Dieser Chardonnay ** vom Weingut Alexander Laible aus der Ortenau (Baden) weist heimische und exotische Fruchtnoten auf. Da finden sich Quitten, Pfirsich und Äpfel, daneben auch der Duft von Melone und Mango.

Laibles Weine sind längst über die deutschen Grenzen hinweg bekannt. Dank der hohen Qualität seiner Weine hat er bereits etliche Auszeichnungen erhalten. Er verzichtet bei der Deklaration seiner Weine auf die Angabe von Qualitätsstufen wie Kabinett oder Spätlese, stattdessen setzt er auf Kennzeichnung mit einem Sternesystem.

Hersteller "Alexander Laible - Ortenau"

Die Weine des Jahrgangs 2007 waren die ersten des kleinen, familiengeführten Weinguts Alexander Laible aus Durbach in der Ortenau. Nur zwei Jahre später betitelte der Weinführer Gault Miliau den Betrieb als die Entdeckung des Jahres. Die Rebfläche von mittlerweile 13 Hektar bewirtschaftet Laible umweltschonend. Er selbst sagt, er möchte der Natur mehr geben als ihr zu nehmen. Die Weinbergsböden bestehen aus Kalkmergel, Löss und Kalkverwitterungsgestein und manche der Reben sind schon über 50 Jahre alt.

Toller Riesling aus Baden

Baden ist vor allem für den Anbau von Grauburgunder bekannt, doch bei Laible ist die Hälfte der Weinberge mit Riesling bepflanzt. Ein solcher wurde 2017 auch als der beste Riesling Deutschlands ausgezeichnet und das Weingut als das Riesling-Weingut des Jahres.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Weingut Alexander Laible, Unterweiler 48, 77770 Durbach
Alkoholgehalt: 13,0 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Baden
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Jahrgang: 2022
Qualitätsstufe: Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA)
Rebsorte: Chardonnay
Region: Ortenau (Baden)
Ursprungsland: Deutschland
Weinart: Weißwein
5 /5

5 von 5 Sternen


1 von 1 Bewertungen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.

Ein zufriedener Kunde sagt

26. Oktober 2021 14:51

Preis+Leistung stimmen

Werde erneut bestellen!


26. Oktober 2021 14:51

Preis+Leistung stimmen

Werde erneut bestellen!

Weitere Produkte von +++ Alexander Laible - Ortenau +++ ansehen

2022
Prod.-Nr.: 08290
Blaufränkisch *** Großes Gewann trocken | Alexander Laible
Blaufränkisch ist eine in Österreich verbreitete Rebsorte, die in Deutschland unter der Bezeichnung Lemberger bekannt ist. Die Rotweinsorte treibt früh aus und braucht lange zum Ausreifen, sie stellt daher hohe Ansprüche an die Lage. Laibles Blaufränkisch *** Großes Gewann 2022 ist ein Wein mit einer dichten Struktur und tiefgründiger Beerenaromatik. Der gehaltvolle Rotwein hat ein gutes Reife- und Alterungspotenzial, betört mit Anklängen von Kaffee und Kräutern. Ein ausdrucksvoller Wein mit einem langen Abgang! Eingeordnet in die 3-Sterne-Kategorie, ist dies ein Wein aus Laibles Spitzensegment. Diese werden aus Trauben bester Lagen gewonnen, bei welchen der Ertrag zugunsten der Qualität auf unter 50 Hektoliter pro Hektar reduziert wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 03554
Chardonnay *** trocken SL | Alexander Laible
Die Rebsorte Chardonnay wird in vielen Ländern angebaut. Anpassungsfähig wie die Rebe ist, bringt sie auf unterschiedlichsten Standorten gute Qualitäten. Ein Wein aus Chardonnaytrauben ist körperreich und passt zu vielen Gelegenheiten. Beim Weingut Alexander Laible steht der Chardonnay auf kalkreichem Boden, auf welchem er sich besonders schön entwickelt. Die drei Sterne kennzeichnen die Spitzenweine des Weingutes. Die Trauben für diese stammen aus den besten Lagen und Laible reduziert die dortigen Erträge auf unter 50 Hektoliter. Zum Vergleich: bei der Erzeugung von Weinen auf Qualitätsstufenniveau sind Mengen von bis zu 90 Hektoliter erlaubt. Wird der Ertrag aber vom Winzer reduziert, erhöht sich die Qualität des Leseguts, da der Rebstock weniger Trauben versorgen muss. Nur so können hochkarätige Weine erzeugt werden, die sich auch im internationalen Vergleich behaupten. Wird der Chardonnay wie bei Laible im Stahltank ausgebaut, betont dies seine fruchtige Seite. Der Wein aus Durbach/Ortenau zeigt in der Nase einen ganzen Korb an gelben Früchten: Mango, Mirabelle, Quitte und Aprikose vermischen sich da zu einem ansprechenden Bouquet. Mit viel Schmelz liegt der Wein im Mund und hat einen langen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
2021
Prod.-Nr.: 08487
Chardonnay Sekt Brut | Alexander Laible
Alexander Laibles Chardonnay Brut 2021 Sekt duftet nach Quitten, gelber Melone, Boskoopapfel, Pfirsich und Mandarine. Im Geschmack erscheint noch etwas Mango. Der Chardonnay Jahrgangs-Sekt aus Durbach (Ortenau) wirkt schmeichelnd und weich, bei einer saftigen Fruchtigkeit. Er wurde als klassische Flaschengärung versektet.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 02846
Grauer Burgunder ** trocken | Alexander Laible
Der Grauburgunder ist vielleicht das Steckenpferd der badischen Winzer. Hier, in der wärmsten Weinbauregion Deutschlands, werden Weine aus der weißen Burgundersorte schön körperreich und besonders gefällig. Laibles trockener Grauer Burgunder ** aus dem Jahr 2022 ist fruchtbetont, duftet nach Birne und Apfel. Mit einem schönen Körper und elegantem Schmelz bereitet er viel Spaß im Glas. Mit den zwei Sternen kennzeichnet Alexander Laible seine Weine von besonderer Qualität. Er reduziert den natürlichen Ertrag dieser Weinberge auf maximal 65 Hektoliter, um schließlich Weine zu gewinnen, die im Glas zu überzeugen wissen.  

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 03386
Grauer Burgunder Muschelkalk trocken | Alexander Laible
In Baden, der wärmsten Weinbauregion Deutschands, gedeiht der Grauburgunder besonders schön. Hier wird er sehr üppig und vielschichtig. Die Trauben für diesen Wein aus dem Spitzensegment Laibles stammen aus einem Weinberg mit Muschelkalkböden. Diese sorgen für eine gewisse Mineralität im Wein und eine schöne Strahlkraft. Das Aroma des trockenen Grauburgunders Muschelkalk aus 2021 ist geprägt von gelben Früchten wie Mango, Papaya und Ananas. Mit etwas frischem Apfel wird das Bild komplettiert. Laible bringt alle seine Weine als Qualitätsweine auf die Flasche und verzichtet auf die Deklarierung als Präsikatswein. Bezeichnungen wie Kabinett, Spätlese und Auslese finden Sie bei ihm also nicht. Die Weine des Weinguts Alexander Laible werden mit einem Sternesystem kategorisiert, ähnlich wie es der Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter, kurz VDP, handhabt. Dieser Grauburgunder Muschelkalk von Laible gehört in das Segment der Dreistern-Weine.

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 03125
Riesling * trocken | Alexander Laible
Dieser trockene Riesling von Alexander Laible aus dem Jahr 2022 ist ein Wein für jeden Tag. Er duftet fein nach Zitrusfrüchten, daneben erscheint der Duft von gelben, reifen Früchten wie Aprikose und Pfirsich, dazu etwas frische Kiwi. Ein badischer Riesling zeigt sich gern mit einer weniger hohen fruchtigen Säure als zum Beispiel ein Riesling von der Mosel oder dem Rheingau. In der wärmsten und sonnenreichsten Weinregion Deutschlands erscheinen Rieslinge, die hier auch Klingelberger genannte werden, oft mit einer reifen, ausladenden Frucht und viel Eleganz. Besonders von der Ortenau kommen dabei herausragende Rieslinge. So wurde auch einer von Alexander Laibles Rieslingen 2017 als der beste Riesling Deutschlands ausgezeichnet.

Inhalt: 0.75 Liter (13,33 €* / 1 Liter)

10,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 03296
Riesling *** Alte Reben trocken | Alexander Laible
Der trockene Riesling *** 2022 aus altem Rebbestand zählt zu Alexander Laibles Spitzensegment. Die drei Sterne kennzeichnen Weine von höchstem Niveau. Für diese wurde der Ertrag auf unter 50 Hektoliter reduziert, um so die Grundlage für sehr guten Wein zu schaffen. Der Riesling aus Durbach/Ortenau wirkt vollmundig und vielschichtig, duftet nach Mirabelle, Aprikose und frischer Zitrone. Am Gaumen wirkt er saftig, mit einer angenehmen, reifen Säure und einer ansprechenden Mineralik.

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 10281
Riesling *** CHARA trocken | Alexander Laible
Der CHARA*** Riesling trocken 2022 von Alexander Laible zählt zu den Topweinen des badischen Winzers. 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde einer jeder Rebsorte. Auch die drei Sterne zeigen, dass dieser Chara Rieslig zu Laibles Spitzensegment zählt. Er präsentiert exotische Aromen, die an Maracuja und Ananas erinnern, auch feine Zitrusaromen und eine gewisse Mineralität zeigt sich. Am Gaumen facettenreich und sehr saftig - so bekommt man Lust auf einen weiteren Schluck! Ein komplexer Reisling mit schönem Schmelz.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 08296
Riesling Tausend Sterne trocken | Alexander Laible
Mit dem Riesling Tausend Sterne erzählt Alexander Laible, der sein Weingut in Durbach in der Ortenau hat, seine Geschichte und die seiner Frau Corinna. "Im Mund wird man gefesselt von Tausend Sternen, da der Wein in alle Himmelsrichtungen geht" beschreibt Laible seinen Spitzenriesling, der auf den ältesten Reben auf Kalkmergel wächst. Um bei dem Riesling die Frische und das Spiel zu behalten, werden die Beeren früh gelesen. Der Riesling Tausend Sterne soll kein fetter und breiter Riesling sein. Auch auf ein langes Hefelager verzichtet Laible, um die kristallklare Eleganz des Weines herauszukitzeln. "Dieser Riesling ist die Gradwanderung von barocker, opulenter Kraft und gleichzeitig der filigranen Unschuld" erzählt Laible weiter. Dabei spielt er auf die anregenden Maracujanoten an, die sich mit reifer Ananas und gedörrter Aprikose vereinen. Die Nase wird durch Rosenholz umschmeichelt, auch Kamillenblüten und Teenoten finden sich. Eine tolle Spannung, begleitet von Mineralik und einem komplexen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (30,67 €* / 1 Liter)

23,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 08106
Rosé ** trocken | Alexander Laible
Der Rosé ** 2022 von Alexander Laible wurde aus Spätburgundertrauben gekeltert und trocken ausgebaut. Er ist hell erdbeerfarben und hat einen intensiven Beerenduft, der an Kirschen und Waldbeeren erinnert. Am Gaumen wirkt er frisch und saftig. Mit verführerischem Schmelz entpuppt sich der badische Roséwein als echter Gaumenschmeichler. Eine leichte Mineralität verleiht ihm eine äußerst elegante, geradlinige Art. Die Zweistern-Weine von Laible bewegen sich auf einem hohen Niveau. Für diese hat der Winzer den Ertrag auf 65 Hektoliter reduziert, um so qualitativ höheres Lesegut zu gewinnen. Im Vergleich: für Weine auf Qualitätsweinniveau sind 90 Hektoliter erlaubt.

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
2018
Prod.-Nr.: 08486
Rosé Sekt Brut | Alexander Laible
Dieser Rosé-Sekt Brut 2018 von Alexander Laible ist ein Jahrgangssekt und wurde als klassische Flaschengärung hergestellt. Das helle Erdbeerrot kündigt den Duft von Himbeeren, Erdbeeren und Johannisbeeren bereits an. Der Sekt hat eine feine Perlage, ist saftig und und filigran. Zusammen mit dem Chardonnay Brut Sekt erweitert dieser Rosésekt das Sortiment von Alexander Laible. Seine Weine haben mit ihrer hohen Qualität schon viele Freunde gefunden.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 08107
Sauvignon Blanc *** CHARA trocken | Alexander Laible
Sauvignon Blanc aus dem Top-Segment von Alexander Laible Der Weißwein CHARA Sauvignon Blanc *** 2022 zählt zu den Topweinen von Alexander Laible. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der Wein ist zudem mit *** gekennzeichnet, was bedeutet, dass er aus altem Rebbestand gekeltert wurde und der Ertrag des Weinbergs bei unter 50 Hektoliter pro Hektar liegt. So schmeckt der Sauvignon Blanc *** CHARA trocken Das Besondere an CHARA Sauvignon Blanc *** 2022 sind seine frischen, fruchtigen Aromen, die Sie direkt beim ersten Schluck verzaubern werden. In der Nase entfaltet der Wein eine Vielschichtigkeit von Aromen, die an Zitronengras, Zitronenmelisse und Maracuja erinnern. Diese Aromen setzen sich am Gaumen fort und ergeben ein harmonisches Zusammenspiel. Der Wein zeigt sich sehr saftig und wiederholt die Eindrücke von Zitronenmelisse und einer dezenten Fruchtsüße. Auf der Zunge entfaltet sich ein regelrechtes Feuerwerk an Aromen, welches Ihren Gaumen verwöhnt und mit seiner Vielschichtigkeit überrascht. Der Wein ist vollmundig, ohne dabei zu schwer zu sein. Der Nachklang ist wie eine sanfte Brise, die Ihre Sinne streichelt und Ihnen ein angenehmes Gefühl von Leichtigkeit gibt. Dies ist ein Wein für besondere Anlässe und der perfekte Begleiter spezielle Gerichte. Er passt hervorragend zu Meeresfrüchten, Fisch, Geflügel oder auch zu asiatischer Küche. Aber auch solo getrunken, wird Sie dieser Wein mit seinem Charakter und seinem einzigartigen Geschmack begeistern. Dieser Wein ist ein exklusives Weinerlebnis, das Sie mit seinen frischen, fruchtigen Aromen und einem harmonischen Geschmackserlebnis begeistern wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 10613
Scheurebe *** CHARA trocken | Alexander Laible
Scheurebe *** CHARA trocken 2022 - eine Freude für die Sinne! Entdecken Sie die Scheurebe *** CHARA trocken aus dem Jahrgang 2022, ein Spitzenwein vom Weingut Alexander Laible in der Ortenau (Baden). Die Scheurebe ist eine einzigartige Rebsorte, die für ihre exotischen Aromen bekannt ist und im Scheurebe *** CHARA trocken auf besondere Weise zum Ausdruck kommt. In der Nase offenbaren sich klare Aromen von Mango und Maracuja, die von frischen Zitrusnoten begleitet werden. Am Gaumen präsentiert sich der Wein fest und ungemein saftig mit animierender rosa Grapefruit im Nachhall. Ein Paradebeispiel eines tollen Weines, der die mineralischen und strahlenden Eigenschaften des Terroirs widerspiegelt! Die Scheurebe *** CHARA trocken zählt zum Spitzensegment des Weinguts Alexander Laible und wird aus den besten Lagen der Region gewonnen. Die Erträge werden bewusst niedrig gehalten, um die Qualität der Trauben zu maximieren. Die Bezeichnung 'Chara' kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet 'Freude'. Laible vergibt diesen Titel nur dem besten Gebinde jeder Rebsorte, sodass Sie hier ein besonders exklusives Weinerlebnis erwarten können. Der trockene Weißwein ist ein perfekter Begleiter zu asiatischen Gerichten, Fisch und Meeresfrüchten sowie zu Spargelgerichten. Die Scheurebe *** CHARA trocken vom Weingut Alexander Laible ist ein außergewöhnlicher Wein, der die Mineralität und Strahlkraft des Terroirs in der Ortenau perfekt widerspiegelt. Die exotischen Aromen von Mango und Maracuja, gepaart mit frischen Zitrusnoten, machen diesen Wein zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Gönnen Sie sich den Scheurebe *** CHARA trocken zu besonderen Anlässen oder bei einem festlichen Essen und lassen Sie sich von seiner Präzision und Eleganz begeistern.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2021
Prod.-Nr.: 03682
Spätburgunder *** Alte Reben trocken | Alexander Laible
Die Reben für Laibles Spätburgunder trocken *** Alte Reben sind über 50 Jahre alt. In diesem Alter bringt ein Stock weniger Ertrag als in jungen Jahren, dafür ist die Qualität der Trauben besonders gut. Bei einem alten Rebstock reichen die Wurzeln der Pflanze bis tief in den Boden, wo sie unterschiedliche Gesteinsarten durchdringen. Auch bei extremer Trockenheit können sich alte Rebstöcke so dank der tiefreichenden Wurzeln mit dem nötigen Wasser versorgen. Ein aus dem Saft alter Reben gekelterter Wein ist dicht und vielschichtig. Bei Laibles trockenem Spätburgunder Alte Reben *** überwältigen uns konzentrierter, reifer Brombeerduft und reife Kirschnoten in der Nase. Der Wein aus Durbach in der Ortenau offenbart einen zarten Schmelz, seidige Tannine und eine beeindruckende Länge und Strahlkraft.

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*
2015
Prod.-Nr.: 03690
Spätburgunder *** LOUIS trocken | Alexander Laible
LOUIS *** 2015 ist ein außergewöhnlich guter, badischer Spätburgunder vom Weingut Alexander Laible. Ein großer Wein, der auch im internationalen Vergleich bestehen kann. Die Trauben stammen von Reben, die im badischen Durbach/Ortenau auf kalkhaltigem Boden stehen. Laible reduziert den Ertrag für seine 3-Stern-Weine auf unter 50 Hektoliter. Er deklariert alle seine Weine als Qualitätsweine und verzichtet auf die Kennzeichnung von Prädikatsstufen. Stattdessen verleiht er seinen Weinen Sterne und grenzt so seine einfachen Weine für jeden Tag von seinem Spitzensegment ab. Der trockene Spätburgunder zeigt sich harmonisch und kräftig, mit perfekt balanciertem Holz. Der Duft von Schwarzkirsche und Johannisbeere liegt in der Nase. Ein echter Ausnahme-Wein von Alexander Laible!

Inhalt: 0.75 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

25,00 €*

Customers also bought

2022
Prod.-Nr.: 22214
Riesling Vulkanstein feinherb Kabinett | Arndt Köbelin
Riesling Vulkanstein feinherb Kabinett: fruchtiger und saftiger Weißwein aus Baden Entdecken Sie den Riesling Vulkanstein feinherb Kabinett aus dem Jahr 2022 vom Weingut Arndt Köbelin im Kaiserstuhl. Dieser klimaneutral produzierte Weißwein zeigt sich frisch und fruchtig mit gelbfleischigen Aromen von Pfirsich und Aprikose, sowie einer gewissen Mineralität, die dem Vulkanverwitterungsgestein zu verdanken ist. Der Riesling Vulkanstein wurde mit einer leichten Restsüße ausgebaut, was ihn runder und saftiger macht, aber keineswegs süßlich. Er eignet sich daher perfekt für Weinfreunde, die es nicht so trocken, sondern fruchtig mögen. Das Weingut Arndt Köbelin legt großen Wert auf lange Reife am Rebstock und späte Lese. Der Wein wird anschließend im Edelstahltank vergoren und vier Monate auf der Feinhefe kalt gelagert. Die schonende Filtration und Flaschenfüllung runden das Herstellungsverfahren ab. Genießen Sie den Riesling Vulkanstein feinherb Kabinett zu vielen Gelegenheiten. Dieser Wein ist der perfekte Begleiter für die gesellige Runde und passt hervorragend zur asiatischen Küche. Mit seiner zart leuchtenden Aprikosengelb-Farbe und dem fruchtigen Charakter ist er ein wahrer Genuss für Weinliebhaber. Probieren Sie jetzt den Riesling Vulkanstein feinherb Kabinett | Arndt Köbelin und lassen Sie sich von seinem unverwechselbaren Geschmack überzeugen!

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*
2022
Prod.-Nr.: 01386
Sauvignon Blanc Niemandstal trocken Kabinett | Arndt Köbelin
Baden (Deutschland)
Der im badischen Eichstetten angebaute Sauvignon Blanc von Arndt Köbelin ist elegant und wirkt frisch. Sauvignon Blanc ist ein ursprünglich im Süden Frankreichs beheimatete Rebsorte, die heute aber auch in vielen anderen Ländern angebaut wird. Sie ist sehr charakteristisch im Geschmack und zählt zu den sehr aromatischen Rebsorten. Die Trauben für den Weißwein sind in der Einzellage ‚Niemandstal‘ gewachsen. Köbelin achtet darauf den Ertrag zu reduzieren, um so Lesegut von hoher Qualität zu gewinnen. Die Trauben werden sanft gepresst und anschließend mit natürlichen Weinbergshefen vergoren. Vielleicht haben Sie schon einmal einen Sauvignon Blanc aus Neuseeland getrunken? Der Niemandstal-Sauvignon 2022 von Köbelin wirkt nicht so aufgeladen, sondern eleganter. Auch bei diesem entdecken wir die typischen Sauvignon Blanc-Noten von Stachelbeere, daneben aber auch feine Zitrusnoten. Leicht mineralisch und doch mit einer sehr fruchtigen und aromatischen Struktur, beweist dieser Sauvignon Blanc, dass Baden mehr kann als nur Grauburgunder und Co. Speiseempfehlung: Passt perfekt zu Salaten (jedoch mit Zitrone und ohne Essig angemacht!) oder auch frischen Früchten.

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
2022
Prod.-Nr.: 10714
VIRIDIS Grauer Burgunder trocken | Lothar Schwörer
VIRIDIS Grauer Burgunder trocken 2022: Genuss aus dem Breisgau Entdecken Sie den VIRIDIS Grauer Burgunder trocken 2022 vom Weingut Lothar Schwörer aus dem malerischen Breisgau (Baden). Diesen erlesenen Weißwein haben wir zusammen mit Lothar Schwörer exklusiv für die VIRIDIS-Weinlinie selektiert. Der trockene Grauburgunder 2022 ist ein Paradebeispiel für die hervorragenden Weine, die im Breisgau produziert werden. Diese Region ist bekannt für ihr mildes Klima und Böden, auf denen die Trauben unter idealen Bedingungen wachsen können. Der Grauburgunder ist eine der wichtigsten Rebsorten der Region, und dieser Wein zeigt alle Qualitäten, für die diese Sorte berühmt ist. Im Glas präsentiert sich der VIRIDIS Grauer Burgunder trocken 2022 mit einer blassen, strohgelben Farbe. Der Duft ist geprägt von zarten Aromen von Melone und Birne, die von einer leichten Nussigkeit begleitet werden. Im Geschmack zeigt sich der Wein frisch und fruchtig, mit einer ausgewogenen Säure und einem subtilen Nussaroma, das sich im Abgang elegant fortsetzt. Dieser Wein ist der perfekte Begleiter für leichte Gerichte, wie Salate, Gemüse oder Fisch, und eignet sich ideal für laue Sommerabende oder ein entspanntes Abendessen mit Freunden. Der VIRIDIS Grauer Burgunder trocken 2022 von Weingut Lothar Schwörer ein vielschichtiger und fruchtiger Wein, der alle Qualitäten eines erstklassigen Grauburgunders vereint. Genießen Sie ihn bei einer Temperatur von 8-10°C und lassen Sie sich von seinem frischen und fruchtigen Charakter begeistern.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
2022
Prod.-Nr.: 22211
Grauer Burgunder trocken Kabinett | Arndt Köbelin
Grauburgunder, der Klassiker des Kaiserstuhls... feine Walnussaromen, gelbfleischiger Apfel. Eine wunderbare Einheit aus Finesse, Kraft und Mineralität. Arndt Köbelin schafft es jedes Jahr aufs Neue einen Grauburgunder zu zaubern, der fasziniert. Und dabei ist hier noch kein Ende in Sicht, denn mit dem Grauburgunder *** Lösswand setzt Köbelin noch einen oben drauf. Speiseempfehlung zum Köbelin Grauburgunder Schweinefilet mit Pilzrahmsauce und grünem Spargel präsentiert durch unseren Partner "Gerne kochen - Mit Wein genießen" Perfekt gelingt dieses Gericht mit hochwertigem Fleisch vom Iberico-Schwein mit einer cremigen Pilzrahmsauce. In der Spargelzeit bildet grüner Spargel die perfekte Kombination. Doch auch außerhalb der Saison kann das Gericht mit Broccoli, Rosen- oder Blumenkohl wunderbar ergänzt werden.  Der Grauburgunder vom Weingut Köbelin harmoniert mit seiner kraftvollen und zugleich cremigen Art, den mineralischen Noten und feinen gelbfleischigen Fruchtaromen wunderbar zum Gericht.  ...hier geht's zum Rezept

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*
2020
Prod.-Nr.: 07173
OMG Tinto Red CVR Lisboa | Casa Santos Lima
OMG Tinto Red CVR Lisboa 2020 - portugiesischer Genuss der Extraklasse Entdecken Sie den beeindruckenden Wein OMG Tinto Red CVR Lisboa aus dem sonnenverwöhnten Jahrgang 2020. Dieser trockene Rotwein des renommierten Weinguts Casa Santos Lima ist ein wahrer Gaumenschmaus, der Ihren Moment des Genusses perfekt abrundet. Die perfekte Kombination aus Aromen und sanften Tanninen wird Sie mit jedem Schluck verführen und überwältigen. Der Name OMG steht für "Oh my god" - und genau das werden Sie denken, wenn Sie diesen Wein probieren. Schon beim ersten Schluck zeigt er seine ganze Kraft und beeindruckt mit einer harmonischen und aromatischen Art, die Ihre Sinne verzaubert. Der 8-monatige Ausbau in französischen und amerikanischen Eichenfässern verleiht ihm Komplexität, schokoladige Noten und einen würzigen Touch, die die dunkelbeerigen und reifen, roten Früchte umschmeicheln. Dieser einzigartige Rotwein besteht aus einer ausgewogenen Mischung der Rebsorten Touriga Franca, Castelao, Tinta Roriz und Alfrocheiro. Die Expertise des Weinguts Casa Santos Lima und die sorgfältige Auswahl der Trauben garantieren höchste Qualität und ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Lassen Sie sich von den feinen Nuancen überraschen und probieren Sie den OMG Tinto Red CVR Lisboa! Dieser Wein ist ein vielseitiger Begleiter zu unterschiedlichsten Speisen. Genießen Sie ihn zu herzhaften Gerichten, wie gegrilltem Fleisch oder kräftigem Käse. Er harmoniert auch hervorragend mit mediterranen Köstlichkeiten, Pasta oder Pizza. Oder gönnen Sie sich einfach ein Glas in geselliger Runde, um besondere Momente zu feiern.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 01409
Riesling Haus Klosterberg - Molitor
Dies ist der 'Einstiegswein' von dem bekannten Mosel-Winzer Markus Molitor - sein Riesling Haus Klosterberg mit der weißen Kapsel. Dieser durchgegorene Riesling von der Mosel wurde spontan und aromaschonend vergoren und spielt mit einem vielschichtigen, fruchtigen Aroma. Lange Lagerung auf der Feinhefe bewirkte eine mundfüllende Art, weiter zeigt sich der Riesling eher mild und fein mit einem aromatischen, dichten Gaumen, der von einer klaren Steinobstaromatik geprägt ist. Die typische Schieferaromatik der Mosel tritt bei dem Haus Klosterberg Riesling vor allem im Abgang hervor. Molitor ist bekannt dafür, kleine Lagen einzeln zu lesen und auszubauen. So umfasst sein Weinportfolio eine große Auswahl an Rieslingen, die sich dabei sehr unterschiedlich präsentieren. Von dem Haus Klosterberg Riesling gibt es auch eine feinherbe Variante. Speiseempfehlung:Gegrilltes Lammfilet an Thymian-Ofenkartoffeln mit Sommersalat. Kross gebratener Bachsaibling mit Meerrettich - Kartoffelpürée und wildem Spargel.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
2019
Prod.-Nr.: 02422
Chardonnay Réserve 500 trocken - Siegbert Bimmerle
Chardonnay Réserve 500 trocken: Ein Meisterwerk des deutschen Chardonnays Entdecken Sie die außergewöhnliche Eleganz und den unvergleichlichen Charakter dieser trockenen Chardonnay Réserve. Tauchen Sie ein in ein Geschmackserlebnis der besonderen Art, kreiert mit Leidenschaft und Erfahrung vom renommierten Weingut Siegbert Bimmerle. Erfahren Sie mehr über diesen herausragenden Wein aus dem Jahrgang 2019, der seine Reife in speziellen 500-Liter-Holzfässern vollendet hat. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt dieses beeindruckenden deutschen Chardonnays. Der Wein begeistert mit einem üppigen kandierten Zitruscharakter, der am mittel- bis vollmundigen Gaumen perfekt mit den gerösteten Eichennoten harmoniert. Saftig, lebhaft und von heller Farbe präsentiert er sich als leicht zugänglicher Tropfen mit bemerkenswerter Tiefe. Sein Name verdankt er der Reifung in neuen 500-Liter-Eichenfässern, die ihm seinen einzigartigen Charakter verleihen. Ob zur sofortigen Verkostung oder zur Lagerung - dieser Chardonnay ist ein wahrer Genuss. Dieser Chardonnay Réserve 500 trocken ist der ideale Begleiter für besondere Anlässe. Er passt hervorragend zu festlichen Mahlzeiten und eignet sich perfekt für Genießer, die eine Vielzahl von Gerichten schätzen. Er harmoniert besonders gut mit kräftigen Speisen wie gegrilltem Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten und cremigen Käsesorten. Genießen Sie diesen außergewöhnlichen Chardonnay und lassen Sie sich von seinem unvergleichlichen Geschmack verführen. Erleben Sie die Essenz des deutschen Chardonnays mit dem Chardonnay Réserve 500 trocken von Weingut Siegbert Bimmerle aus der Region Baden.

Inhalt: 0.75 Liter (38,67 €* / 1 Liter)

29,00 €*

Customers also viewed

2022
Prod.-Nr.: 08290
Blaufränkisch *** Großes Gewann trocken | Alexander Laible
Blaufränkisch ist eine in Österreich verbreitete Rebsorte, die in Deutschland unter der Bezeichnung Lemberger bekannt ist. Die Rotweinsorte treibt früh aus und braucht lange zum Ausreifen, sie stellt daher hohe Ansprüche an die Lage. Laibles Blaufränkisch *** Großes Gewann 2022 ist ein Wein mit einer dichten Struktur und tiefgründiger Beerenaromatik. Der gehaltvolle Rotwein hat ein gutes Reife- und Alterungspotenzial, betört mit Anklängen von Kaffee und Kräutern. Ein ausdrucksvoller Wein mit einem langen Abgang! Eingeordnet in die 3-Sterne-Kategorie, ist dies ein Wein aus Laibles Spitzensegment. Diese werden aus Trauben bester Lagen gewonnen, bei welchen der Ertrag zugunsten der Qualität auf unter 50 Hektoliter pro Hektar reduziert wird.

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*
2022
Prod.-Nr.: 08296
Riesling Tausend Sterne trocken | Alexander Laible
Mit dem Riesling Tausend Sterne erzählt Alexander Laible, der sein Weingut in Durbach in der Ortenau hat, seine Geschichte und die seiner Frau Corinna. "Im Mund wird man gefesselt von Tausend Sternen, da der Wein in alle Himmelsrichtungen geht" beschreibt Laible seinen Spitzenriesling, der auf den ältesten Reben auf Kalkmergel wächst. Um bei dem Riesling die Frische und das Spiel zu behalten, werden die Beeren früh gelesen. Der Riesling Tausend Sterne soll kein fetter und breiter Riesling sein. Auch auf ein langes Hefelager verzichtet Laible, um die kristallklare Eleganz des Weines herauszukitzeln. "Dieser Riesling ist die Gradwanderung von barocker, opulenter Kraft und gleichzeitig der filigranen Unschuld" erzählt Laible weiter. Dabei spielt er auf die anregenden Maracujanoten an, die sich mit reifer Ananas und gedörrter Aprikose vereinen. Die Nase wird durch Rosenholz umschmeichelt, auch Kamillenblüten und Teenoten finden sich. Eine tolle Spannung, begleitet von Mineralik und einem komplexen Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (30,67 €* / 1 Liter)

23,00 €*
Prod.-Nr.: 08248
Clément MAHINA COCO
Kokosnusslikör
Der Mahina Coco Liquer de Noix de Coco ist ein wunderbarer Kokosnusslikör der bekannten Destillerie Habitation Clément von der karibischen Insel Martinique. Er wird aus weißem Rum und dem Fruchtfleisch frischer Kokosnuss hergestellt. Weich und mit einer charmanten Süße, ist dies der perfekte Rumlikör im Sommer! Ob pur auf Eis, mit Ananassaft oder in exotischen Cocktails - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Inhalt: 0.7 Liter (28,43 €* / 1 Liter)

19,90 €*
Prod.-Nr.: 08377
Oloroso Dry Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Oloroso Dry Sherry wird reinsortig aus der Rebsorte Palomino Fino hergestellt und ist meinen seinen unter 5g/Ltr. Zucker in der trockenen Sherry-Kategorie zuhause.Seine gesamte Reifezeit von 4 - 5 Jahren verbringt er oxidativ in nicht komplett vollen Fässern einer Solera. Die Entscheidung ob ein Sherry oxidativ ausgebaut wird, fällen die Kellermeister nach der ersten Verkostung der Grundweine. Sofern ein Grundwein eine kräftige Grundstruktur aufweist, wird er auf knapp 17%vol mit Branntwein herauf gesetzt und darf dann in die Fässer zur Reifung. Durch die Reifung konzentrieren sich die Aromen weiter auf und sorgen später für die schöne aromatische Tiefe dieses Sherrys.Auf der einen Seite ist die Nase sehr duftig und aromatisch, auf der anderen Seite aber auch filigran und fein. Es scheint wie ein Widerspruch, doch in den Olorosos vereint sich Tiefe, Kraft und Finesse. Sein Duft erinnert an Holz, Nuss, ein Hauch Rancio, etwas Orangenzeste, sogar Lack und getrocknete Früchte. Am Gaumen ist er sehr potent und kraftvoll. Seine Trockenheit setzt sich gut durch und er ist ausgeglichen und macht mit jedem Schluck Lust auf mehr. Er passt sehr gut zu einem Coq au Vin, sowie kräftigem Käse ( Parmesan, Manchego, Idiazábal) oder auch zu Wildfleisch...wir empfehlen das Beizen mit diesem Sherry.Serviertemperatur: 11 - 15°C - leicht gekühlt

Inhalt: 0.75 Liter (23,93 €* / 1 Liter)

17,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 08256
Emporion | Mas Llunes
DO Empordà (Spanien)
Der Emporion ist einer der Spitzenrotweine des Weingutes Mas Llunes aus dem Empordá. Er wurde aus Garnatxa negra (63 %) und Cabernet Sauvignon (37 %) gekeltert und reifte zwölf Monate lang im Eichenfass. Die Reben stehen auf Schieferböden und die Trauben werden handverlesen. Die beiden Rebsorten werden getrennt voneinander ausgebaut. Der trockene Rotwein aus dem Empordà wirkt dicht und sehr gehaltvoll.  Er präsentiert sich mit einer kirschroten Farbe und granatrotem Rand. Dieser komplexe Wein besticht durch einen sauberen, offenen und frischen Duft, in dem reife saure Früchte wie Waldfrüchte und Kirschen, balsamische Noten sowie Gewürze wie Pfeffer, Kakao und Lakritz hervorstechen. Am Gaumen zeigt er sich lebhaft, kraftvoll, frisch, balsamisch und würzig.Der Wein wird vor der Abfüllung nur minimal filtriert, um den vollen Aromenreichtum zu erhalten. Von diesem besonderen Rotwein gibt es insgesamt nur 6.000 Flaschen. Das Etikett ziert das geflügelte Pferd Pegasus, welches zur Zeit der Griechen und Römer im 6. Jahrhundert auf die damaligen Münzen geprägt wurde. Das Weingebiet Empordá zählt zu den ältesten weinproduzierenden Regionen weltweit und gilt als die Wiege des spanischen Weinbaus. Schliessen wir uns Salvador Dalí an, dem großen Maler, dessen Heimat das Empordá war und der hier seine Inspiration fand. Denn er sagte einst: „Wer geniessen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse“. Lüften auch Sie einmal das Geheimnis dieses Weines aus dem Empordá!

Inhalt: 0.75 Liter (26,60 €* / 1 Liter)

19,95 €*
Prod.-Nr.: 08375
Palo Cortado Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Palo Cortado - eine Sherry Rarität. Ein Palo Cortado im eigentlichen Sinne ist eine tatsächliche Rarität in der Welt des Sherry. Er entsteht zufällig aus einem Fino...doch wie genau? Am Anfang steht ein Fino mit Florhefe, diese stirbt durch Zufall bei wenigen Fässern ab und nach einer Zeit der reduktiven Reifung unter der Florschicht, reift der Palo Cortado, nach dem Absterben der Florhefe, oxidativ weiter. Sobald der Kellermeister merkt, dass die Florhefe abgestorben ist, gibt er ein weiteres Mal Branntwein hinzu und erhöht den Alkoholgehalt in diesem Fall auf knapp 19 % vol. Somit ist der Sherry stabil und kann unter Sauerstoffeinfluss ausreifen. Diese besondere Art der Herstellung sorgt für ein sehr breites Aromenspektrum und oftmals spielen die Aromen in der Welt zwischen Oloroso und Amontillado, doch der Palo Cortado ist in der Regel intensiver. Er wartet im Duft mit Noten von getrockenete Datteln und Nüssen auf, die vermuten lassen er sei süß, doch der Gaumen wird überrascht. Zuerst wirkt er auf der Zungenspitze rund und weich, doch im Abgang offenbart er seine ganze Kraft und seine Aromenvielfalt. Wir empfehlen den Micaela Palo Cortado Sherry zu kräftigem, lang gereiftem Käse oder auch zu getrockneten Datteln als Aperitiv. Eine weitere Kombination die uns besonders begeistert hat: versuchen Sie den Palo Cortado doch einmal als Begleiter zu einem würzig-scharfen Gulasch oder zu kräftigem Wild. Serviertemperatur: 8 - 12 Grad

Inhalt: 0.75 Liter (45,27 €* / 1 Liter)

33,95 €*
Prod.-Nr.: 08229
Chamarel VS Premium Rum - Mauritius
Rum aus fermentierten Zuckerrohrsaft, kommt oft von den französischen Antillen wie Martinique, Guadeloupe und La Réunion. Doch auch auf anderen Inseln wie Haiti und Mauritius wird Rum auf diese Weise hergestellt, so wie bei Chamarel, einer Rhummerie auf Mauritius. Das verwendete Zuckerrohr wird auf den eigenen Plantagen angebaut, gepresst und fermentiert. Der junge 'Pure Cane Rum' reift anschließend mehrere Jahre lang in Holzfässern, dieser VS Rum beispielsweise lag mindestens drei Jahre lang in Eichenfässern. Der VS Charamel Rum kommt zunächst sehr weich daher und spielt uns süße Vanille und Kokosnuss vor. Es folgen Noten von Bananen, etwas Honig und feinen Rauchnoten. Ausgewogen und mild verspricht dieser Rum pur oder mit ein paar Eiswürfeln echten Genuss!

Inhalt: 0.7 Liter (78,43 €* / 1 Liter)

54,90 €*
Prod.-Nr.: 08376
Pedro Ximenez Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Pedro Ximenez Sherry - kaum ein Name steht so für süßen Sherry. Nicht selten hat er die Viskosität eines eingekochten Sirups...und ähnlich konzentriert ist auch sein Aroma, kein Wunder bei über 210 g/Ltr. Zucker. Hergestellt wird der PX Sherry, wie sein Name bereits sagt, aus der Rebsorte Pedro Ximenez, die vor der Verarbeitung getrocknet wird, beim sogenannten Soleo-Verfahren. Danach wird der fertige Wein, mit einem Restzuckergehalt >210g/Ltr, aufgesprittet auf 15 % vol und für 4 bis 5 Jahre in großen Eichenholzfässern oxidativ gereift. Der Duft erinnert an getrocknete Früchte, wie Feigen und Datteln. Dazu kommen Noten von Lakritz und Honig. Umgeben wird das ganze von dunklen Noten die an Kaffee und dunkle Schokolade erinnern. Auch am Gaumen setzt sich dies fort, wobei der Restzucker den süßen Charakter und die getrockneten Früchte klar in den Vordergrund rückt. Am besten serviert zu einem kräftigen Käse oder aber zu einem Brownie mit flüssigem Schokokern. Serviertemperatur: 14 - 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Prod.-Nr.: 08283
Chamarel XO 6 Jahre Premium Rum - Mauritius
Dieser Single Estate Rum von Chamarel, einer Inselbrennerei auf Mauritius, reifte sechs bis acht Jahre lang in Eichenfässern. Er wurde aus fermentierten Zuckerrohrsaft aus eigenem Anbau gebrannt und ähnelt damit einem Rhum Agricole, ohne dass er sich so bezeichnen dürfte. Der Pure Cane Rum besteht aus Teilen, die in der Column Still (70 %) und in der pot still (30 %) gebrannt wurden. Die Fässer, die zum Einsatz kamen sind neue französische Eichenfässer, sowie ehemalige Cognac- und Weinfässer. Der Rum von Mauritius ist durch die Holzfasslagerung sehr mild geworden, lässt aber Kraft und Holzfasswürze nicht vermissen. Süßliche Noten wie von reifer Birne und Vanille werden begleitet von frischen Zitrusnoten. Reichhaltig und intensiv mit feinen Karamellnoten genießen Sie diesen Charamel Rum am besten pur oder 'on the rocks'!

Inhalt: 0.7 Liter (117,00 €* / 1 Liter)

81,90 €*