Der Blaue Zweigelt ist eine der wichtigsten Rebsorten Österreichs und dort beheimatet. Bei Weingut Leth in Wagram (Niederösterreich) wird der trockene Rotwein klassisch ausgebaut und zeigt ganz rebsortentypisch viel Kirschfrucht im Aroma. Er reifte etwa ein Jahr lang im großen Holzfass. Die Tannine wirken weich und der Wein sehr elegant. Ein eher leichter Rotwein, der geradlineg auftritt und sich unkompliziert zeigt.

Die Reben stehen auf Weinbergsterassen in der Gemeinde Fels am Wagram. Familie Leth legt Wert auf nachhaltigen Weinbau und verzichtet in ihren Rebanlagen auf den Einsatz von Herbiziden und Insektiziden. Besuchen Sie das Familienweingut doch einmal und bewundern Sie den zugehörigen großen Sortengarten. Hier hat die Familie jeweils 15 Rebstöcke von über 250 Rebsorten aus den verschiedensten Ländern zusammengetragen. Der Gemischte Satz einmal in extrem!

Abfüller-/ Herstelleranschrift: Weingut Leth, Kirchengasse 6, 3481 Fels am Wagram, Austria
Alkoholgehalt: 13,5 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiet: Niederösterreich
Füllmenge: 0,75 l
Geschmacksprofil: trocken
Jahrgang: 2019
Rebsorte: Blauer Zweigelt
Region: Wagram (Niederösterreich)
Ursprungsland: Österreich
Weinart: Rotwein
0 /5

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Produkte von +++ Leth - Österreich +++ ansehen

2021
Prod.-Nr.: 07727
Grüner Veltliner Schafflerberg trocken | Leth
Dieser Grüne Veltliner vom Weingut Leth wurde aus Trauben der Einzellage Schafflerberg gekeltert, einer der höchstgelegenen Weinberge in Fels am Wagram. Der Boden dort ist tiefgründig und hat einen hohen Kalkgehalt. Dies zeigt sich auch im leicht mineralischen Abgang des trockenen Weißweins. In der Nase zeigt sich der Veltliner sehr duftig mit Noten von Apfel, Melone und einem Hauch tropischer Früchte. Die Frucharomatik wiederholt sich im Geschmack. Aromatische Wiesenkräuter und eine warme, würzige Seite erweitern das Bild. Trotz viel Kraft ein filigraner Wein. Spannend auch ein Blick auf die Machart dieses trockenen Weißweins. Beim Weingut Leth entschied man sich für eine etwas längere Maischestandzeit, als es für Weißwein üblich ist. Dank dieser gewinnt der Wein an Kraft und auch die Frucht wird intensiviert. Schließlich wird spontan vergoren, das heißt die natürlich vorkommenden Hefen im Most verrichten ihr Werk, ohne dass sie von extra zugegebenen Reinzuchthefen dominiert werden. Eine solche Spontanhefegärung verleiht dem Wein eine besondere Aromatik. Der spontanvergorene Wein ist auch für den Winzer spannend: er kann dessen Entwicklung schwer vorhersehen und kaum Einfluss auf die sich entwickelnde Aromatik nehmen. Dieser Lagenwein wurde auch nach der Gärung auf der Feinhefe belassen. Das kennen wir zum Beispiel von Champagner oder Sekt, welcher traditionell in der Flasche vergoren wird und schließlich auf der Feinhefe reift. Auch die französischen Weißweine der Loire werden gerne auf der Hefe belassen, 'sur lie' sagt der Franzose. Entdecken Sie hier auch den klassischen Grünen Veltliner von Weingut Leth!

Inhalt: 0.75 Liter (17,00 €* / 1 Liter)

12,75 €*
2022
Prod.-Nr.: 24200
Grüner Veltliner Terrassen trocken - Leth
Niederösterreich (Österreich)
Klassiker aus Österreich - Grüner Veltliner Der Grüner Veltliner 'Terrassen' vom Weingut Leth ist ein typischer Wein Niederösterreichs. Dieser ansprechende Wein verführt mit seinem frischen und lebhaften Geschmack, der von einer kräutrigen und leicht pfeffrigen Note begleitet wird. Dabei überzeugt er auch mit dem Duft von grünen Äpfeln und Orangenschalen. Die Reben für diesen Wein wachsen auf Terrassen in Fels am Wagram und werden naturnah bewirtschaftet, ohne den Einsatz von Herbiziden oder Insektiziden. Der Grüne Veltliner Terrassen trocken vom Weingut Leth ist zertifiziert mit 'sustainable Austria'. Das bedeutet, dass der Wein nachhaltig und umweltbewusst produziert wurde. Die Leth-Familie betreibt Weinbau bereits seit drei Generationen und ist international für ihre hervorragenden Weine bekannt. Über die Rebsorte Die Rebsorte Grüner Veltliner ist eine der bekanntesten und wichtigsten Rebsorten Österreichs. Sie nimmt circa ein Drittel der österreichischen Weinanbaufläche ein und ist eine Spezialität der Weinregionen Niederösterreich und Wien. Die Sorte zeichnet sich durch ihren charakteristischen Geschmack aus, der oft als frisch, fruchtig und würzig beschrieben wird. Der Grüne Veltliner ist eine vielseitige Rebsorte und wird sowohl als trockener Weißwein, als auch als edelsüßer Wein oder als Sekt produziert.  Speiseempfehlung für den Grünen Veltliner Dieser Grüne Veltliner ist perfekt für den Genuss zu vielen Anlässen geeignet. Genießen Sie ihn zu leichten Gerichten wie Spargel, Fisch oder Geflügel. Aber auch solo ist er ein wahrer Genuss und kann einen gemütlichen Abend perfekt abrunden.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*

Customers also bought

2021
Prod.-Nr.: 07521
Siorpasso | Rosso Veneto IGT - Giarola
Der Siorpasso von Giarola ist ein feinfruchtiger Rotwein vom Gardasee. Mit seiner runden, weichen Art passt er wunderbar in eine gesellige Runde und gefällt Weinkennern genauso wie Weinneulingen. Mit fruchtigen Noten, die an Sauerkirsche erinnern und einer leichten Süße an der Zungenspitze ist der Siorpasso ein Wein, der unkomplizierten Trinkgenuss verspricht und mit nur 12,5 % vol nicht zu schwer wirkt. Wir empfehlen den trockenen Rotwein gerne, wenn es darum geht, für ein Fest den passenden Rotwein zu finden und über die Jahre hinweg hat der Wein aus dem Veneto viele Freunde gefunden. Speiseempfehlung zum Siorpasso Focaccia mit Rosmarin und Oliven – Focaccia alle olive Focaccia ist ein mit Olivenöl und Salz angereichertes Fladenbrot aus Hefeteig. Vor dem Backen wird das Brot mit Olivenöl oder einer Olivenöl-Wasser-Mischung eingepinselt und mit Salz bestreut. Für den Belag eines Focaccia existieren Rezeptvarianten mit Kräutern wie z. B. Rosmarin oder Salbei und weiteren Zutaten wie z. B. Tomaten. Auch die Formen des Fladenbrotes sind regional unterschiedlich: von kreisrund über oval bis ringförmig (Neapel) ist alles möglich.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 14031
Expression Rouge AOP Minervois - Château La Grave
Der trockene Rotwein Expression Rouge AOP Minervois von Château La Grave ist ein besonderes Highlight für Weinliebhaber. Die Cuvée aus den Rebsorten Syrah, Grenache und Carignan vereint die Eigenschaften der verschiedenen Trauben und ergibt einen charaktervollen südfranzösischen Rotwein. Der 2021er Jahrgang begeistert mit dem Aroma kandierter Kirschen und einem Hauch von Pfeffer. Weiche Tannine und Noten von Lakritz und roten Beeren machen diesen Wein zu einem echten Geschmackserlebnis. Die Appellation d'Origine Protégée (AOP) Minervois ist eine Anbaugegend im Languedoc-Roussillon in Südfrankreich, die für ihre Rotweine aus den Rebsorten Syrah, Grenache und Carignan bekannt ist. Die Region profitiert von einem mediterranen Klima und dem Boden, der von Kalkstein und Schiefer dominiert wird. Das Minervois ist seit Jahrhunderten für seine Weinproduktion bekannt und hat eine lange Tradition in der Weinherstellung. Mit dem Expression Rouge AOP Minervois vom Château La Grave erleben Sie einen spannenden Rotwein aus Südfrankreich, der eine tolle Balance der Rebsorten Syrah, Grenache und Carignan vereint. Lassen Sie sich von der langen Weinbautradition der Region Minervois und dem exzellenten Können von Château La Grave verzaubern.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
2019
Prod.-Nr.: 07366
Seleccion de Autor TINTO DOCa - Bodegas Tobia
Rioja (Spanien)
Seleccion de Autor TINTO - Ein Meisterwerk der Sinne Erleben Sie mit dem Tobía Seleccion de Autor TINTO 2019 Handwerkskunst aus der Rioja. Mit einer harmonischen Kombination aus 80% Tempranillo, 4% Graciano, 7% Garnacha und 9% anderen Rebsorten präsentiert sich dieser TINTO in einem intensiven, reinen Kirschrot. Der Duft von saftigen Brombeeren und roten Johannisbeeren verführt Ihre Sinne.Nuancen von süßem Sirup, Lakritz, Veilchen und edlen Gewürzen wie schwarzer Pfeffer und Nelken sorgen für eine faszinierende Aromenvielfalt. Der Geschmack entfaltet sich opulent und ausdrucksstark, mit reifen, geschmeidigen Tanninen.Herstellung und ReifungDie Trauben werden sorgfältig verarbeitet, um die Frische und Reinheit der Aromen zu bewahren. Nach der Kaltmazeration folgt eine temperaturkontrollierte Gärung mit den natürlichen Hefen des Weinbergs. Die malolaktische Gärung und die anschließende Reifung von 17 Monaten in französischen und amerikanischen Eichenfässern verleihen diesem Wein seine einzigartige Tiefe und Komplexität. SpeisebegleitungDer Tobía Seleccion de Autor TINTO 2019 entfaltet sich am besten in Gesellschaft von kulinarischen Köstlichkeiten. Von herzhaften Eintöpfen bis zu zarten Fleischgerichten, von Gourmet-Burgern bis zu einem lockeren Abend mit Käse und Wurst – dieser Wein begleitet jede Mahlzeit mit Eleganz und Finesse. Egal ob festlicher Anlass oder entspannter Abend, der Seleccion de Autor TINTO veredelt jeden Moment und lässt Genießerherzen höher schlagen!Erfahren Sie in unserem Blog mehr über das traditionsreiche, spanische Weinbaugebiert Rioja!

Inhalt: 0.75 Liter (17,93 €* / 1 Liter)

13,45 €*
2018
Prod.-Nr.: 08601
Château Cap Saint-Martin ROUGE 2018 | Bordeaux AC Côtes de Blaye
Dieser Bordeaux Rotwein 2018 von dem Chateau Cap Saint-Martin ist ein reinsortiger Merlot und überzeugt mit einem sehr guten Preis-Genuss-Verhältnis. Der französische Rotwein von der AC Côtes de Blaye wird von der Familie Ardoin auf ihrem Weingut in der Nähe von Blaye gekeltert. Der tiefrote Bordeaux-Wein mit dem vollmundigen und runden Geschmack hat eine schöne Struktur und begleitet Geflügel, rotes Fleisch und auch Käse gekonnt. Eine leicht vanillige, würzige Art und kraftvolle Tannine, die in einer guten Balance zur frischen Frucht stehen zeichnen diesen Rotwein aus Bordeaux aus. Die Trauben stammen aus Weinbergen mir ton- und kalkhaltigen Böden, das Weingut ist seit Generationen in Familienbesitz. Ein gelungener Bordeaux zu einem sehr fairen Preis!

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 03674
Nero d'Avola Sicilia DOC | Fina Vini
Der Nero d‘Avola der Cantina Fina ist ein Bio-Rotwein aus einer autochthonen Rebsorte, deren Ursprung auf Sizilien vermutet wird. Die rote Rebsorte ist fast nur auf der Insel verbreitet, lediglich in Kalabrien und Australien finden sich noch einige Hektar. „Nero d‘Avola“ bedeutet wörtlich übersetzt „die Schwarze von Avola“, die Bezeichnung ist mit der tiefdunklen Farbe der Beeren zu erklären. Lange wurde daraus gewonnener Wein vor allem als Verschnittwein verwendet. Mittlerweile gelten die kräftigen, aber zugleich sehr geschmeidigen und vollmundigen Weine als Aushängeschild der Insel. Nero d'Avola - ein tiefdunkler Rotwein aus Sizilien Bei einem Nero d‘Avola meint man die Sonne Siziliens zu schmecken. Seine Basis ist ein starkes Tanningerüst, was ihn auch für eine Flaschenreifung geeignet macht. In der Nase schmeichelt uns der Duft von Kirschen und leicht herben Heidelbeeren, insgesamt hat der biologisch ausgebaute Wein einen eher erdigen, dunklen Charakter. Er lag ein halbes Jahr im großen Holzfass, was ihn samtig werden ließ. Die Holzaromatik tritt weniger in den Vordergrund und zeigt sich mehr in einer ausgeglichenen Tanninstruktur. Ein vollmundiger, gehaltvoller Nero d‘Avola mit einer ansprechenden Fruchtaromatik. Im Aroma sehr elegant mit Noten von Blaubeeren, Kirschen, Konfitüre und Edelholz. Speiseempfehlung:Ein idealer Begleiter zu Wildgerichten, dunklem Geflügel, Grillgerichten, Pasta und Hartkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

11,90 €*
2021
Prod.-Nr.: 14042
Merlot IGP Coteaux de Peyriac - Domaine La Grave
Suchen Sie nach einem tollen französichen Rotwein, ohne dabei ihr Budget zu sprengen? Dann ist der Domaine La Grave Merlot Coteaux de Peyriac IGP Jahrgang 2021 die perfekte Wahl für Sie! Dieser reinsortige Merlot ist ein schönes Beispiel der südfranzösischen Weinherstellung. Sein Geschmack von saftigen Blaubeeren und subtilen Kräutern wird Sie verzaubern und ist eine spannende Erfahrung für Ihren Gaumen. Hergestellt im renommierten Weingut Domaine La Grave in der Region Coteaux de Peyriac IGP im Languedoc-Roussillon, zeigt dieser Wein die herausragende Qualität der französischen Weinherstellung. Ob als Begleitung zu einem köstlichen Abendessen oder als Genuss für zwischendurch, der Domaine La Grave Merlot Coteaux de Peyriac IGP Jahrgang 2019 ist der perfekte Wein für viele Anlässe. Der Geschmack harmoniert hervorragend mit leckeren Speisen wie Rindfleisch, Lamm und Wild oder auch mit würzigem Käse und Schokolade. Mit seinem vollmundigen Geschmack und seiner wunderschönen Farbe ist der Domaine La Grave Merlot Coteaux de Peyriac IGP ein unvergleichliches Erlebnis für jeden Weinliebhaber.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 06987
TELERO ROSSO Puglia IGP - Cantele
Apulien (Italien)
Telero Rosso Puglia IGP: apulische LeichtigkeitEntdecken Sie den Telero Rosso, einen unkomplizierten Rotwein aus der sonnigen Region Apulien, der die unverwechselbare Signatur der Negroamaro-Traube trägt. Dieser Wein verkörpert die Leichtigkeit und den Charme des südlichen Italiens und bietet ein unbeschwertes Genusserlebnis. Der Telero Rosso wird zu 100% aus der Negroamaro-Traube gekeltert, die für ihre intensive Fruchtigkeit und lebendige Aromen bekannt ist. Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt, um die Qualität und den Charakter dieses Weins zu gewährleisten. In kräftigem Rubinrot leuchtet der Telero Rosso im Glas und verspricht schon optisch ein Geschmackserlebnis. Die Nase wird von frischen Aromen von Brombeeren und Cassis verwöhnt, die Lust auf den ersten Schluck machen. Am Gaumen präsentiert sich der Telero Rosso trocken und lebhaft. Seine angenehme Weichheit und samtigen Tannine machen ihn zu einem äußerst zugänglichen Wein, der jung getrunken werden kann und sich perfekt für den täglichen Genuss eignet. Der Telero Rosso ist ein Rotwein, der zu einer Vielzahl von Gerichten passt. Ob zu Pasta, Pizza, gegrilltem Fleisch oder einfach solo genossen - dieser Wein verleiht lässt Sie die Schönheit Apuliens in jedem Schluck erleben.

Inhalt: 0.75 Liter (7,93 €* / 1 Liter)

5,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 07561
TINTO Vinha do Torrao | Ermelinda Freitas
Der tiefdunkle Vinho do Torrao Tinto 2020 aus Península de Setúbal (Portugal) von Ermelinda Freitas reifte 8 Monate lang in französischen und amerikanischen Barriquefässern. Er besteht jeweils zu einem Drittel aus Castelao, Syrah und Aragones. Im Aroma erinnert er an reife, rote Früchte und zeigt gleichzeitig eine würzige Art. Im Geschmack komplex, vielschichtig und lang im Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (9,27 €* / 1 Liter)

6,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 07173
OMG Tinto Red CVR Lisboa | Casa Santos Lima
OMG Tinto Red CVR Lisboa 2020 - portugiesischer Genuss der Extraklasse Entdecken Sie den beeindruckenden Wein OMG Tinto Red CVR Lisboa aus dem sonnenverwöhnten Jahrgang 2020. Dieser trockene Rotwein des renommierten Weinguts Casa Santos Lima ist ein wahrer Gaumenschmaus, der Ihren Moment des Genusses perfekt abrundet. Die perfekte Kombination aus Aromen und sanften Tanninen wird Sie mit jedem Schluck verführen und überwältigen. Der Name OMG steht für "Oh my god" - und genau das werden Sie denken, wenn Sie diesen Wein probieren. Schon beim ersten Schluck zeigt er seine ganze Kraft und beeindruckt mit einer harmonischen und aromatischen Art, die Ihre Sinne verzaubert. Der 8-monatige Ausbau in französischen und amerikanischen Eichenfässern verleiht ihm Komplexität, schokoladige Noten und einen würzigen Touch, die die dunkelbeerigen und reifen, roten Früchte umschmeicheln. Dieser einzigartige Rotwein besteht aus einer ausgewogenen Mischung der Rebsorten Touriga Franca, Castelao, Tinta Roriz und Alfrocheiro. Die Expertise des Weinguts Casa Santos Lima und die sorgfältige Auswahl der Trauben garantieren höchste Qualität und ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Lassen Sie sich von den feinen Nuancen überraschen und probieren Sie den OMG Tinto Red CVR Lisboa! Dieser Wein ist ein vielseitiger Begleiter zu unterschiedlichsten Speisen. Genießen Sie ihn zu herzhaften Gerichten, wie gegrilltem Fleisch oder kräftigem Käse. Er harmoniert auch hervorragend mit mediterranen Köstlichkeiten, Pasta oder Pizza. Oder gönnen Sie sich einfach ein Glas in geselliger Runde, um besondere Momente zu feiern.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 09976
Vinha da Fonte RESERVA | Ermelinda Freitas
Der portugiesische Rotwein Vinha da Fonte Reserva 2021 stammt von dem in vierter Generation geführten Familienweingut Ermelinda Freitas in der Region Península de Setúbal. Der dunkelrote, fast granatrote Wein duftet nach roten und schwarzen Früchten und zeigt ein wenig Holzwürze der 12-monatigen Fassreife. Im Mund wirkt er voll und komplex mit weichen Tanninen und einem angenehmen Abgang.  Die Vinha da Fonte Reserva besteht aus verschiedenen Rebsorten, die in Weinbergen in Fernando Pó (VR Península de Setúbal) reifen: Castelão, Touriga Nacional, Cabernet Sauvignon, Alicante Bouschet und Syrah.

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 05903
Tradition AC Madiran - Château Barréjat
Denis Capmartin erschafft mit seinem Madiran Tradition einen Rotwein mit dunkelroter Farbe, kräftiger Struktur und einem Duft von roten Früchten. Gratulation für diesen erstklassigen Madiran, der so viel Fülle und Kraft hervorbringt! Gekeltert aus den Rebsorten Tannat, der typischen Rebsorte für die Region Madiran und der Rebsorte Cabernet Sauvignon, entstand ein charaktervoller Madiran, der dank seinem vierzigprozentigem Cabernetanteil wunderbar ausgewogen wirkt. Dank der fein eingewobenen Tannine kann der Tradition für Jahre reifen ohne Kraft einzubüßen. Dennoch ist ein Madiran für Weintrinker, die einen kräftigeren Wein suchen.  Der Duft dieses Madiran von Barrejat zeigt sich sehr klar und aromatisch. Er erinnert an Blaubeersaft und reife dunkle Kirschen und lässt bereits die Fülle vermuten, die man beim Trinken erwarten darf. Am Gaumen bleibt die Frucht anfänglich klar im Vordergrund und erinnert an Weichselkirsche und etwas Cassis. Die Tannine sind trotz des jungen Alters dieses Madiran sehr gut eingebunden und abgerundet, hier zeigt sich die moderne Stilistik die das Château Barrejat perfekt beherrscht.

Inhalt: 0.75 Liter (11,93 €* / 1 Liter)

8,95 €*
2021
Prod.-Nr.: 24723
Rosso Passo IGT Veneto - Cantine Lenotti
Dieser fruchtige Rotwein von der Cantine Lenotti am Gardasee ist weich und zugänglich. Der Rosso Passo ist der perfekte Wein für jeden, der trockene Rotweine mag, die dennoch eine samtige Struktur aufweisen dürfen. Der Wein vom Gardasee ist eine Cuvée aus den Rebsorten Sangiovese und Merlot. Der Rosso Passo von Lenotti ist der ideale Begleiter zu Pasta und ein gern gesehener Gast auf Ihrem nächsten Fest.

Inhalt: 0.75 Liter (8,40 €* / 1 Liter)

6,30 €*

Customers also viewed

Prod.-Nr.: 05405
Teeling Irish Poitin Spirit of Dublin
Der Irish Poitin von der Teeling Brennerei in Dublin kann als Vorgänger des irischen Whiskeys gesehen werden. Da keine Reifung im Holzfass erfolgte, darf er sich nicht Whiskey nennen. Doch bis zu diesem Punkt ist der Produktionsprozess der Gleiche.  Teeling Poitin wurde aus 100 % irischer Gerste hergestellt, die Hälfte davon getorft, die andere ungetorft. Typisch für Irland fand die dreifache Destillation in einer Pot Still statt.  Die Nase des Poitin ist gezeichnet von frisch gebackenem Brot, Getreideschrot sowie Waldbeeren und Honig. Im Mund fügt er sich angenehm weich und fruchtig. Es zeigen sich wiederum Getreidenoten, die von Gewürzen begleitet werden. Der Nachklang ist angenehm sanft.

Inhalt: 0.5 Liter (53,90 €* / 1 Liter)

26,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 31794
Ruländer Spätlese Baßgeige - WG Oberbergen
Die Oberbergener Baßgeige Ruländer Spätlese 2020 ist ein lieblicher Weißwein aus der Serie "Bassgeige mit Prädikat" von der WG Oberbergen aus dem Kaiserstuhl (Baden). Das kräftige Aroma des restsüßem Weinßweins erinnert an Blütenhonig, vollreife Birne, Honigmelone und Vanille - ein Wein mit viel Körper und tollem Schmelz.

Inhalt: 0.75 Liter (11,00 €* / 1 Liter)

8,25 €*
2022
Prod.-Nr.: 24200
Grüner Veltliner Terrassen trocken - Leth
Niederösterreich (Österreich)
Klassiker aus Österreich - Grüner Veltliner Der Grüner Veltliner 'Terrassen' vom Weingut Leth ist ein typischer Wein Niederösterreichs. Dieser ansprechende Wein verführt mit seinem frischen und lebhaften Geschmack, der von einer kräutrigen und leicht pfeffrigen Note begleitet wird. Dabei überzeugt er auch mit dem Duft von grünen Äpfeln und Orangenschalen. Die Reben für diesen Wein wachsen auf Terrassen in Fels am Wagram und werden naturnah bewirtschaftet, ohne den Einsatz von Herbiziden oder Insektiziden. Der Grüne Veltliner Terrassen trocken vom Weingut Leth ist zertifiziert mit 'sustainable Austria'. Das bedeutet, dass der Wein nachhaltig und umweltbewusst produziert wurde. Die Leth-Familie betreibt Weinbau bereits seit drei Generationen und ist international für ihre hervorragenden Weine bekannt. Über die Rebsorte Die Rebsorte Grüner Veltliner ist eine der bekanntesten und wichtigsten Rebsorten Österreichs. Sie nimmt circa ein Drittel der österreichischen Weinanbaufläche ein und ist eine Spezialität der Weinregionen Niederösterreich und Wien. Die Sorte zeichnet sich durch ihren charakteristischen Geschmack aus, der oft als frisch, fruchtig und würzig beschrieben wird. Der Grüne Veltliner ist eine vielseitige Rebsorte und wird sowohl als trockener Weißwein, als auch als edelsüßer Wein oder als Sekt produziert.  Speiseempfehlung für den Grünen Veltliner Dieser Grüne Veltliner ist perfekt für den Genuss zu vielen Anlässen geeignet. Genießen Sie ihn zu leichten Gerichten wie Spargel, Fisch oder Geflügel. Aber auch solo ist er ein wahrer Genuss und kann einen gemütlichen Abend perfekt abrunden.

Inhalt: 0.75 Liter (10,60 €* / 1 Liter)

7,95 €*
2016
Prod.-Nr.: 07487
CARO MAESTRO Terre Siciliane IGP | Fina Vini
Der dunkle, rubinrote Rotwein Caro Maestro 2016 aus Sizilien vom Weingut Fina Vini ist sehr dicht und kraftvoll. Er zeigt ein komplexes Aromen- und Geschmacksbild. Fruchtnoten von schwarzen Johannisbeeren und herben Heidelbeeren stehen süßen Noten, wie von Karamell und Mokka gegenüber. Eine frische, kräutrige Art und reichhaltige Gewürze vervollkommnen das Bild. Der Wein reifte 2 Jahre lang in Barriquefässern und lagerte weitere 8 Monate lang in der Flasche. Während dieser Zeit wurde der trockene Rotwein weich und elegant, er begleitet gut dunkle, kräftige Fleischgerichte. Mit dem Rotwein 'Caro Maestro' erinnert Bruno Fina an seinen Freund, den Önologen Giacomo Tachis. Der bekannte Weinmacher Italiens zeichnete verantwortlich für einige der ganz großen italienischen Rotweine und stand auch Bruno Fina zur Seite. Dieser gründete 2005 in der Nähe von Marsala sein Weingut. Neben autochtonen Rebsorten Siziliens pflanzte er in seinen Weinbergen auch internationale Trauben. Die ursprünglich französischen Trauben Cabernet Sauvignon, Merlot und Petit Verdot, die im Caro Maestro-Wein sind, bekommen in der Sonne Siziliens ihren ganz eigenen Ausdruck. Hier wachsen sie auf Vulkangestein und sandigen, trockenen Böden. Das die Insel umgebende Meer sorgt für Abkühlung und hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. So spiegeln die typischen Bordeaux-Rebsorten bei Cantine Fina nun das sizilianische Terroir.

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
2020
Prod.-Nr.: 31792
Spätburgunder Weissherbst Spätlese Baßgeige - WG Oberbergen
Der Oberbergener Baßgeige Spätburgunder Weissherbst Spätlese ist ein süßer Rosé aus der Serie "Bassgeige mit Prädikat" von der WG Oberbergen aus dem Kaiserstuhl. Der kupferfarbene Wein überzeugt mit einem kräftigen Bukett. Er erinnert an süßliche Blüten und Honig. Hinzu kommt eine frische und lebendige Säuren, die die schmeckbare Süße begleitet.   Speiseempfehlung:süß-saure asiatische Gerichte

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
2017
Prod.-Nr.: 07488
Vogelfrei Frühburgunder trocken | Siegloch
Der Frühburgunder vom Weingut Siegloch aus der Vogelfrei-Serie ist ein trockener Rotwein aus Württemberg. Die Philosophie, die hinter der Serie steckt, ist es einen Wein "frei von Grenzen und Regeln" zu kreieren. Es wird sowohl im Weinberg als auch im Keller sehr naturnah gearbeitet, da die Brüder David und Markus Siegloch einen unverfälschten Wein herstellen wollen. "Wenig wird gemacht, viel geht von allein" ist ihr Motto. So ist auch der Frühburgunder Vogelfrei unfiltriert. Direkt nach der Lagerung in Holzfässern kommt der Wein in die Flasche. Das Ergebnis ist ein Frühburgunder, der so schmeckt, wie die Natur ihn schon immer wollte. Geschmacklich ist der Vogelfrei Frühburgunder fruchtbetont mit Kirsch- und Brombeernoten und einer zarten Würze.  Die Rebsorte Frühburgunder trägt ihren Namen, da sie wenigstens 14 Tage vor dem bekannten Spätburgunder (Pinot Noir) ausreift. Kleine Erträge machten den Frühburgunder besonders in den 50er und 60er Jahren in Deutschland uninteressant, sodass die Rebsorte fast ausgestorben war. Doch in den 90er Jahren entdeckte man in Deutschland wieder ihr großes Potential. Württemberg, wo auch der Vogelfrei Frühburgunder herkommt, ist eine der wenigen Regionen in Deutschland, die auch größere Flächen der Rebsorte hat. 

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
2019
Prod.-Nr.: 07491
BERG Grauer Burgunder trocken Spätlese | Clemens Lang
Mit dem Grauen Burgunder BERG 2019 erweitert die Familie Lang ihr Weinsortiment. Der Sohn Vinzent, der als ausgebildeter Winzer und Önologe Erfahrung im Ausland sammelte, zeichnet für diesen Wein verantwortlich. Wie alle Lang-Weine wurden die Trauben zu einem trockenen Wein ausgebaut. Vinzent ließ ihn 18 Monate im Barrique reifen, was dem Wein eine schöne Cremigkeit und Mundfülle verlieh. Der Holzfassausbau hinterließ eine würzige, warme Note und vordergründig entdecken wir viel Frucht, wie Birne und Quitte.

Inhalt: 0.75 Liter (18,67 €* / 1 Liter)

14,00 €*
Prod.-Nr.: 07555
Moscatel de Setúbal | Ermelinda Freitas
Während wohl jeder die portugiesischen Dessertweine Madeira und Portwein kennt, ist der Moscatel de Setúbal nicht allgemein geläufig. Dieser aus der gleichnamigen Rebsorte hergestellte Süßwein stammt aus der Region Península de Setúbal und zählt, wie Portwein und Madeira, zu den aufgespriteten Weinen. Die Machart eines jeden Dessertweines unterscheidet sich dabei von anderen. Das besondere an den Moscatel de Setúbal-Weinen ist eine lange Maischestandzeit und langer Maischekontankt, auch wenn die Gärung bereits beendet ist. Auf diese Weise erhält der süße Wein reichhaltige Gewürznoten. Wenn noch etwa 100 g/L Restzucker im Wein vorhanden sind, wird dei Gärung durch Zugabe von hochprozentigem Weingeist gestoppt. Der Wein wird nun nicht etwa abgepresst und filtriert, sondern bleibt nun weitere 6 Monate lang mit der Maische in einem Edelstahltank. Erst jetzt wird der Wein von der Maische getrennt und zur Reifung für zwei Jahre in Holzfässer gelegt. Der Moscatel de Setúbal mit 17,5 % vol von Casa Ermelinda Freitas hält Noten von Orangen, Honig und Tee bereit. Er ist bernsteinfarben mit typischen, orangenen Reflexen. Voll und süß schmeckt er und zeigt zugleich eine ansprechende Frische. Den besonderen portugiesischen Dessertwein gut gekühlt bei 12 bis 14 Grad Celsius genießen. Ausgezeichnet mit einer Mundus Vini-Goldmedaille.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
2015
Prod.-Nr.: 07573
Magnum MÁXIMO Ribera del Duero DO | Arrocal
Der Arrocal Máximo 2015 in der Magnumflasche mit 1,5 L kommt aus dem verhältnismäßig jungen Weingebiet Ribera del Duero. Dieses wurde erst vor einigen Jahren aus dem größten spanischen Gebiet La Mancha ausgegliedert. Der Wein wird reinsortig aus Tempranillo gekeltert, der hier Tinto del País genannt wird. Die Reben sind schon über 70 Jahre alt und wurden noch vom Großvater der Familie gepflanzt. Gelesen wurden die Trauben des Jahrgangs 2015 in der vierten Septemberwoche. Die Beeren werden 20 Tage lang mazeriert und die Familie der Bodegas Arrocal legt großen Wert darauf, den Wein möglichst wenig zu behandeln. So verbleibt ein Maximum an Aroma im Wein. Dieser reift etwas länger als 2 Jahre in neuen, französischen Barriquefässern und wird während dieser Zeit sogar noch einmal in neue Fässer umgelagert. Die Magnumflaschen 2015 sind auf 1.972 Flaschen limitiert und einzeln nummeriert. Das Aroma des Weines ist geprägt vom Duft dunkler Kirschen und reifer Beeren. Er ist äußerst komplex, mit würzigen Noten und einem Hauch von Mokka. Die Gerbstoffe sind gut eingebunden und Frucht und Holz gehen ein wunderbares Miteinander ein.

Inhalt: 1.5 Liter (86,00 €* / 1 Liter)

129,00 €*