Eleganter Weißer Burgunder SL *** trocken vom Weingut Alexander Laible

Suchen Sie nach einem exquisiten Wein, der Ihre Sinne verzaubert und Ihre Geschmacksnerven verwöhnt? Dann sollten Sie den Weißen Burgunder SL *** trocken vom Weingut Alexander Laible unbedingt probieren.

Der Geschmack des Weißen Burgunder SL *** trocken

Dieser Wein ist wie ein Spaziergang durch eine blühende Obstwiese an einem sonnigen Frühlingstag. Bereits beim Öffnen der Flasche strömen Ihnen verführerische Düfte von reifen Quitten, saftigen Äpfeln und süßen Mirabellen entgegen. Am Gaumen präsentiert sich der Weiße Burgunder SL *** trocken mit einer angenehmen Frische und Lebendigkeit.

Eine perfekte Harmonie aus fruchtigen Aromen von Zitrusfrüchten und einer feinen Würze von Kräutern sorgt für eine außergewöhnliche Komplexität. Der Wein hat einen schönen Körper und eine tolle Länge. Der Nachklang ist frisch und saftig, begleitet von einer intensiven Mineralität, die den Gaumen noch lange nach dem letzten Schluck umschmeichelt.

Weingut Alexander Laible - hochwertige Weine aus der Ortenau

Das Weingut Alexander Laible befindet sich in der Ortenau, einer bekannten Weinregion im Weingebiet Baden. Das Weingut legt großen Wert auf eine schonende Traubenverarbeitung, um höchste Qualität zu erreichen. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen und die Erträge liegen bei unter 50 Hektolitern pro Hektar. Die Weine aus dem Spitzensegment, zu dem auch der Weiße Burgunder SL *** trocken gehört, gehören zu den nationalen und internationalen Top-Qualitäten.

Dieser Wein ist der ideale Begleiter zu Fischgerichten, Meeresfrüchten, hellem Fleisch und Salaten. Aber auch zu einem gemütlichen Abend mit Freunden oder zu einem besonderen Anlass passt er perfekt.

Als würdiger Vertreter des Spitzensegments des Weinguts Alexander Laible ist dieser Wein ein echtes Highlight für anspruchsvolle Weinliebhaber. Seine intensive Strahlkraft und Mineralität sowie seine fruchtigen Aromen machen ihn zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis.

Hersteller "Alexander Laible - Ortenau"

Die Weine des Jahrgangs 2007 waren die ersten des kleinen, familiengeführten Weinguts Alexander Laible aus Durbach in der Ortenau. Nur zwei Jahre später betitelte der Weinführer Gault Miliau den Betrieb als die Entdeckung des Jahres. Die Rebfläche von mittlerweile 13 Hektar bewirtschaftet Laible umweltschonend. Er selbst sagt, er möchte der Natur mehr geben als ihr zu nehmen. Die Weinbergsböden bestehen aus Kalkmergel, Löss und Kalkverwitterungsgestein und manche der Reben sind schon über 50 Jahre alt.

Toller Riesling aus Baden

Baden ist vor allem für den Anbau von Grauburgunder bekannt, doch bei Laible ist die Hälfte der Weinberge mit Riesling bepflanzt. Ein solcher wurde 2017 auch als der beste Riesling Deutschlands ausgezeichnet und das Weingut als das Riesling-Weingut des Jahres.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Weingut Alexander Laible, Unterweiler 48, 77770 Durbach
Alkoholgehalt: 12,5 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Baden
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Jahrgang: 2023
Qualitätsstufe: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA)
Rebsorte: Weißer Burgunder (Pinot Blanc, Pinot Bianco)
Region: Ortenau (Baden)
Ursprungsland: Deutschland
Weinart: Weißwein
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Alexander Laible - Ortenau +++ ansehen

2022
Prod.-Nr.: 08290
Blaufränkisch *** Großes Gewann trocken | Alexander Laible
Blaufränkisch ist eine in Österreich verbreitete Rebsorte, die in Deutschland unter der Bezeichnung Lemberger bekannt ist. Die Rotweinsorte treibt früh aus und braucht lange zum Ausreifen, sie stellt daher hohe Ansprüche an die Lage. Laibles Blaufränkisch *** Großes Gewann 2022 ist ein Wein mit einer dichten Struktur und tiefgründiger Beerenaromatik. Der gehaltvolle Rotwein hat ein gutes Reife- und Alterungspotenzial, betört mit Anklängen von Kaffee und Kräutern. Ein ausdrucksvoller Wein mit einem langen Abgang! Eingeordnet in die 3-Sterne-Kategorie, ist dies ein Wein aus Laibles Spitzensegment. Diese werden aus Trauben bester Lagen gewonnen, bei welchen der Ertrag zugunsten der Qualität auf unter 50 Hektoliter pro Hektar reduziert wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 08289
Chardonnay ** trocken | Alexander Laible
Dieser Chardonnay ** vom Weingut Alexander Laible aus der Ortenau (Baden) weist heimische und exotische Fruchtnoten auf. Da finden sich Quitten, Pfirsich und Äpfel, daneben auch der Duft von Melone und Mango. Laibles Weine sind längst über die deutschen Grenzen hinweg bekannt. Dank der hohen Qualität seiner Weine hat er bereits etliche Auszeichnungen erhalten. Er verzichtet bei der Deklaration seiner Weine auf die Angabe von Qualitätsstufen wie Kabinett oder Spätlese, stattdessen setzt er auf Kennzeichnung mit einem Sternesystem.

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
2023
Prod.-Nr.: 03554
Chardonnay *** trocken SL | Alexander Laible
Die Rebsorte Chardonnay wird in vielen Ländern angebaut. Anpassungsfähig wie die Rebe ist, bringt sie auf unterschiedlichsten Standorten gute Qualitäten. Ein Wein aus Chardonnaytrauben ist körperreich und passt zu vielen Gelegenheiten. Beim Weingut Alexander Laible steht der Chardonnay auf kalkreichem Boden, auf welchem er sich besonders schön entwickelt. Die drei Sterne kennzeichnen die Spitzenweine des Weingutes. Die Trauben für diese stammen aus den besten Lagen und Laible reduziert die dortigen Erträge auf unter 50 Hektoliter. Zum Vergleich: bei der Erzeugung von Weinen auf Qualitätsstufenniveau sind Mengen von bis zu 90 Hektoliter erlaubt. Wird der Ertrag aber vom Winzer reduziert, erhöht sich die Qualität des Leseguts, da der Rebstock weniger Trauben versorgen muss. Nur so können hochkarätige Weine erzeugt werden, die sich auch im internationalen Vergleich behaupten. Wird der Chardonnay wie bei Laible im Stahltank ausgebaut, betont dies seine fruchtige Seite. Der Wein aus Durbach/Ortenau zeigt in der Nase einen ganzen Korb an gelben Früchten: Mango, Mirabelle, Quitte und Aprikose vermischen sich da zu einem ansprechenden Bouquet. Mit viel Schmelz liegt der Wein im Mund und hat einen langen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 08487
Chardonnay Sekt Brut | Alexander Laible
Alexander Laibles Chardonnay Brut 2022 Sekt duftet nach Quitten, gelber Melone, Boskoopapfel, Pfirsich und Mandarine. Im Geschmack erscheint noch etwas Mango. Der Chardonnay Jahrgangs-Sekt aus Durbach (Ortenau) wirkt schmeichelnd und weich, bei einer saftigen Fruchtigkeit. Er wurde als klassische Flaschengärung versektet.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 02846
Grauer Burgunder ** trocken | Alexander Laible
Der Grauburgunder ist vielleicht das Steckenpferd der badischen Winzer. Hier, in der wärmsten Weinbauregion Deutschlands, werden Weine aus der weißen Burgundersorte schön körperreich und besonders gefällig. Laibles trockener Grauer Burgunder ** aus dem Jahr 2023 ist fruchtbetont, duftet nach Birne und Apfel. Mit einem schönen Körper und elegantem Schmelz bereitet er viel Spaß im Glas. Mit den zwei Sternen kennzeichnet Alexander Laible seine Weine von besonderer Qualität. Er reduziert den natürlichen Ertrag dieser Weinberge auf maximal 65 Hektoliter, um schließlich Weine zu gewinnen, die im Glas zu überzeugen wissen.  

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
2023
Prod.-Nr.: 03386
Grauer Burgunder Muschelkalk trocken | Alexander Laible
In Baden, der wärmsten Weinbauregion Deutschands, gedeiht der Grauburgunder besonders schön. Hier wird er sehr üppig und vielschichtig. Die Trauben für diesen Wein aus dem Spitzensegment Laibles stammen aus einem Weinberg mit Muschelkalkböden. Diese sorgen für eine gewisse Mineralität im Wein und eine schöne Strahlkraft. Das Aroma des trockenen Grauburgunders Muschelkalk aus 2023 ist geprägt von gelben Früchten wie Mango, Papaya und Ananas. Mit etwas frischem Apfel wird das Bild komplettiert. Laible bringt alle seine Weine als Qualitätsweine auf die Flasche und verzichtet auf die Deklarierung als Präsikatswein. Bezeichnungen wie Kabinett, Spätlese und Auslese finden Sie bei ihm also nicht. Die Weine des Weinguts Alexander Laible werden mit einem Sternesystem kategorisiert, ähnlich wie es der Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter, kurz VDP, handhabt. Dieser Grauburgunder Muschelkalk von Laible gehört in das Segment der Dreistern-Weine.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
2023
Prod.-Nr.: 03125
Riesling * trocken | Alexander Laible
Dieser trockene Riesling von Alexander Laible aus dem Jahr 2023 ist ein Wein für jeden Tag. Er duftet fein nach Zitrusfrüchten, daneben erscheint der Duft von gelben, reifen Früchten wie Aprikose und Pfirsich, dazu etwas frische Kiwi. Ein badischer Riesling zeigt sich gern mit einer weniger hohen fruchtigen Säure als zum Beispiel ein Riesling von der Mosel oder dem Rheingau. In der wärmsten und sonnenreichsten Weinregion Deutschlands erscheinen Rieslinge, die hier auch Klingelberger genannte werden, oft mit einer reifen, ausladenden Frucht und viel Eleganz. Besonders von der Ortenau kommen dabei herausragende Rieslinge. So wurde auch einer von Alexander Laibles Rieslingen 2017 als der beste Riesling Deutschlands ausgezeichnet.

Inhalt: 0.75 Liter (13,33 €* / 1 Liter)

10,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 03296
Riesling *** Alte Reben trocken | Alexander Laible
Der trockene Riesling *** 2023 aus altem Rebbestand zählt zu Alexander Laibles Spitzensegment. Die drei Sterne kennzeichnen Weine von höchstem Niveau. Für diese wurde der Ertrag auf unter 50 Hektoliter reduziert, um so die Grundlage für sehr guten Wein zu schaffen. Der Riesling aus Durbach/Ortenau wirkt vollmundig und vielschichtig, duftet nach Mirabelle, Aprikose und frischer Zitrone. Am Gaumen wirkt er saftig, mit einer angenehmen, reifen Säure und einer ansprechenden Mineralik.

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
2023
Prod.-Nr.: 10281
Riesling *** CHARA trocken | Alexander Laible
Der CHARA*** Riesling trocken 2023 von Alexander Laible zählt zu den Topweinen des badischen Winzers. 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde einer jeder Rebsorte. Auch die drei Sterne zeigen, dass dieser Chara Rieslig zu Laibles Spitzensegment zählt. Er präsentiert exotische Aromen, die an Maracuja und Ananas erinnern, auch feine Zitrusaromen und eine gewisse Mineralität zeigt sich. Am Gaumen facettenreich und sehr saftig - so bekommt man Lust auf einen weiteren Schluck! Ein komplexer Reisling mit schönem Schmelz.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
2023
Prod.-Nr.: 08296
Riesling Tausend Sterne trocken | Alexander Laible
Mit dem Riesling Tausend Sterne erzählt Alexander Laible, der sein Weingut in Durbach in der Ortenau hat, seine Geschichte und die seiner Frau Corinna. "Im Mund wird man gefesselt von Tausend Sternen, da der Wein in alle Himmelsrichtungen geht" beschreibt Laible seinen Spitzenriesling, der auf den ältesten Reben auf Kalkmergel wächst. Um bei dem Riesling die Frische und das Spiel zu behalten, werden die Beeren früh gelesen. Der Riesling Tausend Sterne soll kein fetter und breiter Riesling sein. Auch auf ein langes Hefelager verzichtet Laible, um die kristallklare Eleganz des Weines herauszukitzeln. "Dieser Riesling ist die Gradwanderung von barocker, opulenter Kraft und gleichzeitig der filigranen Unschuld" erzählt Laible weiter. Dabei spielt er auf die anregenden Maracujanoten an, die sich mit reifer Ananas und gedörrter Aprikose vereinen. Die Nase wird durch Rosenholz umschmeichelt, auch Kamillenblüten und Teenoten finden sich. Eine tolle Spannung, begleitet von Mineralik und einem komplexen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (30,67 €* / 1 Liter)

23,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 08106
Rosé ** trocken | Alexander Laible
Der Rosé ** 2023 von Alexander Laible wurde aus Spätburgundertrauben gekeltert und trocken ausgebaut. Er ist hell erdbeerfarben und hat einen intensiven Beerenduft, der an Kirschen und Waldbeeren erinnert. Am Gaumen wirkt er frisch und saftig. Mit verführerischem Schmelz entpuppt sich der badische Roséwein als echter Gaumenschmeichler. Eine leichte Mineralität verleiht ihm eine äußerst elegante, geradlinige Art. Die Zweistern-Weine von Laible bewegen sich auf einem hohen Niveau. Für diese hat der Winzer den Ertrag auf 65 Hektoliter reduziert, um so qualitativ höheres Lesegut zu gewinnen. Im Vergleich: für Weine auf Qualitätsweinniveau sind 90 Hektoliter erlaubt.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 08486
Rosé Sekt Brut | Alexander Laible
Dieser Rosé-Sekt Brut 2022 von Alexander Laible ist ein Jahrgangssekt und wurde als klassische Flaschengärung hergestellt. Das helle Erdbeerrot kündigt den Duft von Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren bereits an. Der Sekt hat eine feine Perlage, ist saftig und und filigran. Zusammen mit dem Chardonnay Brut Sekt erweitert dieser Rosésekt das Sortiment von Alexander Laible. Seine Weine haben mit ihrer hohen Qualität schon viele Freunde gefunden.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 08107
Sauvignon Blanc *** CHARA trocken | Alexander Laible
Sauvignon Blanc aus dem Top-Segment von Alexander Laible Der Weißwein CHARA Sauvignon Blanc *** 2023 zählt zu den Topweinen von Alexander Laible. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der Wein ist zudem mit *** gekennzeichnet, was bedeutet, dass er aus altem Rebbestand gekeltert wurde und der Ertrag des Weinbergs bei unter 50 Hektoliter pro Hektar liegt. So schmeckt der Sauvignon Blanc *** CHARA trocken Das Besondere an CHARA Sauvignon Blanc *** 2022 sind seine frischen, fruchtigen Aromen, die Sie direkt beim ersten Schluck verzaubern werden. In der Nase entfaltet der Wein eine Vielschichtigkeit von Aromen, die an Zitronengras, Zitronenmelisse und Maracuja erinnern. Diese Aromen setzen sich am Gaumen fort und ergeben ein harmonisches Zusammenspiel. Der Wein zeigt sich sehr saftig und wiederholt die Eindrücke von Zitronenmelisse und einer dezenten Fruchtsüße. Auf der Zunge entfaltet sich ein regelrechtes Feuerwerk an Aromen, welches Ihren Gaumen verwöhnt und mit seiner Vielschichtigkeit überrascht. Der Wein ist vollmundig, ohne dabei zu schwer zu sein. Der Nachklang ist wie eine sanfte Brise, die Ihre Sinne streichelt und Ihnen ein angenehmes Gefühl von Leichtigkeit gibt. Dies ist ein Wein für besondere Anlässe und der perfekte Begleiter spezielle Gerichte. Er passt hervorragend zu Meeresfrüchten, Fisch, Geflügel oder auch zu asiatischer Küche. Aber auch solo getrunken, wird Sie dieser Wein mit seinem Charakter und seinem einzigartigen Geschmack begeistern. Dieser Wein ist ein exklusives Weinerlebnis, das Sie mit seinen frischen, fruchtigen Aromen und einem harmonischen Geschmackserlebnis begeistern wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 10613
Scheurebe *** CHARA trocken | Alexander Laible
Scheurebe *** CHARA trocken 2023 - eine Freude für die Sinne! Entdecken Sie die Scheurebe *** CHARA trocken aus dem Jahrgang 2023, ein Spitzenwein vom Weingut Alexander Laible in der Ortenau (Baden). Die Scheurebe ist eine einzigartige Rebsorte, die für ihre exotischen Aromen bekannt ist und im Scheurebe *** CHARA trocken auf besondere Weise zum Ausdruck kommt. In der Nase offenbaren sich klare Aromen von Mango und Maracuja, die von frischen Zitrusnoten begleitet werden. Am Gaumen präsentiert sich der Wein fest und ungemein saftig mit animierender rosa Grapefruit im Nachhall. Ein Paradebeispiel eines tollen Weines, der die mineralischen und strahlenden Eigenschaften des Terroirs widerspiegelt! Die Scheurebe *** CHARA trocken zählt zum Spitzensegment des Weinguts Alexander Laible und wird aus den besten Lagen der Region gewonnen. Die Erträge werden bewusst niedrig gehalten, um die Qualität der Trauben zu maximieren. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der trockene Weißwein ist ein perfekter Begleiter zu asiatischen Gerichten, Fisch und Meeresfrüchten sowie zu Spargelgerichten. Die Scheurebe *** CHARA trocken vom Weingut Alexander Laible ist ein außergewöhnlicher Wein, der die Mineralität und Strahlkraft des Terroirs in der Ortenau perfekt widerspiegelt. Die exotischen Aromen von Mango und Maracuja, gepaart mit frischen Zitrusnoten, machen diesen Wein zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Gönnen Sie sich den Scheurebe *** CHARA trocken zu besonderen Anlässen oder bei einem festlichen Essen und lassen Sie sich von seiner Präzision und Eleganz begeistern.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 03682
Spätburgunder *** Alte Reben trocken | Alexander Laible
Die Reben für Laibles Spätburgunder trocken *** Alte Reben sind über 50 Jahre alt. In diesem Alter bringt ein Stock weniger Ertrag als in jungen Jahren, dafür ist die Qualität der Trauben besonders gut. Bei einem alten Rebstock reichen die Wurzeln der Pflanze bis tief in den Boden, wo sie unterschiedliche Gesteinsarten durchdringen. Auch bei extremer Trockenheit können sich alte Rebstöcke so dank der tiefreichenden Wurzeln mit dem nötigen Wasser versorgen. Ein aus dem Saft alter Reben gekelterter Wein ist dicht und vielschichtig. Bei Laibles trockenem Spätburgunder Alte Reben *** überwältigen uns konzentrierter, reifer Brombeerduft und reife Kirschnoten in der Nase. Der Wein aus Durbach in der Ortenau offenbart einen zarten Schmelz, seidige Tannine und eine beeindruckende Länge und Strahlkraft.

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*

Customers also bought

2022
Prod.-Nr.: 08487
Chardonnay Sekt Brut | Alexander Laible
Alexander Laibles Chardonnay Brut 2022 Sekt duftet nach Quitten, gelber Melone, Boskoopapfel, Pfirsich und Mandarine. Im Geschmack erscheint noch etwas Mango. Der Chardonnay Jahrgangs-Sekt aus Durbach (Ortenau) wirkt schmeichelnd und weich, bei einer saftigen Fruchtigkeit. Er wurde als klassische Flaschengärung versektet.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 03386
Grauer Burgunder Muschelkalk trocken | Alexander Laible
In Baden, der wärmsten Weinbauregion Deutschands, gedeiht der Grauburgunder besonders schön. Hier wird er sehr üppig und vielschichtig. Die Trauben für diesen Wein aus dem Spitzensegment Laibles stammen aus einem Weinberg mit Muschelkalkböden. Diese sorgen für eine gewisse Mineralität im Wein und eine schöne Strahlkraft. Das Aroma des trockenen Grauburgunders Muschelkalk aus 2023 ist geprägt von gelben Früchten wie Mango, Papaya und Ananas. Mit etwas frischem Apfel wird das Bild komplettiert. Laible bringt alle seine Weine als Qualitätsweine auf die Flasche und verzichtet auf die Deklarierung als Präsikatswein. Bezeichnungen wie Kabinett, Spätlese und Auslese finden Sie bei ihm also nicht. Die Weine des Weinguts Alexander Laible werden mit einem Sternesystem kategorisiert, ähnlich wie es der Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter, kurz VDP, handhabt. Dieser Grauburgunder Muschelkalk von Laible gehört in das Segment der Dreistern-Weine.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
2021
Prod.-Nr.: 11482
CONCIPIO Susumaniello IGP Salento | Mocavero
Apulien (Italien)
CONCIPIO Susumaniello IGP Salento: Ein Kraftpaket aus ApulienDer CONCIPIO Susumaniello IGP Salento ist ein lebhafter Rotwein, der mit intensiver Farbe und kraftvollem Geschmack beeindruckt. Dieser Wein stammt aus der sonnenverwöhnten Region Salento in Apulien, genauer gesagt aus der Provinz Brindisi. Das renommierte Weingut Mocavero, das sich seiner Tradition und dem Terroir tief verbunden fühlt, hat diesen Wein mit Hingabe und Können geschaffen. Die Rebsorte Susumaniello ist ein Juwel Apuliens und verleiht diesem Wein seine einzigartige Persönlichkeit. Die Weinberge, auf denen sie wächst, sind zwischen 20 und 35 Jahre alt und der kalkhaltige Boden trägt zur Einzigartigkeit des Terroirs bei. Die sorgfältige Vinifikation dieses Weins beinhaltet eine 18-stündige Kryomazeration bei 5 °C, gefolgt von der alkoholischen Gärung mit Mazeration bei kontrollierter Temperatur. Der Ausbau erfolgt in Barriques aus französischer Eiche nach einer malolaktischen Gärung in Stahltanks.Der CONCIPIO Susumaniello überrascht mit seiner lebendigen roten Farbe und einem intensiven, undurchdringlichen Charakter. Sein Geschmack ist vollmundig, weich und gut ausbalanciert, begleitet von kräftigen Tanninen und einer frischen Säure. In der Nase entfaltet er fruchtige Aromen von Kirschen, Johannisbeeren und Heidelbeeren, die mit einer subtilen Gewürznote und einem Hauch dunkler Schokolade verführt. Dieser außergewöhnliche Wein passt perfekt zu verschiedenen Gerichten. Probieren Sie ihn zu Nudeln mit Tomatensauce, reichhaltigen Fleischgerichten, gedünstetem oder gegrilltem Fleisch mit Beilagen wie Chicorée, Saubohnen und Rübenspitzen. Er harmoniert auch wunderbar mit Aufschnitt und gereiftem Käse. Der CONCIPIO Susumaniello IGP Salento 2021 ist mehr als nur ein Wein. Er ist die Verkörperung von Apuliens Schönheit und Geschmack in jeder Flasche. Gönnen Sie sich diesen einzigartigen Tropfen und feiern Sie besondere Momente des Lebens.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
2023
Prod.-Nr.: 02846
Grauer Burgunder ** trocken | Alexander Laible
Der Grauburgunder ist vielleicht das Steckenpferd der badischen Winzer. Hier, in der wärmsten Weinbauregion Deutschlands, werden Weine aus der weißen Burgundersorte schön körperreich und besonders gefällig. Laibles trockener Grauer Burgunder ** aus dem Jahr 2023 ist fruchtbetont, duftet nach Birne und Apfel. Mit einem schönen Körper und elegantem Schmelz bereitet er viel Spaß im Glas. Mit den zwei Sternen kennzeichnet Alexander Laible seine Weine von besonderer Qualität. Er reduziert den natürlichen Ertrag dieser Weinberge auf maximal 65 Hektoliter, um schließlich Weine zu gewinnen, die im Glas zu überzeugen wissen.  

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 08290
Blaufränkisch *** Großes Gewann trocken | Alexander Laible
Blaufränkisch ist eine in Österreich verbreitete Rebsorte, die in Deutschland unter der Bezeichnung Lemberger bekannt ist. Die Rotweinsorte treibt früh aus und braucht lange zum Ausreifen, sie stellt daher hohe Ansprüche an die Lage. Laibles Blaufränkisch *** Großes Gewann 2022 ist ein Wein mit einer dichten Struktur und tiefgründiger Beerenaromatik. Der gehaltvolle Rotwein hat ein gutes Reife- und Alterungspotenzial, betört mit Anklängen von Kaffee und Kräutern. Ein ausdrucksvoller Wein mit einem langen Abgang! Eingeordnet in die 3-Sterne-Kategorie, ist dies ein Wein aus Laibles Spitzensegment. Diese werden aus Trauben bester Lagen gewonnen, bei welchen der Ertrag zugunsten der Qualität auf unter 50 Hektoliter pro Hektar reduziert wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 06924
Muskateller Sekt trocken Flaschengärung | Geil Erben
Muskateller Sekt trocken Flaschengärung - verführerischer Chameur Suchen Sie einen deutschen Winzersekt, der Ihre Sinne verzaubert? Dann ist der Muskateller Sekt trocken Flaschengärung vom Weingut Geil in Rheinhessen die perfekte Wahl für Sie! Hergestellt als traditionelle Flaschengärung, bietet dieser Sekt ein unverwechselbares Aroma von Rosen- und Holunderblüten, Litschi, Muskat und frischer Zitrusfrucht. Mit seiner feinen, leichten Süße und seinem verführerischen Charme ist dieser trockene Muskateller Sekt eine wahre Freude für alle, die prickelnde Weine lieben. Die elegante Perlage, die durch die Flaschengärung entsteht, macht diesen Sekt besonders frisch und angenehm zu trinken. Das Weingut Geil ist ein familiengeführtes Weingut aus Rheinhessen. Mit viel Liebe und Leidenschaft wird hier Wein angebaut und hergestellt. Rheinhessen ist eine der bekanntesten Weinregionen Deutschlands und ist für ihre hervorragenden Weißweine bekannt. Die Kombination aus mildem Klima, fruchtbarem Boden und langjähriger Erfahrung der Winzer macht diese Region zu einem perfekten Ort für den Weinanbau. Dieser Muskateller Sekt passt perfekt zu vielen Gelegenheiten. Genießen Sie ihn als Aperitif oder begleiten Sie damit leichte Vorspeisen und Salate. Auch zu Fisch- und Meeresfrüchtegerichten passt er hervorragend. Egal ob zum Picknick im Grünen oder zur feierlichen Anlässen - dieser Sekt ist ein echter Allrounder. Trockene Sekte sind nicht den trockenen Stillweinen gleichzusetzen, sondern entsprechen eher einem halbtrockenen bis lieblichen Wein. Ein trockener Sekt hat einen Restzuckergehalt zwischen 17 und 32 Gramm pro Liter, während ein trockener Wein nur bis zu 9 Gramm pro Liter Restzucker ausweisen darf. Weniger süße haben Sekte, die die Bezeichnung "extra trocken", "Brut" oder "Extra Brut" tragen. Hier finden Sie welche!

Inhalt: 0.75 Liter (17,27 €* / 1 Liter)

12,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 09596
Tinto Fino | Arrocal
DO Ribera del Duero (Spanien)
Tinto Fino - Rotweingenuss aus SpanienDer Tinto Fino DO Ribera del Duero ist ein beeindruckender Tempranillo-Wein aus dem Jahrgang 2021, der von Arrocal kreiert wurde. Mit seiner tiefroten Kirschfarbe und bläulichen Reflexen präsentiert er sich im Glas. Dieser junge Rotwein reifte neun Monate lang in gebrauchten französischen und amerikanischen Eichenfässern und entwickelte so seinen einzigartigen Charakter.Die Trauben für diesen Wein stammen von 20 bis 25 Jahre alten Rebstöcken, die auf Kalkböden in einer Höhe von 835 Metern über dem Meeresspiegel wachsen. Dies verleiht dem Tinto Roble von Arrocal eine besondere Tiefe und Komplexität. In der Nase begeistert dieser Wein mit einem wunderbaren Bouquet von saftigen Pflaumen, süßen Kirschen, einem Hauch von Minze und Kakao. Die Reifung im Holzfass verleiht ihm zudem eine subtile Würze. Am Gaumen präsentiert er sich seidig und angenehm mit mittelhohem Körper und sanften Tanninen. Der Abgang ist frisch und lang anhaltend - ein wahrer Genuss für die Sinne.Der Joven Roble DO Ribera del Duero ist ein vielseitiger Begleiter zu verschiedenen Gerichten. Er passt ideal zu einer Käseplatte, gegrilltem Geflügel, gegrilltem Fisch sowie Pasta- und Reisgerichten. Servieren Sie ihn bei einer Temperatur von 14 °C, um sein volles Potenzial zu entfalten.Genießen Sie den Joven Roble DO Ribera del Duero bei besonderen Anlässen oder einfach, um den Moment zu zelebrieren.

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
2019
Prod.-Nr.: 10736
Merlot trocken | Büchin
Merlot vom Weingut Büchin: Kräftig, würzig und vollmundig Als eine der bekanntesten Rebsorten der Welt, hat der Merlot auch im Markgräflerland seinen Platz gefunden. Das Weingut Büchin präsentiert mit seinem 2019er Merlot einen kraftvollen Rotwein, der im Barriquefass gereift ist und dadurch seine Würze und Komplexität entfalten konnte. Der Wein zeigt sich im Glas in einer tiefen rubinroten Farbe und verströmt intensive Aromen von dunklen Beeren wie schwarzen Johannisbeeren und Heidelbeeren, begleitet von kräftigen Gewürznoten wie Nelken und Zimt. Am Gaumen präsentiert sich der Merlot trocken, vollmundig und mit gut integrierten Tanninen. Die fruchtigen Aromen werden von einem Hauch von Schokolade und Tabak begleitet und der Abgang ist lang und würzig. Dieser fassgereifte Merlot vom Weingut Büchin ist ein perfekter Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten wie Rind oder Lamm, aber auch zu reifem Käse und Schokolade. Merlot - eine Rebsorte, welche die Welt eroberte Die Merlot-Traube ist bekannt für ihren weichen, runden und fruchtigen Charakter, der oft von Gewürznoten und einem Hauch von Vanille begleitet wird, wenn sie im Barriquefass gereift ist. Sie ist eine der sechs wichtigsten Rebsorten im Bordeaux und wird auch in anderen Teilen der Welt angebaut, einschließlich des Markgräflerlands. Der Merlot kann allein oder als Teil einer Cuvée verwendet werden, um Weine mit unterschiedlichen Charakteren zu erzeugen. Als reinsortiger Wein zeigt der Merlot seinen weichen und runden Charakter und eignet sich perfekt als Begleiter zu kräftigen Fleischgerichten oder reifem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*
2023
Prod.-Nr.: 08296
Riesling Tausend Sterne trocken | Alexander Laible
Mit dem Riesling Tausend Sterne erzählt Alexander Laible, der sein Weingut in Durbach in der Ortenau hat, seine Geschichte und die seiner Frau Corinna. "Im Mund wird man gefesselt von Tausend Sternen, da der Wein in alle Himmelsrichtungen geht" beschreibt Laible seinen Spitzenriesling, der auf den ältesten Reben auf Kalkmergel wächst. Um bei dem Riesling die Frische und das Spiel zu behalten, werden die Beeren früh gelesen. Der Riesling Tausend Sterne soll kein fetter und breiter Riesling sein. Auch auf ein langes Hefelager verzichtet Laible, um die kristallklare Eleganz des Weines herauszukitzeln. "Dieser Riesling ist die Gradwanderung von barocker, opulenter Kraft und gleichzeitig der filigranen Unschuld" erzählt Laible weiter. Dabei spielt er auf die anregenden Maracujanoten an, die sich mit reifer Ananas und gedörrter Aprikose vereinen. Die Nase wird durch Rosenholz umschmeichelt, auch Kamillenblüten und Teenoten finden sich. Eine tolle Spannung, begleitet von Mineralik und einem komplexen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (30,67 €* / 1 Liter)

23,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 08107
Sauvignon Blanc *** CHARA trocken | Alexander Laible
Sauvignon Blanc aus dem Top-Segment von Alexander Laible Der Weißwein CHARA Sauvignon Blanc *** 2023 zählt zu den Topweinen von Alexander Laible. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der Wein ist zudem mit *** gekennzeichnet, was bedeutet, dass er aus altem Rebbestand gekeltert wurde und der Ertrag des Weinbergs bei unter 50 Hektoliter pro Hektar liegt. So schmeckt der Sauvignon Blanc *** CHARA trocken Das Besondere an CHARA Sauvignon Blanc *** 2022 sind seine frischen, fruchtigen Aromen, die Sie direkt beim ersten Schluck verzaubern werden. In der Nase entfaltet der Wein eine Vielschichtigkeit von Aromen, die an Zitronengras, Zitronenmelisse und Maracuja erinnern. Diese Aromen setzen sich am Gaumen fort und ergeben ein harmonisches Zusammenspiel. Der Wein zeigt sich sehr saftig und wiederholt die Eindrücke von Zitronenmelisse und einer dezenten Fruchtsüße. Auf der Zunge entfaltet sich ein regelrechtes Feuerwerk an Aromen, welches Ihren Gaumen verwöhnt und mit seiner Vielschichtigkeit überrascht. Der Wein ist vollmundig, ohne dabei zu schwer zu sein. Der Nachklang ist wie eine sanfte Brise, die Ihre Sinne streichelt und Ihnen ein angenehmes Gefühl von Leichtigkeit gibt. Dies ist ein Wein für besondere Anlässe und der perfekte Begleiter spezielle Gerichte. Er passt hervorragend zu Meeresfrüchten, Fisch, Geflügel oder auch zu asiatischer Küche. Aber auch solo getrunken, wird Sie dieser Wein mit seinem Charakter und seinem einzigartigen Geschmack begeistern. Dieser Wein ist ein exklusives Weinerlebnis, das Sie mit seinen frischen, fruchtigen Aromen und einem harmonischen Geschmackserlebnis begeistern wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2023
Prod.-Nr.: 03554
Chardonnay *** trocken SL | Alexander Laible
Die Rebsorte Chardonnay wird in vielen Ländern angebaut. Anpassungsfähig wie die Rebe ist, bringt sie auf unterschiedlichsten Standorten gute Qualitäten. Ein Wein aus Chardonnaytrauben ist körperreich und passt zu vielen Gelegenheiten. Beim Weingut Alexander Laible steht der Chardonnay auf kalkreichem Boden, auf welchem er sich besonders schön entwickelt. Die drei Sterne kennzeichnen die Spitzenweine des Weingutes. Die Trauben für diese stammen aus den besten Lagen und Laible reduziert die dortigen Erträge auf unter 50 Hektoliter. Zum Vergleich: bei der Erzeugung von Weinen auf Qualitätsstufenniveau sind Mengen von bis zu 90 Hektoliter erlaubt. Wird der Ertrag aber vom Winzer reduziert, erhöht sich die Qualität des Leseguts, da der Rebstock weniger Trauben versorgen muss. Nur so können hochkarätige Weine erzeugt werden, die sich auch im internationalen Vergleich behaupten. Wird der Chardonnay wie bei Laible im Stahltank ausgebaut, betont dies seine fruchtige Seite. Der Wein aus Durbach/Ortenau zeigt in der Nase einen ganzen Korb an gelben Früchten: Mango, Mirabelle, Quitte und Aprikose vermischen sich da zu einem ansprechenden Bouquet. Mit viel Schmelz liegt der Wein im Mund und hat einen langen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*

Customers also viewed

2023
Prod.-Nr.: 10613
Scheurebe *** CHARA trocken | Alexander Laible
Scheurebe *** CHARA trocken 2023 - eine Freude für die Sinne! Entdecken Sie die Scheurebe *** CHARA trocken aus dem Jahrgang 2023, ein Spitzenwein vom Weingut Alexander Laible in der Ortenau (Baden). Die Scheurebe ist eine einzigartige Rebsorte, die für ihre exotischen Aromen bekannt ist und im Scheurebe *** CHARA trocken auf besondere Weise zum Ausdruck kommt. In der Nase offenbaren sich klare Aromen von Mango und Maracuja, die von frischen Zitrusnoten begleitet werden. Am Gaumen präsentiert sich der Wein fest und ungemein saftig mit animierender rosa Grapefruit im Nachhall. Ein Paradebeispiel eines tollen Weines, der die mineralischen und strahlenden Eigenschaften des Terroirs widerspiegelt! Die Scheurebe *** CHARA trocken zählt zum Spitzensegment des Weinguts Alexander Laible und wird aus den besten Lagen der Region gewonnen. Die Erträge werden bewusst niedrig gehalten, um die Qualität der Trauben zu maximieren. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der trockene Weißwein ist ein perfekter Begleiter zu asiatischen Gerichten, Fisch und Meeresfrüchten sowie zu Spargelgerichten. Die Scheurebe *** CHARA trocken vom Weingut Alexander Laible ist ein außergewöhnlicher Wein, der die Mineralität und Strahlkraft des Terroirs in der Ortenau perfekt widerspiegelt. Die exotischen Aromen von Mango und Maracuja, gepaart mit frischen Zitrusnoten, machen diesen Wein zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Gönnen Sie sich den Scheurebe *** CHARA trocken zu besonderen Anlässen oder bei einem festlichen Essen und lassen Sie sich von seiner Präzision und Eleganz begeistern.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2018
Prod.-Nr.: 10596
Barolo 2018 DOCG - Reverdito
Genussvolle Eleganz: Barolo DOCG 2018 vom Weingut Reverdito Der Barolo DOCG 2018 von Reverdito ist ein Rotwein aus dem Piemont mit einer unglaublichen Tiefe und Komplexität, die typisch für einen Barolo ist. Bereits beim Einschenken breitet sich ein reichhaltiger Duft von dunklen Kirschen, Süßholz und Tabak aus, der sofort die Sinne anspricht. Der Wein ist von einem intensiven Rubinrot und im Glas schimmert er in lebendigen Reflexen. Am Gaumen fasziniert dieser finessenreiche Barolo durch seine saftige, konzentrierte und frische Art. Die Geschmacksnoten umfassen eine komplexe Mischung aus dunklen Früchten, Kräutern und erdigen Nuancen, die sich harmonisch verbinden. Der Wein ist dabei weich und zugänglich, aber trotzdem mit einer ausgeprägten Gerbstoffdichte, die ihm eine unverwechselbare Struktur und Tiefe verleiht. Der Abgang des Barolo DOCG ist sehr lang, was ein Zeichen für die hohe Qualität des Weins ist. Dabei hinterlässt er einen dezenten Nachgeschmack von dunklen Beeren und Gewürzen, die sich perfekt mit dem vollen Körper und den feinen Tanninen verbinden. 'Green Experience' bei Reverdito im Piemont Die Familie Reverdito hat eine lange Tradition im Weinbau und produziert jährlich etwa 70.000 Flaschen. Die Weinherstellung erfolgt nach traditionellen Methoden und ist umweltfreundlich, da keine Pestizide, Insektizide oder künstlicher Dünger verwendet werden. Das Projekt "Green Experience" wurde von Michele Reverdito ins Leben gerufen, um eine nachhaltige Weinproduktion zu fördern. Dabei werden natürliche Düngemittel eingesetzt und nützliche Insekten werden gefördert, um die natürliche Fauna zu schützen. Der Barolo DOCG aus dem Jahrgang 2018 ist ein herausragendes Beispiel für einen klassischen Barolo. Er zeigt das charakteristische Zusammenspiel von Frucht, Säure und Tanninen, die typisch für die Region Piemont und die Rebsorte Nebbiolo sind. Dieser Wein ist eine wahre Freude für alle, die ein Faible für komplexe, tiefgründige Rotweine haben. Er passt hervorragend zu reichhaltigen Gerichten wie einem Braten, passt auch gut zu Wild, Gänsebraten, Kalbsleber, Pilzgerichten und nicht zu starken Schaf- und Ziegenkäsen. Er sollte bei einer Trinktemperatur von 16-18 °C serviert werden.

Inhalt: 0.75 Liter (35,93 €* / 1 Liter)

26,95 €*
Prod.-Nr.: 10398
Saint Aubin | XO Single Estate Rum
Saint Aubin XO - Der mauritische Rum mit vollmundigem Geschmack Der Saint Aubin XO ist ein Meisterwerk von der Saint Aubin Destillerie in Mauritius. Hier wird seit über 200 Jahren Zuckerrohr angebaut und verarbeitet. Pierre de Saint Aubin gründete 1819 eine Plantage und legte damit den Grundstein für die lange Tradition in der Rumherstellung. Heute produziert die Familie nicht nur hochwertigen Rum, sondern auch Tee und andere landwirtschaftliche Produkte. Mauritius bietet mit seiner idealen Lage und dem vulkanischen Boden optimale Bedingungen für den Anbau von Zuckerrohr und die Rumproduktion. Die Saint Aubin Destillerie legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität. Die behutsame Destillation und der ressourcenschonende Umgang mit der Natur tragen zum Erfolg der Rumproduktion bei.  Der Saint Aubin XO Rum wird mindestens sechs Jahre in französischen Eichenholzfässern und ehemaligen Cognacfässern gelagert. Dabei entwickelt er seine einzigartige Geschmacksnote und wird zu einem außergewöhnlichen Rum. Die behutsame Fassreifung gibt ihm eine milde Note und lässt ihn sanft im Abgang erscheinen. So schmeckt der Saint Aubin XO Single Estate Rum Der Saint Aubin XO ist ein Rhum Agricole, der aus purem Zuckerrohrsaft in Pot-Stills destilliert wird. Das Ergebnis ist ein vollmundiger Rum, der sich durch ein komplexes Aromenspektrum auszeichnet. Er besticht nicht nur mit seinem fruchtigen Geschmack, sondern auch durch seinen vielschichtigen Charakter. Beim Öffnen der Flasche steigt einem der frische Duft von grünen Äpfeln und saftiger Papaya in die Nase. Beim Verkosten entfaltet sich zunächst eine grasige Süße, die von einem Hauch Marzipan begleitet wird. Im Abgang entwickeln sich dann erdige Eichennoten und ein Anis-Aroma. Der Saint Aubin XO weiß seinen vielen Facetten immer wieder zu überraschen und zu begeistern. Sein komplexes Aromenspiel macht ihn zu einem idealen Begleiter für besondere Anlässe und Genießer, die das Besondere suchen. Dank Nachhaltigkeit und Qualität der Saint Aubin Destillerie können Sie diesen Rum mit gutem Gewissen genießen. Probieren Sie den Saint Aubin XO am besten pur oder auf Eis und erleben Sie ein Stück mauritischer Rumtradition.

Inhalt: 0.7 Liter (104,14 €* / 1 Liter)

72,90 €*
2017
Prod.-Nr.: 10599
Magnum | Barolo BADARINA 2017 DOCG - Reverdito
Barolo Badarina DOCG 2017 von Reverdito: Ein vollmundiger Rotwein aus dem Herzen des Piemonts Der Barolo Badarina DOCG aus dem Jahrgang 2017 in der Magnumflasche vom Weingut Reverdito in der Region Piemont ist ein exquisiter Rotwein, der selbst die anspruchsvollsten Weinliebhaber begeistern wird. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf diesen edlen Tropfen werfen: Das Weingut Reverdito wurde im Jahr 2000 im Gemeindegebiet von La Morra gegründet und repräsentiert das Ergebnis einer Reise, die von Silvio Reverdito begonnen wurde. Sein Traum war es, ein Familienweingut im Piemont zu gründen, und so kaufte er in den Jahren 1967 bis 2000 insgesamt 22 Hektar Weinberge in verschiedenen Lagen. Heute wird das Weingut von Silvios Kindern Michele und Sabina geleitet, die den Weinbau als naturnahes Handwerk verstehen. Das Weingut Reverdito legt großen Wert auf den Schutz der Umwelt und verzichtet auf den Einsatz von chemischen Stoffen. Die Weinberge werden auf natürliche Weise bewirtschaftet, um die bestmögliche Qualität der Trauben zu erzielen. So schmeckt der Barolo BADARINA 2017 DOCG von Reverdito Der Magnum Barolo Badarina DOCG aus dem Jahrgang 2017 ist eine besondere Rarität vom Weingut Reverdito. Der Wein aus Nebbiolotrauben präsentiert sich in einer tiefroten Farbe und verströmt Aromen von reifen, dunklen Früchten, Erde und Gewürzen. Er ist vollmundig und kraftvoll, jedoch nicht zu schwer. Im Gaumen dominieren Noten von Brombeeren und Kirschen, begleitet von Kräuteraromen, Sternanis und einem Hauch von weißem Pfeffer. Die Tannine sind geschmeidig und die Säure ist ausbalanciert, was zu einem langanhaltenden Abgang führt. Dieser Wein passt hervorragend zu kräftigen Fleischgerichten, wie zum Beispiel einem saftigen Rinderfilet oder Wildgerichten. Aber auch zu würzigem Käse oder einem deftigen Eintopf ist er eine perfekte Wahl. Genießen Sie ihn zu besonderen Anlässen oder um ein köstliches Abendessen abzurunden. Jetzt trinken oder besser lagern? Der Barolo Badarina DOCG 2017 von Reverdito ist ein Rotwein mit ausgezeichnetem Alterungspotential, auch weil er in der großen Flasche mit 1,5 Litern langsamer reift als in der kleinen Flasche. Er kann jetzt getrunken werden, erreicht aber wohl erst nach einigen Jahren der Lagerung sein volles Potenzial.  Wenn Sie den Barolo von Reverdito jetzt trinken möchten und ihn nicht mehr lagern möchten, sollten Sie ihn mindestens eine Stunde vor dem Servieren öffnen und dekantieren. Auf diese Weise kann der Wein atmen und seine Aromen und Geschmacksnoten voll entfalten. Der Barolo Badarina DOCG aus dem Jahrgang 2017 ist ein wahrer Genuss für alle, die einen edlen Rotwein zu schätzen wissen. Mit seinen feinen Aromen und seinem ausgewogenen Geschmack ist er eine Bereicherung für jede Wein-Sammlung.

Inhalt: 1.5 Liter (108,60 €* / 1 Liter)

162,90 €*
2017
Prod.-Nr.: 10598
Magnum | Barolo CASTAGNI 2017 DOCG - Reverdito
Barolo Castagni DOCG 2017 - Ein strukturierter und eleganter Wein von Reverdito Der Barolo Castagni DOCG 2017 von Michele Reverdito ist ein herausragender Rotwein in der Magnumflasche, der von Hand geerntet und selektiert wird. Seit 2004 produziert das Weingut Reverdito diesen Wein, der aus der Region Piemont stammt und aus der Nebbiolo-Traube hergestellt wird. Der Barolo Castagni von Reverdito wird auf einer westlichen Lage in La Morra auf 400 m Höhe angebaut und ist bekannt für seine Fruchtigkeit und Eleganz. Das Weingut Reverdito bewirtschaftet insgesamt 22 Hektar Rebflächen in 7 verschiedenen Lagen und setzt die Tradition fort, die ihr Vater Silvano vor 60 Jahren begonnen hat. Charakter und Geschmack des Barolo Castagni DOCG 2017 Der Barolo Castagni DOCG aus dem Jahrgang 2017 von Michele Reverdito ist ein Wein mit einem beeindruckenden Charakter und einem unvergleichlichen Aroma. Bereits beim Öffnen der Flasche strömen Aromen von reifen roten Früchten, Kirschen und Waldbeeren in die Nase. Diese Noten werden begleitet von einem Hauch von Gewürzen, Leder, Tabak und einer feinen Holznote, die durch die Lagerung in Eichenfässern entsteht. Ein wahrhaft verführerisches Bouquet, das die Sinne umhüllt und auf eine Reise durch die Aromenwelt des Barolos einlädt. Im Geschmack präsentiert sich der Barolo Castagni von Michele Reverdito mit einer ausgewogenen Säure und einem kräftigen Tannin, das dem Wein Struktur und Tiefe verleiht. Der Gaumen wird verwöhnt von einem intensiven Geschmack von Kirschen und roten Beeren, der von Noten von Vanille, Lakritz und Gewürzen begleitet wird. Ein Hauch von Röstaromen und Tabak rundet das Geschmacksbild ab und führt zu einem langen, seidigen Abgang. Der Nachklang dieses Rotweins ist ebenso beeindruckend wie der Geschmack. Er bleibt lange auf der Zunge und im Gaumen präsent und erinnert an reife Früchte und Gewürze, die sich harmonisch zu einem intensiven und feinen Gesamtbild verbinden. Jetzt trinken oder lagern? Baroloweine sind bekannt für ihr langes Lagerungspotential. Aufgrund ihrer Struktur und der Tannine kann ein solcher Wein Jahrzehnte gelagert werden und entwickelt dabei komplexe Aromen und Nuancen. Der Barolo Castagni DOCG 2017 von Reverdito ist hier keine Ausnahme. Wenn Sie den Barolo Castagni jetzt schon trinken möchten, empfehlen wir Ihnen, den Wein vor dem Genuss zu dekantieren und einige Stunden in einer Karaffe atmen zu lassen, damit sich die Aromen entfalten können. Soll es nicht gleich die große Magnumflasche mit 1,5 Litern sein, finden Sie hier den Barolo CASTAGNI 2017 DOCG von Reverdito in der 0,75 L-Flasche. Egal, ob Sie ihn jetzt genießen oder in ein paar Jahren trinken möchten, dieser Wein wird Ihnen ein unvergessliches Geschmackserlebnis bieten. Barolo ist ein vielseitiger Wein, der zu vielen Anlässen passt. Er eignet sich hervorragend als Begleiter zu Gerichten mit reichhaltiger Soße, Wildfleisch und Lamm sowie zu mittelreifem Käse und exotischen Gewürzen. Sein vollmundiger Charakter und seine Eleganz machen ihn zu einem perfekten Wein für besondere Anlässe, zum Beispiel für ein festliches Abendessen oder einen romantischen Abend zu zweit. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Weinliebhaber!

Inhalt: 1.5 Liter (55,27 €* / 1 Liter)

82,90 €*
2017
Prod.-Nr.: 10597
Barolo ASCHERI 2017 DOCG - Reverdito
Barolo Ascheri DOCG 2017: Ein strukturierter und eleganter Rotwein aus dem Piemont Wenn Sie auf der Suche nach einem Rotwein sind, der vollmundig und elegant zugleich ist, dann sollten Sie den Barolo Ascheri DOCG 2017 von Michele Reverdito probieren. Dieser rubinrote, kraftvolle Wein wurde aus handverlesenen Trauben hergestellt wird und ist ein Paradebeispiel für einen hochwertigen Barolo. Der Barolo Ascheri DOCG 2017 hat einen aromatischen Duft von roten Früchten, Gewürzen und Veilchen, der seinen kräftigen Charakter unterstreicht. Am Gaumen ist der Wein vollmundig mit einer harmonischen Säure und einer ausgeprägten Tanninstruktur. Der Abgang ist langanhaltend und hinterlässt einen Hauch von Kakao, Vanille und Tabak. Michele Reverdito ist ein renommiertes Weingut, das seit Generationen Weine im Herzen des Piemonts produziert. Der Barolo Ascheri DOCG 2017 besteht aus Nebbiolo-Trauben, die in den Weinbergen des Piemonts angebaut werden. Die Weinberge für den Barolo Ascheri DOCG liegen auf dem westlichen Hang des Anbaugebiets und unterscheiden sich in ihrer Bodenzusammensetzung von anderen Weinbergen der Region. So sind die Weine aus diesem Hang eleganter und haben eine ausgeglichenere Tanninstruktur. Wie trinke ich Barolo-Wein? Barolo-Weine haben ein großes Lagerungspotential und können mitunter lange gelagert werden. Generell empfiehlt es sich, Barolo mindestens 5 bis 10 Jahre liegen zu lassen, bevor man ihn öffnet, um seine volle Reife und Komplexität zu entfalten. Wenn ein Wein noch jung ist, aber dennoch getrunken werden soll, gibt es einige Möglichkeiten, um ihn zu genießen: Man kann ihn dekantieren um seine Aromen und Geschmacksnoten zu öffnen und zu entfalten. Es empfiehlt sich, den Wein mindestens eine Stunde vor dem Servieren zu dekantieren. Wenn Sie keinen Dekanter zur Hand haben, können Sie den Wein auch einfach in ein Weinglas gießen und ihn eine Weile belüften lassen, indem Sie das Glas schwenken oder den Wein mit einem Belüfter einschenken.  Ein junger Barolo-Wein sollte bei einer Temperatur zwischen 16°C und 18°C serviert werden. Wenn Sie einen jungen Barolo-Wein zu Speisen servieren möchten, wählen Sie am besten Gerichte mit kräftigen Aromen und reichhaltigen Saucen, die gut zu den kräftigen Tanninen des Weins passen. Auch Fleischgerichte wie Steak oder Wild passen gut dazu. Dieser Rotwein ist vielseitig und passt zu vielen Gerichten. Er eignet sich hervorragend als Begleiter zu gereiftem Käse und zu würziger Küche. Der Barolo Ascheri ist auch eine hervorragende Wahl zu Gemüse-Vorspeisen, Fisch in Salzkruste, gegrilltem Fleisch und anderen Gerichten vom Grill. Er ist der perfekte Wein für besondere Anlässe und kann auch als Geschenk für Weinliebhaber dienen. Er hat ein hohes Lagerungspotential

Inhalt: 0.75 Liter (55,87 €* / 1 Liter)

41,90 €*
Prod.-Nr.: 08095
Cava Dioro Baco BRUT Reserva - Benito Escudero
Rioja (Spanien)
Cava Dioro Baco Brut Reserva: eleganter Schaumwein aus der Rioja Entdecken Sie den Cava Dioro Baco Brut Reserva von der familiengeführten Bodegas Benito Escudero, einen Schaumwein aus der Rioja-Region, der zu jeder Gelegenheit passt. Dieser Cava wird jeweils zur Hälfte aus Viu­ra- und Char­don­nay-Trauben hergestellt, welche in den Weinbergen der Bodega im malerischen Grávalos wachsen. Die hochgelegenen Weinberge zeigen sich im Cava durch Frische und zarte Aromen, die für eine elegante und feine Nase sorgen. Der Trauben werden von Hand geerntet und sorgfältig ausgewählt, um eine hervorragende Qualität zu gewährleisten. Der Cava Dioro Baco Brut Reserva wird mittels sanfter Pressung hergestellt, welche den besten Most hervorbringt. Die erste Gärung erfolgt bei niedrigen Temperaturen von etwa 14 Grad Celsius in Edelstahltanks. Danach reift der Wein für mindestens 48 Monate in der Flasche, was ihm eine zarte Perlage und einen hervorragenden Charakter verleiht. Die Familie hat sich weit über die Grenzen des Riojagebietes einen Namen gemacht und überzeugt nicht nur mit ihren weißen und roten Weinen, sondern eben auch mit spanischem Schaumwein. So schmeckt der Cava Dioro Baco BRUT Reserva Der Cava Dioro Baco Brut Reserva präsentiert sich in einem klaren goldfarbenen Ton mit grünen Reflexen und einer eleganten und anhaltenden Perlung. Er verströmt ein intensives und frisches Aroma von wilden Kräutern und reifer Frucht. Im Geschmack ist er frisch, fruchtig und elegant mit einer feinen Nase. Dieser Cava ist der perfekte Begleiter zu kalten und warmen Vorspeisen, Fisch, Meeresfrüchten, Foie Gras, frischen und gereiften Käsesorten und ist eine großartige Wahl für jede festliche Veranstaltung oder ein besonderes Abendessen. Probieren Sie den Cava Dioro Baco Brut Reserva von Bodegas Benito Escudero und erleben Sie die Aromen und den außergewöhnlichen Charakter dieses fantastischen spanischen Schaumweins.

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*
Prod.-Nr.: 10616
'Bio-Cuvee Nr. 20' Fruchtsaftsecco | Manufaktur Geiger
Cuvée Nr. 20 - alkoholfrei prickelnd und vegan Entdecken Sie den alkoholfreien Fruchtsaftsecco Bio-Cuvée Nr. 20 auf Basis von Birnensaft von der Manufaktur Jörg Geiger aus dem malerischen Württemberg. Dieser exklusive Saftsecco ist die perfekte Wahl für alle, die ein besonderes Geschmackserlebnis suchen und dabei auf Alkohol verzichten wollen. Die Bio-Cuvée Nr. 20 ist eine einzigartige Mischung aus Mostbirnen, Wacholder, Schlehe, Brombeere und Schafgarbe, die von den alten Baumriesen der Streuobstwiesen und den kargen Wacholder Heiden der Schwäbischen Alb inspiriert wurde. Der Geruch ist würzig mit ätherischen Noten von Wacholder, die perfekt mit der feinen roten Frucht einhergehen. Der Geschmack bietet einen fein dunkelbeerigen Auftakt mit einem spannenden Bogen und einem Nachhall von Wachholder und herber Schlehe. Bio-Cuvée Nr. 20 ist die ideale Begleitung zu geräuchertem Speck sowie zu einem Rehfilet mit geräuchertem Kartoffelpüree und Wacholdersauce. Genießen Sie dieses alkoholfreie Erlebnis in einem Burgunder- oder Sektglas bei einer Trinktemperatur von 8 bis 10°C. Mindestens haltbar bis 13.06.2025   Produktspezifikationen Zutatenverzeichnis Birnensaft (60%)*, Apfelsaft*, Schlehensaft (3%)*, Brombeersaft*, Gewürze*, zugesetzte Kohlensäure *aus kontrollierter biologischer EU-Landwirtschaft - DE-ÖKO-006Getränk auf Birnensaftbasis mit Kräutern und Gewürzen (durchschnittliche) Nährwerte je 100 ml Energie 182,0 kj / 44,0 kcal Fett  0 g     davon gesättigte Fettsäuren 0 g Kohlenhydrate 9,2 g     davon Zucker 7,9 g Eiweiß 0 g Salz 0 g

Inhalt: 0.75 Liter (15,32 €* / 1 Liter)

11,49 €*