holzkohle, Meersalz, erdiger Octomore Rauch. Farbe: Dunkler Bernstein Destilliert: 2017 (Ernte 2016), 100% schottische Gerste (Concerto), 128,9 PPM, 57,7% Vol. Reifung: Reifung in First-Fill-Oloroso-Hogsheads und First- sowie Second-Fill-Amaronefässern, 5 Jahre auf Islay gereift. Die Octomore 14.2 eröffnet eine geschmackliche Symphonie aus Sherry-Einflüssen und intensivem Rauch, eine wahre Ode an die Verbindung von Fass und Whisky!

Inhalt: 0.7 Liter (242,79 €* / 1 Liter)

169,95 €*
Prod.-Nr.: 06937
Wolfburn Aurora Sherry Oak
Dieser Whisky der Brennerei an der Nordküste Schottlands wurde nach dem Polarlicht „Aurora borealis“ benannt und erweitert künftig das Standardsortiment. Er reifte in Bourbon- und Oloroso-Sherry-Fässern und wird mir 46% vol. auf die Flaschen gebracht. Nach einer langen Fermentation und einem sorgfältigen zweifachen Destillieren wird ihm zunächst Zeit gegeben, zur Ruhe zu finden. Schließlich werden zum finalen Ende Whisky und Fässer zusammengebracht. Heraus kommt ein unglaublich sanfter und perfekt balancierter Schluck. In der Nase nimmt man zunächst die Süße des Sherrys wahr, die von Trockenfrüchten, Malz und dem Geruch nach Schokolade und Kaffee begleitet wird. Auch das Bild von frisch gemähtem Gras erscheint vor dem inneren Auge, wenn man an dem Whisky riecht. Am Gaumen wirkt er angenehm warm und präsentiert erneut Früchte und nussige Aromen. Florale Anklänge werden von einem Hauch von Gewürzen und Vanille untermalt. Wunderbar mild und weich ist dies ein wirklich gelungener Whisky.

Inhalt: 0.7 Liter (61,29 €* / 1 Liter)

42,90 €*
Prod.-Nr.: 07126
Mackmyra | Gruvguld
Der Name Grubengold (schwedisch: Gruvguld) kommt nicht von ungefähr, reifte dieser Spirit doch in kleinen Fässern in 50 Meter Tiefe in der Mine von Bodas. Jetzt über der Erde, leuchtet er in einem satten Bernstein mit goldenen Reflexen. Nicht nur der Ort an dem er lagerte ist außergewöhnlich, auch die Zusammenstellung der Fässer und Eichentypen ist besonders. So kamen hauptsächlich kleine Fässer von 30 Liter bis 128 Liter Fassungsvermögen zum Einsatz. Dabei wird bei Mackmyra wieder einmal mit vielen Hölzern hantiert. Ob Ex-Bourbonfässer, Oloroso-Sherryfässer, schwedische Eiche oder neue Fässer aus amerikanischer Eiche, in denen zuvor für eine kurze Zeit Oloroso-Sherry lag - sie alle trugen an der Entstehung dieses Whiskys ihren Teil dazu bei. Schon in der Nase versucht der Single Malt sich selbst zu übertrumpfen. Fruchtige Zitrusnoten, zarte Birne, rote Johannisbeere, saftige Waldbeeren und die süßlichen Noten von Rosinen spielen mit würzigen Aromen und den Röstaromen der Hölzer. Die Süße von Vanille, Marzipan und Karamell verbinden sich mit den würzigen Noten von Nüssen, etwas Teer und krautigen Noten von Anis, Ingwer und getrocknetem Tabak. Die Aromenvielfalt setzt sich am Gaumen unbeeindruckt genau so fort. Die rundum gelungene Balance von Würze und Frucht wird von einer leicht öligen Textur getragen. Im leicht trocknenden Ende zeigt sich nochmals die gelungene Komposition aus Frucht, Würze, Kräuter und der weichen, öligen Textur.

Inhalt: 0.7 Liter (79,86 €* / 1 Liter)

55,90 €*
Prod.-Nr.: 07130
Mackmyra Moment Prestige
Der Moment Prestige zeigt auf die schönste Art, was die Verwendung von Weinfässern für einen Whisky tun kann. Der Whisky der schwedischen Brennerei durfte in ganz besonderen Fässern reifen. In Fässern nämlich, in welchen zuvor wertvoller Champagner aus besten Premier und Grand Cru-Lagen reifte. Das traditionsreiche Champagnerhaus Philipponnat konnte für diese Idee gewonnen werden und gab Mackmyra seine Fässer aus französischer Eiche ab. Die Weinfässer haben die für die Weinwelt typische Größen von 225 L (1st fill) und 250 L (2nd und 3rd fill). Die Brennerei gibt für die Reifung des jüngeren Teils des Whiskys 2006 – 2017 an und für den älteren Teil, der über 40% ausmacht, 2004 – 2017. Das Aroma ist durch und durch von den Weinfässern geprägt. Das fruchtige, weinige Aroma steht in einem balancierten Kontrast zu den bei Mackmyra typischen Holznoten von Ingwer, Anis und Vanille. In der Nase finden sich zudem viele weiße Fruchtnoten, weißer Pfeffer und etwas Zimt. Am Gaumen erweitert sich das Spektrum durch frische Noten von Grapefruit und Eukalyptus, wobei die weinigen und würzigen Noten stets fein balanciert sind. Der lange Abgang ist mehr von den fruchtigen und hefigen Champagnernoten erfüllt, während die Holznoten leicht trocknend wirken.

Inhalt: 0.7 Liter (169,29 €* / 1 Liter)

118,50 €*
Prod.-Nr.: 07125
Mackmyra | Svensk Rök / Amerkansk Ek
Mackmyra bringt mit dem Svensk Rök/Amerikansk Ek Whisky eine limitierte Abfüllung heraus. Bei der Herstellung von diesem geht die Brennerei einen etwas anderen Weg: dem Feuer, mit welchem der Keimprozess der Gerste gestoppt wird, geben sie Wacholder zu. Dies passt zu der alten schwedischen Tradition, Speisen durch Wacholderrauch zu konservieren. Der Ausbau des Whiskys erfolgt ausschließlich in neuen amerikanischen Eichenholzfässern, die für ein abwechslungsreiches Aroma sorgen. Neben den kräftigen Torf-, Wacholder- und Teernoten verleiht dies dem Whisky deutliche Vanille- und Kräuternoten. Das ganze Aroma, von der Nase bis in den Abgang, dreht sich um dieses Zusammenspiel. Fruchtige Noten von Feigen und reifen Birnen ergänzen das Aroma genauso, wie würzige Noten von getoastetem Eichenholz, Vanille und Tabak.

Inhalt: 0.7 Liter (85,57 €* / 1 Liter)

59,90 €*
Prod.-Nr.: 07128
Mackmyra 10 Jahre
Als Limited Edition bringt Mackmyra seinen zehnjährigen Single Malt auf den Markt. Gereift in Bourbon-, Oloroso- und amerikanischen Eichenfässern, entwickelte er seinen eleganten und fruchtigen Charakter. Er startet mit einer würzigen und zugleich beerigen Nase, voll von getrockneten Früchten, blumigen Aromen, würzigen Eichennoten und Kräutern. Im Geschmack entwickeln sich die getrockneten Früchte zu Rosinen. Mit einer frischen Anisnote geht es über in den langen Abgang, der wieder die beerigen Früchte und die weichen Holznoten hervorhebt, begleitet von weinigen Noten.

Inhalt: 0.7 Liter (85,57 €* / 1 Liter)

59,90 €*
2022
Prod.-Nr.: 07153
ROSSO PICENO DOC Grotte sul Mare - Carminucci
Marken (Italien)
Rosso Piceno DOC Grotte sul Mare: Rotweingenuss aus den Hügeln ItaliensEin Rosso Piceno DOC ist ein italienischer Rotwein aus den Hügeln der Region Marken. Er wird aus einer traditionellen Mischung von Montepulciano und Sangiovese hergestellt und zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit und kräftigen Charakter aus. Dieser Rosso Piceno DOC stammt aus der Grotte sul Mare-Linie des Weinguts Carminucci. Diese Linie verkörpert die Quintessenz handwerklicher Weinherstellung und die einzigartige Terroir-Expression der Region. Farbe: Intensives RubinrotAroma: Elegant und fruchtig mit Noten von AmarenakirschenGeschmack: Trocken mit angenehmen Röstaromen, mit einem Hauch von SchwarzkirscheDieser Rosso Piceno von Carminucci präsentiert sich mit einem kräftigen Körper und einer satten dunklen Frucht. Mit viel Struktur, Fruchtigkeit und Würze entfaltet er seinen eleganten Charakter.Der Rosso Piceno DOC Grotte sul Mare ist der ideale Begleiter zu dunklem Fleisch und reifem Käse. Seine Vielseitigkeit macht ihn zum perfekten Wein für vielseitige Genussmomente und gesellige Zusammenkünfte.

Inhalt: 0.75 Liter (10,53 €* / 1 Liter)

7,90 €*
Prod.-Nr.: 06954
Tamdhu 2007 - 2017 54.9% Pearls of Scotland
Dieser Tamdhu der Reihe "The Pearls of Scotland" wurde September 2007 destilliert und Februar 2017 abgefüllt. Er hat eine Fassstärke von 54,9% vol und ist auf 339 Flaschen limitiert.

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Prod.-Nr.: 06903
Säntis Malt Edition Alpstein 13 Port Cask Finish
Die Appenzeller Brennerei hat es gern kreativ, probiert gerne Neues aus. So auch bei ihrer Edition Alpstein. Allen Whiskys gemein ist, dass sie zunächst in alten, über hundertjährigen Eichenholz-Bierfässern reifen. Ihren Charakter erhalten sie dann aber durch das Finish bei einer zweiten Reifung. Hierbei liegt der Whisky mal in einem Port- oder Sherryfass, dann in einem, in welchem zuvor Wein reifte, in einem ausgelagerten Bourbonfass oder in sonst einem Spezialfass. Die hier vorliegende dreizehnte Edition hat das Finish in einem Portweinfass erhalten. Darin lag sie ganze fünf Jahre lang! Doch nein, der Whisky wirkt nicht wie ein verkannter Portwein. Tatsächlich klingt der Süßweincharakter gar nicht so stark an. Das liegt daran, dass die Portweinfässer schon öfters mit Whisky gefüllt waren und es etliche Jahre zurückliegt, dass sie überhaupt einen Portwein beheimatet haben. Insgesamt wurden im Juli 2017 2200 Flaschen von diesem 7-jährigen Whisky gefüllt. Wieder einnmal eine Rarität der Schweizer Whiskymacher! Süßwein-Noten vom Portwein sind noch vorhanden, aber viel stärker treten die Aromen auf, die vom Eichenholz stammen. Die Nase ist stark würzig, mit Wacholder, Pfeffer und Nelke. Viel frische und reife Frucht kommt mit Birne, Zitrus, Litschi und Pfirsich. Am Gaumen terten dann auch verstärkt Röstaromen auf, der Whisky wirkt malzig und schmeckt nach Trockenfrüchten. Eine gewisse Herbe macht ihn äußerst spannend.

Inhalt: 0.5 Liter (118,00 €* / 1 Liter)

59,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 07156
BELATO DOCG Offida Pecorino - Carminucci
Marken (Italien)
Voller Geschmack, voller Duft: Der Pecorino von Carminucci aus den MarkenDer Pecorino von Carminucci, aus den malerischen Hügeln der Marken, ist ein vollmundiger Weißwein mit ausdrucksstarkem Duft und ausgezeichneter Struktur. Dieser italienische Weißwein wird nur in Handlese geerntet und dann 12 Stunden lang kalt-mazeriert. Dies bedeutet: vor der Gärung ruhen die zermalmten Trauben bei knapp 5 °C einige Stunden lang, wodurch sich viele Aromen herauslösen können und schließlich ein voller, fruchtiger Weißwein entsteht.Der exotische Duft des Belato DOCG Offida Pecorino bezaubert mit Noten von Maracuja, Banane und einem Hauch von Ananas. Diese fruchtigen Aromen verleihen dem Wein eine unvergleichliche Finesse und Vielschichtigkeit. Am Gaumen präsentiert sich der Pecorino mit Noten von Grapefruit und subtilen Nuancen von grünem Apfel. Die Frische und Lebendigkeit dieses Weißweins machen ihn zu einem idealen Begleiter für leichte Gerichte und sommerliche Genussmomente.  Die DOCG Offida gilt mit ihren Lehmböden als eine der besten Herkünfte des Pecorino. Die Rebsorte steht aktuell auf unter 300 Hektar Anbaufläche und ist somit nur in sehr geringer Menge verfügbar, daher auch nicht so bekannt wie zum Beispiel der Trebbiano oder die Weißweine vom Gardasee. Die Rebsorte ist autochton in den Regionen Abruzzo und Marche, teilweise noch im Latium, dort aber nur in sehr geringen Mengen. Ein wahrer Geheimtipp für Liebhaber italienischer Weine!

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*