Dieser Amontillado Sherry der Bodegas Baron reifte im Durchschnitt 4 bis 5 Jahre, bevor er als trockene Sherry-Variante (< 5 g/Ltr Zucker) in die Flasche kam. Seine Herstellung ist so besonders wie sein Geschmacksprofil. Zuerst werden aus Palomino Fino zwei Weine hergestellt, die danach unterschiedlich reifen. Ein Teil reift unter biologisch aktiver Florhefe und der andere Teil reift oxidativ. Danach werden beide Teile miteinander vermählt. Zuerst bleibt die Florhefe noch aktiv, doch an einem bestimmten Punkt endet dieser Prozess und der Sherry reift die restliche Zeit oxidativ weiter. Die Florhefe sorgt für seine komplett trockene Art, und der oxidative Ausbau für die komplexe Aromenstruktur.

Der Duft des Micaela Amontillado Sherry erinnert an Nuss-Pralinen, geröstetes Karamell, getrocknete Früchte wie Datteln und Pflaume sowie an Mandeln. Am Gaumen zeigt sich sein vollmundiger und kräftiger Charakter. Er wirkt fast ein wenig salzig und ist unglaublich mundfüllend. Die nussigen Noten treten noch weiter in den Vordergrund und machen diesen Sherry zu einem erstklassigen Begleiter für Jamón Iberico, gegrillte Putensteaks oder Lachs. Serviertemperatur: 10 - 14 °C.

Hersteller "Bodegas Baron"

Die Sherry Bodegas Baron blickt auf eine fast 400-jährige Geschichte zurück. Sie hat sich der Produktion von erstklassigem und hochwertigem Sherry verschrieben. Im Jahr 1630 gründet Don Anselmo Paz die Bodegas Baron und legt damit den Grundstein für diesen außergewöhnlichen Betrieb.

Bis heute ist die Bodegas Baron in Familienhand und heute heißt die Familie Carrasco. Die Rebfläche erstreckt sich über zwei Weinberge, El Poedo und El Hato. El Poedo umfasst 47,16 ha und liegt nahe Sanlucar de Barrameda, in den Top-Lagen des Jerez, gegenüber dem Flussdelta des Guadalquivir. Hier herrscht eine höhere Feuchtigkeit und die Böden sind, typisch für die Region Jerez, von weißem Kreidegestein geprägt, dem sogenannten Albariza. Der Weinberg El Hato ist ähnlich hinsichtlich des Klimas und der Böden, liegt allerdings weiter südlich an der Schnellstraße A-480 und umfasst lediglich 5,7 ha.

Die Bodegas Baron liegt im Stadtteil von Jerez, genau gegenüber des Flussdeltas des Guadalquivir, auf einer höheren Lage. Dadurch ist sie dem atlantischen Meeresklima ausgesetzt und es weht stehts eine leicht salzige Meeresbrise durch die Lager. Die Lager der Bodegas Baron bestehen aus mehreren Gebäuden und stammen teilweise noch von 1631. Hier reifen die Sherrys in amerikanischen Weißeiche Fässern langsam vor sich hin.

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Bodegas Barón S.L. Calle Molinillo 2ª, 2 y 3, 11540 Sanlúcar de Barrameda. Cádiz, España.
Alkoholgehalt: 17,5 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Jerez
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Importeur/ Inverkehrbringer: Viktor Riegger GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 8, 78052 Villingen-Schwenningen, Deutschland
Produktkategorie: Sherry
Rebsorte: Palomino
Region: Jerez (Spanien)
Ursprungsland: Spanien
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Bodegas Baron +++ ansehen

Prod.-Nr.: 08379
Cream Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Cream Sherry der Bodegas Baron ist ein mahagoni-farbener, süßer Sherry (ca. 115 g/Ltr. Zucker). Hergestellt wird er aus den Rebsorten Palomino Fino und Pedro Ximenez, wobei Zweitere für die Süße eingesetzt wird. Die Reifedauer beträgt im Durchschnitt 4 bis 5 Jahre im Eichenholzfass, dabei wird zuerst ein Oloroso hergestellt, der oxidativ reift. Im Laufe der Reifeperiode wird dann Pedro Ximenez Süßwein und auch Most hinzugefügt. Dies erhöht die Restsüße und sorgt für das volle Aroma dieses süßen Sherrys. In der Nase zeigt dieser Cream Sherry direkt seine Süße und macht Lust auf mehr mit Noten von Turrón (weißer Nougat) und viel Karamell. Am Gaumen ist er konzentriert und süß mit Noten von Karamell, Rosinen und getrockneter Pflaume. Dieser Cream Sherry begleitet besonders gut süße Torten, Nusscreme, Mango-Chutney oder Hünchen-Curry. Serviertemperatur: 10 - 14°C

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Prod.-Nr.: 08381
Fino Dry Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Fino Sherry ist ein komplett trockener Sherry ( Zucker < 2 g/Ltr.), der aus der Rebsorte Palomino Fino hergestellt wird. Der Fino hat seinen einzigartigen Charakter durch die besondere Art der Reifung. Der Grundwein aus Palomino Fino wird für 3 bis 4 Jahre in großen Eichenfässern gereift, dabei wird er nur auf unter 15 % vol aufgesprittet, um die Florhefe an seiner Oberfläche zu erhalten. Während dem Reifeprozess verarbeitet die Florhefe Stück für Stück den restlichen Zucker, so entsteht ein trockener Sherry, der auf der Zunge ein Gefühl von Salzigkeit zurücklässt und sich somit auch sehr gut als Aperitiv vor dem Essen eignet. Die Farbe des Micaela Fino Sherry ist gold-gelb, mit einem leichten Kupferschimmer. Der Duft erinnert an getrocknete Früchte und Nüsse, insbesondere Haselnüsse und Mandeln. Am Gaumen kommt eine feine Jod/Salznote hinzu, in perfekter Harmonie mit einer süßen Note, die an karamellisierten Kürbis erinnert. Probieren Sie diesen trockenen Sherry gut gekühlt vor dem Essen oder zu Fischgerichten, Sushi oder auch zu einer Guacamole. Serviertemperatur: 7 - 9 °C.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
Prod.-Nr.: 08374
Manzanilla Dry Micaela - Bodegas Baron
Der Micaela Manzanilla ist ein trockener, aufgespritteter Weißwein (Zucker < 5g/Ltr.) aus der Rebsorte Palomino Fino. Die Besonderheit der Manzanillas ist die vorgeschriebene Herkunft aus Sanlucar de Barrameda. Sie durchlaufen einen ähnlichen Prozess wie die Fino-Sherrys, müssen aber in einer Bodega in Sanlucar de Barrameda ausgebaut und gereift werden. Das besondere Meeresklima gibt dem Manzanilla einen eigenen Charakter und sorgt für noch mehr Frische. Die Manzanillas gelten daher auch als "Lady" unter den Sherrys. Der Manzanilla reift ebenfalls unter einer Florschicht, ähnlich den Fino Sherrys, und entwickelt so seinen trocken-salzigen Charakter. Am Gaumen erinnert der Manzanilla an frische Kräuter, Meersalz, grünen Apfel und Mandeln. Der Manzanilla ist ein erstklassiger Begleiter zu Fischgerichten und Sushi. Serviertemperatur: 7 - 9°C

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
Prod.-Nr.: 10096
Manzanilla Pasada SOLUQUA - Bodegas Baron
Der SOLUQUA Manzanilla Pasada von der Bodegas Baron ist ein besonderer, ein seltener Sherry aus der Rebsorte Palomino Fino, der lange reift. Dadurch stirbt die schützende Florhefeschicht, die sich zunächst gebildet hatte, langsam ab und der Sherry reift unter oxidativen Bedingungen (mit Luftkontakt) weiter. So bekommt der Manzanilla Pasada eine dunklere Farbe und einen kräftigeren Geschmack. In der Nase Noten von altem Holz, ein Hauch getrocknete Blüten. Am Gaumen sehr trocken und durchaus schwer. Passt gut zu Fisch und kalten Suppen. Der aufgespritete Weißwein aus Sanlucar de Barrameda hat einen Restzuckergehalt von weniger als 5 g/L. Die Serviertemperatur liegt bei 7 bis 9 °C.

Inhalt: 0.75 Liter (29,27 €* / 1 Liter)

21,95 €*
Prod.-Nr.: 10093
Manzanilla Pasada XIXARITO - Bodegas Baron
Dieser hellgelbe Xixarito Manzanilla Pasada der Bodega Baron wurde aus Palomino Fino-Trauben gemacht und reifte etwa 8 Jahre lang. Besonders ist, dass die Reifung zunächst unter der Florhefeschicht unter reduktiven Bedingungen stattfindet und nach dem natürlichen Absterben der Hefe dann mit Luftkontakt. Die Bodega Baron blickt auf eine fast 400-jährige Geschichte zurück und gilt als eine der angesehensten Sherry-Kellereien. Die vorgeschrieben Heimat von diesem aufgespritete Weißwein aus der Rebsorte Palomino Fino ist die Hafenstadt Sanlucar de Barrameda. Das Meeresklima verleiht dem Manzanilla einen eigenen Charakter. Serviertemperatur: 7 - 9°C.

Inhalt: 0.75 Liter (29,27 €* / 1 Liter)

21,95 €*
Prod.-Nr.: 08378
Medium Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Medium Sherry ist lieblich und hat einen Zuckergehalt über 45 g/Ltr. Hergestellt wird er aus den Rebsorten Pedro Ximenez und Palomino Fino. Für seine Reifung bekommt er zwischen 4 bis 5 Jahren Zeit im Eichenholzfass. Er wird aus oxidativen Grundweinen hergestellt, deren Süße durch die Zugabe von süßem Pedro Ximenez und Most eingestellt wird. Die Farbe dieses Medium Sherrys ist relativ dunkel und er zeigt mit seinen Fließeigenschaften im Glas schon, welche Textur man erwarten darf. Der Duft erinnert an Rosinen und karamellisiertes Obst. Dies setzt sich auch am Gaumen fort, wobei eine dezente Holznote und die nötige Frische als ausgleichende Elemente perfekt eingebunden sind.  Dieser süße Sherry passt sehr gut zu Käse, insbesondere Gorgonzola und Roquefort, aber auch zu Käsetarts oder Karamell-Eis macht dieser Micaela Sherry eine gute Figur. Serviertemperatur: 15 - 18 °C

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Prod.-Nr.: 10095
MINI | Manzanilla Dry Micaela - Bodegas Baron
Dies ist der Manzanilla MICAELA der Bodegas Baron in der kleinen Flasche mit 0,375 L. Die Originalgröße finden Sie hier! Da ein guter Manzanilla immer gekühlt und relativ frisch getrunken werden sollte, haben Sie mit der 0,375 L-Flasche die perfekte Größe für einen Aperitif in einer kleineren Gruppe.

Inhalt: 0.375 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

6,95 €*
Prod.-Nr.: 10094
MINI | Manzanilla Pasada XIXARITO - Bodegas Baron
Dies ist der XIXARITO Manzanilla Pasada in der Probiergröße mit 0,375 L - hier finden Sie die Originalgröße!

Inhalt: 0.375 Liter (35,87 €* / 1 Liter)

13,45 €*
Prod.-Nr.: 08380
Moscatel Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Moscatel Sherry Micaela der Bodegas Baron ist ein süßer Sherry und wurde reinsortig aus der Rebsorte Moscatel hergestellt. Er reifte 4 bis 5 Jahre in Eichenholzfässern, bevor er mit 17,5 % vol abgefüllt wurde. Für diesen besonderen Sherry durchlaufen die Trauben einen ganz eigenen Prozess und zwar den "Soleo". Dabei werden die Trauben so lange der Sonne ausgesetzt, bis sie quasi rosinieren. Der Most, der aus diesen rosinenartigen Trauben gewonnen wird, ist unglaublich konzentriert, sowohl hinsichtlich Aromen als auch Zucker. Ebenso ist die Farbe relativ dunkel für eine weiße Rebsorte. Danach gärt der Wein, bis er etwas unter 160 g/Ltr. Zucker hat und wird dann durch die Zugabe von Branntwein gestoppt. Die Reifung erfolgt dann oxidativ. In der Nase lässt sich der Moscatel deutlich erkennen, wobei auch die Noten nach Rosinen sehr präsent sind. Am Gaumen hat er eine unglaublich dichte Textur und viel Süße. Dennoch bleibt eine gewisse Frische. Dieser Moscatel Sherry begleitet feine Desserts, wie zum Beispiel einen Apfel- oder Zitronenkuchen, ebensogut wie ein Tiramisú oder eine Mousse au Chocolat. Serviertemperatur: etwas flexibler, kann kalt serviert werden, wir empfehlen allerdings 13 - 15 C°.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Prod.-Nr.: 08377
Oloroso Dry Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Oloroso Dry Sherry wird reinsortig aus der Rebsorte Palomino Fino hergestellt und ist meinen seinen unter 5g/Ltr. Zucker in der trockenen Sherry-Kategorie zuhause.Seine gesamte Reifezeit von 4 - 5 Jahren verbringt er oxidativ in nicht komplett vollen Fässern einer Solera. Die Entscheidung ob ein Sherry oxidativ ausgebaut wird, fällen die Kellermeister nach der ersten Verkostung der Grundweine. Sofern ein Grundwein eine kräftige Grundstruktur aufweist, wird er auf knapp 17%vol mit Branntwein herauf gesetzt und darf dann in die Fässer zur Reifung. Durch die Reifung konzentrieren sich die Aromen weiter auf und sorgen später für die schöne aromatische Tiefe dieses Sherrys.Auf der einen Seite ist die Nase sehr duftig und aromatisch, auf der anderen Seite aber auch filigran und fein. Es scheint wie ein Widerspruch, doch in den Olorosos vereint sich Tiefe, Kraft und Finesse. Sein Duft erinnert an Holz, Nuss, ein Hauch Rancio, etwas Orangenzeste, sogar Lack und getrocknete Früchte. Am Gaumen ist er sehr potent und kraftvoll. Seine Trockenheit setzt sich gut durch und er ist ausgeglichen und macht mit jedem Schluck Lust auf mehr. Er passt sehr gut zu einem Coq au Vin, sowie kräftigem Käse ( Parmesan, Manchego, Idiazábal) oder auch zu Wildfleisch...wir empfehlen das Beizen mit diesem Sherry.Serviertemperatur: 11 - 15°C - leicht gekühlt

Inhalt: 0.75 Liter (23,93 €* / 1 Liter)

17,95 €*
Prod.-Nr.: 08375
Palo Cortado Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Palo Cortado - eine Sherry Rarität. Ein Palo Cortado im eigentlichen Sinne ist eine tatsächliche Rarität in der Welt des Sherry. Er entsteht zufällig aus einem Fino...doch wie genau? Am Anfang steht ein Fino mit Florhefe, diese stirbt durch Zufall bei wenigen Fässern ab und nach einer Zeit der reduktiven Reifung unter der Florschicht, reift der Palo Cortado, nach dem Absterben der Florhefe, oxidativ weiter. Sobald der Kellermeister merkt, dass die Florhefe abgestorben ist, gibt er ein weiteres Mal Branntwein hinzu und erhöht den Alkoholgehalt in diesem Fall auf knapp 19 % vol. Somit ist der Sherry stabil und kann unter Sauerstoffeinfluss ausreifen. Diese besondere Art der Herstellung sorgt für ein sehr breites Aromenspektrum und oftmals spielen die Aromen in der Welt zwischen Oloroso und Amontillado, doch der Palo Cortado ist in der Regel intensiver. Er wartet im Duft mit Noten von getrockenete Datteln und Nüssen auf, die vermuten lassen er sei süß, doch der Gaumen wird überrascht. Zuerst wirkt er auf der Zungenspitze rund und weich, doch im Abgang offenbart er seine ganze Kraft und seine Aromenvielfalt. Wir empfehlen den Micaela Palo Cortado Sherry zu kräftigem, lang gereiftem Käse oder auch zu getrockneten Datteln als Aperitiv. Eine weitere Kombination die uns besonders begeistert hat: versuchen Sie den Palo Cortado doch einmal als Begleiter zu einem würzig-scharfen Gulasch oder zu kräftigem Wild. Serviertemperatur: 8 - 12 Grad

Inhalt: 0.75 Liter (45,27 €* / 1 Liter)

33,95 €*
Prod.-Nr.: 08376
Pedro Ximenez Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Pedro Ximenez Sherry - kaum ein Name steht so für süßen Sherry. Nicht selten hat er die Viskosität eines eingekochten Sirups...und ähnlich konzentriert ist auch sein Aroma, kein Wunder bei über 210 g/Ltr. Zucker. Hergestellt wird der PX Sherry, wie sein Name bereits sagt, aus der Rebsorte Pedro Ximenez, die vor der Verarbeitung getrocknet wird, beim sogenannten Soleo-Verfahren. Danach wird der fertige Wein, mit einem Restzuckergehalt >210g/Ltr, aufgesprittet auf 15 % vol und für 4 bis 5 Jahre in großen Eichenholzfässern oxidativ gereift. Der Duft erinnert an getrocknete Früchte, wie Feigen und Datteln. Dazu kommen Noten von Lakritz und Honig. Umgeben wird das ganze von dunklen Noten die an Kaffee und dunkle Schokolade erinnern. Auch am Gaumen setzt sich dies fort, wobei der Restzucker den süßen Charakter und die getrockneten Früchte klar in den Vordergrund rückt. Am besten serviert zu einem kräftigen Käse oder aber zu einem Brownie mit flüssigem Schokokern. Serviertemperatur: 14 - 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Prod.-Nr.: 10097
Pedro Ximénez SOLUQUA - Bodegas Baron
Dieser etwa 30 Jahre lang gereifte Soluqua Pedro Ximénez Sherry wird aus der gleichnamigen Rebsorte gewonnen und dem traditionellen Soleo-Verfahren unterzogen, bei dem die Beeren in der Sonne getrockent werden. Der süße Sherry ist sehr dunkel und konzentriert. Er erinnert an gerösteten Kaffee, Honig und Brandy, auch ein wenig an Kirschen. Eine gewisse Zitrusnote sorgt für Ausgewogenheit. Passt gut zu Blauschimmelkäse oder Desserts. Serviertemperatur: 15 bis 19 °C. Restzuckergehalt: > 210 g/L

Inhalt: 0.75 Liter (86,53 €* / 1 Liter)

64,90 €*

Customers also bought

Prod.-Nr.: 10093
Manzanilla Pasada XIXARITO - Bodegas Baron
Dieser hellgelbe Xixarito Manzanilla Pasada der Bodega Baron wurde aus Palomino Fino-Trauben gemacht und reifte etwa 8 Jahre lang. Besonders ist, dass die Reifung zunächst unter der Florhefeschicht unter reduktiven Bedingungen stattfindet und nach dem natürlichen Absterben der Hefe dann mit Luftkontakt. Die Bodega Baron blickt auf eine fast 400-jährige Geschichte zurück und gilt als eine der angesehensten Sherry-Kellereien. Die vorgeschrieben Heimat von diesem aufgespritete Weißwein aus der Rebsorte Palomino Fino ist die Hafenstadt Sanlucar de Barrameda. Das Meeresklima verleiht dem Manzanilla einen eigenen Charakter. Serviertemperatur: 7 - 9°C.

Inhalt: 0.75 Liter (29,27 €* / 1 Liter)

21,95 €*
Prod.-Nr.: 08380
Moscatel Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Moscatel Sherry Micaela der Bodegas Baron ist ein süßer Sherry und wurde reinsortig aus der Rebsorte Moscatel hergestellt. Er reifte 4 bis 5 Jahre in Eichenholzfässern, bevor er mit 17,5 % vol abgefüllt wurde. Für diesen besonderen Sherry durchlaufen die Trauben einen ganz eigenen Prozess und zwar den "Soleo". Dabei werden die Trauben so lange der Sonne ausgesetzt, bis sie quasi rosinieren. Der Most, der aus diesen rosinenartigen Trauben gewonnen wird, ist unglaublich konzentriert, sowohl hinsichtlich Aromen als auch Zucker. Ebenso ist die Farbe relativ dunkel für eine weiße Rebsorte. Danach gärt der Wein, bis er etwas unter 160 g/Ltr. Zucker hat und wird dann durch die Zugabe von Branntwein gestoppt. Die Reifung erfolgt dann oxidativ. In der Nase lässt sich der Moscatel deutlich erkennen, wobei auch die Noten nach Rosinen sehr präsent sind. Am Gaumen hat er eine unglaublich dichte Textur und viel Süße. Dennoch bleibt eine gewisse Frische. Dieser Moscatel Sherry begleitet feine Desserts, wie zum Beispiel einen Apfel- oder Zitronenkuchen, ebensogut wie ein Tiramisú oder eine Mousse au Chocolat. Serviertemperatur: etwas flexibler, kann kalt serviert werden, wir empfehlen allerdings 13 - 15 C°.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Prod.-Nr.: 08376
Pedro Ximenez Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Pedro Ximenez Sherry - kaum ein Name steht so für süßen Sherry. Nicht selten hat er die Viskosität eines eingekochten Sirups...und ähnlich konzentriert ist auch sein Aroma, kein Wunder bei über 210 g/Ltr. Zucker. Hergestellt wird der PX Sherry, wie sein Name bereits sagt, aus der Rebsorte Pedro Ximenez, die vor der Verarbeitung getrocknet wird, beim sogenannten Soleo-Verfahren. Danach wird der fertige Wein, mit einem Restzuckergehalt >210g/Ltr, aufgesprittet auf 15 % vol und für 4 bis 5 Jahre in großen Eichenholzfässern oxidativ gereift. Der Duft erinnert an getrocknete Früchte, wie Feigen und Datteln. Dazu kommen Noten von Lakritz und Honig. Umgeben wird das ganze von dunklen Noten die an Kaffee und dunkle Schokolade erinnern. Auch am Gaumen setzt sich dies fort, wobei der Restzucker den süßen Charakter und die getrockneten Früchte klar in den Vordergrund rückt. Am besten serviert zu einem kräftigen Käse oder aber zu einem Brownie mit flüssigem Schokokern. Serviertemperatur: 14 - 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Prod.-Nr.: 08329
Worthy Park QUATRE VINS 2013 Jamaica Rum - Special Cask Release #8
Der Worthy Park QUATRE VINS ist ein Jamaica Rum aus der Cask Selection Series, der vier Jahre lang in Bourbon Barrels lag und anschließend zwei Jahre lang in Weinfässern nachreifte, in welchen zuvor weiße Süßweine lagen. Vier verschiedene Weinfässer sind es, wie der französische Name Quatre Vins (dt. vier Weine) schon verrät: Moscatel, Monbazillac, Sauternes und Jurancon, alles süße Weißweine aus Frankreich aus unterschiedlichen Anbaugebieten. Der Rum der legendären Brennerei wurde aus Melasse in der Pot Still gebrannt, aus den eigenen Zuckerrohrplantagen gewonnen und kommt in limitierter Auflage mit nur 1.318 Flaschen. Das besondere Weinfass-Finish drückt sich schön im Rum aus. Dieser ist komplex und ausdrucksstark mit weinigen und fruchtigen Noten. Die typische Würze des jamaikanischen Rums bildet den Boden und schimmert immer durch, auch eine dezente Zitrusnote schwingt mit. Feine Vanillenoten lassen den Rum besonders weich erscheinen.

Inhalt: 0.7 Liter (85,00 €* / 1 Liter)

59,50 €*
Prod.-Nr.: 08375
Palo Cortado Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Palo Cortado - eine Sherry Rarität. Ein Palo Cortado im eigentlichen Sinne ist eine tatsächliche Rarität in der Welt des Sherry. Er entsteht zufällig aus einem Fino...doch wie genau? Am Anfang steht ein Fino mit Florhefe, diese stirbt durch Zufall bei wenigen Fässern ab und nach einer Zeit der reduktiven Reifung unter der Florschicht, reift der Palo Cortado, nach dem Absterben der Florhefe, oxidativ weiter. Sobald der Kellermeister merkt, dass die Florhefe abgestorben ist, gibt er ein weiteres Mal Branntwein hinzu und erhöht den Alkoholgehalt in diesem Fall auf knapp 19 % vol. Somit ist der Sherry stabil und kann unter Sauerstoffeinfluss ausreifen. Diese besondere Art der Herstellung sorgt für ein sehr breites Aromenspektrum und oftmals spielen die Aromen in der Welt zwischen Oloroso und Amontillado, doch der Palo Cortado ist in der Regel intensiver. Er wartet im Duft mit Noten von getrockenete Datteln und Nüssen auf, die vermuten lassen er sei süß, doch der Gaumen wird überrascht. Zuerst wirkt er auf der Zungenspitze rund und weich, doch im Abgang offenbart er seine ganze Kraft und seine Aromenvielfalt. Wir empfehlen den Micaela Palo Cortado Sherry zu kräftigem, lang gereiftem Käse oder auch zu getrockneten Datteln als Aperitiv. Eine weitere Kombination die uns besonders begeistert hat: versuchen Sie den Palo Cortado doch einmal als Begleiter zu einem würzig-scharfen Gulasch oder zu kräftigem Wild. Serviertemperatur: 8 - 12 Grad

Inhalt: 0.75 Liter (45,27 €* / 1 Liter)

33,95 €*
Prod.-Nr.: 10096
Manzanilla Pasada SOLUQUA - Bodegas Baron
Der SOLUQUA Manzanilla Pasada von der Bodegas Baron ist ein besonderer, ein seltener Sherry aus der Rebsorte Palomino Fino, der lange reift. Dadurch stirbt die schützende Florhefeschicht, die sich zunächst gebildet hatte, langsam ab und der Sherry reift unter oxidativen Bedingungen (mit Luftkontakt) weiter. So bekommt der Manzanilla Pasada eine dunklere Farbe und einen kräftigeren Geschmack. In der Nase Noten von altem Holz, ein Hauch getrocknete Blüten. Am Gaumen sehr trocken und durchaus schwer. Passt gut zu Fisch und kalten Suppen. Der aufgespritete Weißwein aus Sanlucar de Barrameda hat einen Restzuckergehalt von weniger als 5 g/L. Die Serviertemperatur liegt bei 7 bis 9 °C.

Inhalt: 0.75 Liter (29,27 €* / 1 Liter)

21,95 €*
Prod.-Nr.: 10097
Pedro Ximénez SOLUQUA - Bodegas Baron
Dieser etwa 30 Jahre lang gereifte Soluqua Pedro Ximénez Sherry wird aus der gleichnamigen Rebsorte gewonnen und dem traditionellen Soleo-Verfahren unterzogen, bei dem die Beeren in der Sonne getrockent werden. Der süße Sherry ist sehr dunkel und konzentriert. Er erinnert an gerösteten Kaffee, Honig und Brandy, auch ein wenig an Kirschen. Eine gewisse Zitrusnote sorgt für Ausgewogenheit. Passt gut zu Blauschimmelkäse oder Desserts. Serviertemperatur: 15 bis 19 °C. Restzuckergehalt: > 210 g/L

Inhalt: 0.75 Liter (86,53 €* / 1 Liter)

64,90 €*

Customers also viewed

Prod.-Nr.: 08381
Fino Dry Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Fino Sherry ist ein komplett trockener Sherry ( Zucker < 2 g/Ltr.), der aus der Rebsorte Palomino Fino hergestellt wird. Der Fino hat seinen einzigartigen Charakter durch die besondere Art der Reifung. Der Grundwein aus Palomino Fino wird für 3 bis 4 Jahre in großen Eichenfässern gereift, dabei wird er nur auf unter 15 % vol aufgesprittet, um die Florhefe an seiner Oberfläche zu erhalten. Während dem Reifeprozess verarbeitet die Florhefe Stück für Stück den restlichen Zucker, so entsteht ein trockener Sherry, der auf der Zunge ein Gefühl von Salzigkeit zurücklässt und sich somit auch sehr gut als Aperitiv vor dem Essen eignet. Die Farbe des Micaela Fino Sherry ist gold-gelb, mit einem leichten Kupferschimmer. Der Duft erinnert an getrocknete Früchte und Nüsse, insbesondere Haselnüsse und Mandeln. Am Gaumen kommt eine feine Jod/Salznote hinzu, in perfekter Harmonie mit einer süßen Note, die an karamellisierten Kürbis erinnert. Probieren Sie diesen trockenen Sherry gut gekühlt vor dem Essen oder zu Fischgerichten, Sushi oder auch zu einer Guacamole. Serviertemperatur: 7 - 9 °C.

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
Prod.-Nr.: 08378
Medium Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Medium Sherry ist lieblich und hat einen Zuckergehalt über 45 g/Ltr. Hergestellt wird er aus den Rebsorten Pedro Ximenez und Palomino Fino. Für seine Reifung bekommt er zwischen 4 bis 5 Jahren Zeit im Eichenholzfass. Er wird aus oxidativen Grundweinen hergestellt, deren Süße durch die Zugabe von süßem Pedro Ximenez und Most eingestellt wird. Die Farbe dieses Medium Sherrys ist relativ dunkel und er zeigt mit seinen Fließeigenschaften im Glas schon, welche Textur man erwarten darf. Der Duft erinnert an Rosinen und karamellisiertes Obst. Dies setzt sich auch am Gaumen fort, wobei eine dezente Holznote und die nötige Frische als ausgleichende Elemente perfekt eingebunden sind.  Dieser süße Sherry passt sehr gut zu Käse, insbesondere Gorgonzola und Roquefort, aber auch zu Käsetarts oder Karamell-Eis macht dieser Micaela Sherry eine gute Figur. Serviertemperatur: 15 - 18 °C

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Prod.-Nr.: 08376
Pedro Ximenez Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Pedro Ximenez Sherry - kaum ein Name steht so für süßen Sherry. Nicht selten hat er die Viskosität eines eingekochten Sirups...und ähnlich konzentriert ist auch sein Aroma, kein Wunder bei über 210 g/Ltr. Zucker. Hergestellt wird der PX Sherry, wie sein Name bereits sagt, aus der Rebsorte Pedro Ximenez, die vor der Verarbeitung getrocknet wird, beim sogenannten Soleo-Verfahren. Danach wird der fertige Wein, mit einem Restzuckergehalt >210g/Ltr, aufgesprittet auf 15 % vol und für 4 bis 5 Jahre in großen Eichenholzfässern oxidativ gereift. Der Duft erinnert an getrocknete Früchte, wie Feigen und Datteln. Dazu kommen Noten von Lakritz und Honig. Umgeben wird das ganze von dunklen Noten die an Kaffee und dunkle Schokolade erinnern. Auch am Gaumen setzt sich dies fort, wobei der Restzucker den süßen Charakter und die getrockneten Früchte klar in den Vordergrund rückt. Am besten serviert zu einem kräftigen Käse oder aber zu einem Brownie mit flüssigem Schokokern. Serviertemperatur: 14 - 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
Prod.-Nr.: 08377
Oloroso Dry Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Micaela Oloroso Dry Sherry wird reinsortig aus der Rebsorte Palomino Fino hergestellt und ist meinen seinen unter 5g/Ltr. Zucker in der trockenen Sherry-Kategorie zuhause.Seine gesamte Reifezeit von 4 - 5 Jahren verbringt er oxidativ in nicht komplett vollen Fässern einer Solera. Die Entscheidung ob ein Sherry oxidativ ausgebaut wird, fällen die Kellermeister nach der ersten Verkostung der Grundweine. Sofern ein Grundwein eine kräftige Grundstruktur aufweist, wird er auf knapp 17%vol mit Branntwein herauf gesetzt und darf dann in die Fässer zur Reifung. Durch die Reifung konzentrieren sich die Aromen weiter auf und sorgen später für die schöne aromatische Tiefe dieses Sherrys.Auf der einen Seite ist die Nase sehr duftig und aromatisch, auf der anderen Seite aber auch filigran und fein. Es scheint wie ein Widerspruch, doch in den Olorosos vereint sich Tiefe, Kraft und Finesse. Sein Duft erinnert an Holz, Nuss, ein Hauch Rancio, etwas Orangenzeste, sogar Lack und getrocknete Früchte. Am Gaumen ist er sehr potent und kraftvoll. Seine Trockenheit setzt sich gut durch und er ist ausgeglichen und macht mit jedem Schluck Lust auf mehr. Er passt sehr gut zu einem Coq au Vin, sowie kräftigem Käse ( Parmesan, Manchego, Idiazábal) oder auch zu Wildfleisch...wir empfehlen das Beizen mit diesem Sherry.Serviertemperatur: 11 - 15°C - leicht gekühlt

Inhalt: 0.75 Liter (23,93 €* / 1 Liter)

17,95 €*
Prod.-Nr.: 08380
Moscatel Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Der Moscatel Sherry Micaela der Bodegas Baron ist ein süßer Sherry und wurde reinsortig aus der Rebsorte Moscatel hergestellt. Er reifte 4 bis 5 Jahre in Eichenholzfässern, bevor er mit 17,5 % vol abgefüllt wurde. Für diesen besonderen Sherry durchlaufen die Trauben einen ganz eigenen Prozess und zwar den "Soleo". Dabei werden die Trauben so lange der Sonne ausgesetzt, bis sie quasi rosinieren. Der Most, der aus diesen rosinenartigen Trauben gewonnen wird, ist unglaublich konzentriert, sowohl hinsichtlich Aromen als auch Zucker. Ebenso ist die Farbe relativ dunkel für eine weiße Rebsorte. Danach gärt der Wein, bis er etwas unter 160 g/Ltr. Zucker hat und wird dann durch die Zugabe von Branntwein gestoppt. Die Reifung erfolgt dann oxidativ. In der Nase lässt sich der Moscatel deutlich erkennen, wobei auch die Noten nach Rosinen sehr präsent sind. Am Gaumen hat er eine unglaublich dichte Textur und viel Süße. Dennoch bleibt eine gewisse Frische. Dieser Moscatel Sherry begleitet feine Desserts, wie zum Beispiel einen Apfel- oder Zitronenkuchen, ebensogut wie ein Tiramisú oder eine Mousse au Chocolat. Serviertemperatur: etwas flexibler, kann kalt serviert werden, wir empfehlen allerdings 13 - 15 C°.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
Prod.-Nr.: 08374
Manzanilla Dry Micaela - Bodegas Baron
Der Micaela Manzanilla ist ein trockener, aufgespritteter Weißwein (Zucker < 5g/Ltr.) aus der Rebsorte Palomino Fino. Die Besonderheit der Manzanillas ist die vorgeschriebene Herkunft aus Sanlucar de Barrameda. Sie durchlaufen einen ähnlichen Prozess wie die Fino-Sherrys, müssen aber in einer Bodega in Sanlucar de Barrameda ausgebaut und gereift werden. Das besondere Meeresklima gibt dem Manzanilla einen eigenen Charakter und sorgt für noch mehr Frische. Die Manzanillas gelten daher auch als "Lady" unter den Sherrys. Der Manzanilla reift ebenfalls unter einer Florschicht, ähnlich den Fino Sherrys, und entwickelt so seinen trocken-salzigen Charakter. Am Gaumen erinnert der Manzanilla an frische Kräuter, Meersalz, grünen Apfel und Mandeln. Der Manzanilla ist ein erstklassiger Begleiter zu Fischgerichten und Sushi. Serviertemperatur: 7 - 9°C

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*
Prod.-Nr.: 08375
Palo Cortado Sherry Micaela - Bodegas Baron Sherry
Palo Cortado - eine Sherry Rarität. Ein Palo Cortado im eigentlichen Sinne ist eine tatsächliche Rarität in der Welt des Sherry. Er entsteht zufällig aus einem Fino...doch wie genau? Am Anfang steht ein Fino mit Florhefe, diese stirbt durch Zufall bei wenigen Fässern ab und nach einer Zeit der reduktiven Reifung unter der Florschicht, reift der Palo Cortado, nach dem Absterben der Florhefe, oxidativ weiter. Sobald der Kellermeister merkt, dass die Florhefe abgestorben ist, gibt er ein weiteres Mal Branntwein hinzu und erhöht den Alkoholgehalt in diesem Fall auf knapp 19 % vol. Somit ist der Sherry stabil und kann unter Sauerstoffeinfluss ausreifen. Diese besondere Art der Herstellung sorgt für ein sehr breites Aromenspektrum und oftmals spielen die Aromen in der Welt zwischen Oloroso und Amontillado, doch der Palo Cortado ist in der Regel intensiver. Er wartet im Duft mit Noten von getrockenete Datteln und Nüssen auf, die vermuten lassen er sei süß, doch der Gaumen wird überrascht. Zuerst wirkt er auf der Zungenspitze rund und weich, doch im Abgang offenbart er seine ganze Kraft und seine Aromenvielfalt. Wir empfehlen den Micaela Palo Cortado Sherry zu kräftigem, lang gereiftem Käse oder auch zu getrockneten Datteln als Aperitiv. Eine weitere Kombination die uns besonders begeistert hat: versuchen Sie den Palo Cortado doch einmal als Begleiter zu einem würzig-scharfen Gulasch oder zu kräftigem Wild. Serviertemperatur: 8 - 12 Grad

Inhalt: 0.75 Liter (45,27 €* / 1 Liter)

33,95 €*
Prod.-Nr.: 08222
Kilchoman Machir Bay | 0,2 L
Mit diesem Sample mit 200 ml des Machir Bay Kilchoman Whisky entdecken Sie auf einfache Art den Islay Single Malt, der mit süßlichen Noten und intensiver Rauchigkeit überzeugt. Wenn es schmeckt, finden Sie den Machir Bay hier in Originalgröße.

Inhalt: 0.2 Liter (112,50 €* / 1 Liter)

22,50 €*